1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PowerBook einfach aus... und wieder an?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von processaudio, 22.03.06.

  1. Folgendes Problem: Gestern ist mein PowerBook einfach ausgegangen, es lief zu dem Zeitpunkt von Akku und der hatte gute 70 Prozent Kapazität. Ich konnte es seit dem nur mit dem angeschlossenen Netzteil starten und hochfahren, alle Versuche nur mit einem (später dann voll geladenen Akku) zu starten, sahen so aus, das beim Einschalten die Sleep-Leuchte kurz angeht (was ja normal ist) und es das PowerBook auch bis zum Startton schafft, aber abbricht. Meistens geht es nach dem Einschalten meist schon früher aus. Wenn man nicht wüsste, das der Akku geladen ist könnte man beim Einschalten meinen, dieser sei leer, weil das Verhalten so entsprechend ist (ich schalte ein, geht aber einfach wieder aus, mangels Saft).

    Ich habe über Nacht den Akku abgemacht. Ich habe gestern schon ein Telefonat mit Apple Support gehabt, wir haben da verschiedene Resets, etc... ausprobiert. Ging nicht ohne Netzteil. Als ich heute morgen den Akku wieder dran gesteckt habe, ließ sich das PowerBook wieder (nur mit Akku!) hochfahren. Gerade sitze ich Netzteil-los dran und schreibe diesen Thread hier in Apfeltalk... doch es bleibt spannend!

    Wir das PowerBook wieder einfach so ausgehen?
    Was könnte der Fehler sein?
    Hattet ihr das Problem auch schon mal?
    Mir wurde ein Akkutausch vom Support vorgeschlagen - bringt das was?
    Kann es wirklich die Batterie sein?

    Fragen über Fragen... ;)
     
  2. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
  3. Leider nein... das habe ich gestern schon versucht.

    Nachtrag: Gerade eben ist das PowerBook wieder ausgegangen. Und lässt sich (nur) vom Netzteil betreiben.
     
  4. Mac_MjTom

    Mac_MjTom Gast

    Mach doch mal einen Hardware Test, nicht dass die PMU defekt ist!
     
  5. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    evtl sind die akku anschlüsse versifft.

    oder der akku halt kaputt.
    guck dir die anschlüsse mal an.

    zeigen die LEDs auffm akku an, dass der voll ist?
     
  6. Die LEDs auf dem Akku zeigen an, dass der Akku voll geladen ist. Ich habe einen ausführlichen Hardwaretest gemacht, Ergebnis: Alle Tests bestanden. Laut einem Mitarbeiter vom Intranet Systemhaus in Saarbrücken, meinem Apple Servicepartner, war ein Crosstest erfolgreich: Sprich es wurde ein anderer Akku eingesetzt, der das Powerbook hochfahren lies. Vielleicht also die Steuerelektronik des Akkus. Da der Servicemitarbeiter ziemlich unverschämt war und ich bei diesem Test nicht anwesend war, weiß ich nicht, was ich davon halten soll. Der Akku wird also jetzt getauscht und dann werd ich sehen, ob es daran lag oder nicht.
     
  7. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    super, ich habe genau das gleiche Problem seit einer Stunde. es ist sicher schon 20mal einfach ausgegangen bzw. in den Sleep Modus. So'n Mist!
    Vor einer Woche hatte ich noch Garantie, da bekam ich ein neues keyboard. Jetzt hab ich keine Garantie mehr!!! ARGH

    Die Suche an anderer Stelle ergibt, dass wohl die Hauptplatine im Ar*** ist.
     

Diese Seite empfehlen