1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PowerBook 15 - inch kaufen?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Dom, 12.11.05.

  1. Dom

    Dom Idared

    Dabei seit:
    12.11.05
    Beiträge:
    28
    Hallo,

    Ich bin sehr am überlegen mir das15 - inch 1,67GHz PowerBook zu kaufen. Da dies allerdings mein erster Apple Rechner wäre, bin ich bezüglich meiner Kaufentscheidung noch unschlüssig.

    Könnte mal jemand seine Erfahrung mit den PowerBook und eine Kaufentscheidung für abwanderungswillige Windows nutzer niederschreiben?

    Danke :)
     
  2. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    Hab das neue Powerbook seit Mittwoch. Ist nicht mein erster Mac ich habe auch nen Dual 2Ghz G5. Das Powerbook ist der Hammer, gerade im Vergleich zu Windows-Laptops ist das Design, die Verarbeitung perfekt in der Qualität und super durch dacht.
    Als Switcher wirst du sowieso erstmal staunen wie fantastisch das MacOSX im vergleich zur DOSe ist. Alles ist intuitiv bedienbar, wenn ich irgendwas von hier nach da bewegen, und schicken möchte klicke ich es an, und zieh es dahin wo es hin muss. Alles perfekt.

    Das einzige was mich ein wenig gestört hat, ist das die Akkulaufzeit im Vergleich zu den iBooks und neueren Dells nicht ganz mithällt. Der Akku hällt gute 3 - 3,5 Stunden, aber auch nur wenn man den Display ziemlich niedrig in der Helligkeit stellt.

    Desweiteren habe ich in der Systemsteuerung bei der Tastatur die Funktion der F-Tasten auf Software und nicht hardware funktion umgestellt. Somit muss ich nicht immer die FN Taste gleichzeitig drücken, wenn ich Exposé nutzen möchte (so ziemlich das genialste an MacOSX). Die FN Taste in Kombination mit den F-Tasten stellt dann die Helligkeit, Lautstärke usw. um.

    Ich würde dir empfehlen, einmal in nen Laden zu gehen und ein bischen mit dem Powerbook rumzuspielen. Wenns nicht unbedingt ein Mobiler Mac sein muss, würd ich dir nen iMac G5 empfehlen, dort ist Preisleitung hervoragend, da man nen super Bildschirm + Top Rechner bekommt.

    Das Powerbook ist natürlich mit dem alten G4 Prozessortechnisch nicht auf dem neuesten Stand, aber selbst in DinA1 Dokumenten in Indesign oder Photoshop ist der Unterschied nicht so dramatisch zu meinem DualG5, solange man genug Ram hat. (Ich habe 1GB).

    Ich hoffe ich konnte dir helfen, ich würds mir jederzeit wieder kaufen,
    MFG ChrissLI
     
  3. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Dieses Thema wurde hier schon so oft diskutiert...

    Christoph
     
  4. neelz

    neelz Gast

    nich kaufn :p
     
  5. tehshin

    tehshin Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.08.05
    Beiträge:
    297
    anscheinend noch kein ibm/lenovo x40 mit 8cell akku gesehn? ... da wird man neidisch bei der akkuleistung :)
     
  6. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Ja, das stimmt. Die versprochene Akkulaufzeit ist nur beim Herunterschrauben der Displayhelligkeit, Ausschalten sämtlicher Stromfresser (Airport, Bluetooth, Displaybeleuchtung etc.) und weniger fordernden Anwendungen realistisch. Mein PowerBook (ist zwar das ältere, aber fast baugleich) hält normal (mit Airport, Bluetooth, hohe Displayhelligkeit, Anwendungen wie Internet, Office) etwa 3 Stunden. Ich kann damit leben.

    Ansonsten kann ich mich den anderen Aussagen nur anchließen. Das PowerBook ist ein tolles Gerät und ich bin extrem zufrieden damit. Es ist zwar schon eine Investition, aber bis jetzt habe ich sie noch keinen Augenblick bereut und die neuen Books sind ja noch günstiger geworden.
     
  7. Duffycola

    Duffycola Gast

    Ich will mir ein Ibook kaufen und werde gerade mal so durch die Gerüchte getröstet, dass es erst im April ein Update gibt. Beim Powerbook soll es angeblich schon etwas früher Updates geben, allerdings können die ersten Geräte auch noch erhebliche Mängel aufweisen. Pauschal kann man eine Kaufentscheidung nie für einen treffen... Obwohl ich auch lieber auf Nummer sicher gehe, musst du überlegen, ob sich das Powerbook mit seiner aktuellen Leistung für dich lohnt oder ob du noch 2-3 Monate auf ein Update wartest, wobei nicht sicher ist, ob dieses überhaupt stattfindet.
     
  8. senni

    senni Gast

    hallo!
    Habe mir ein PowerBook 15,2 letze Woche gekauft!
    bin auch ein switcher und bin begeistert von mac os und PB!
    Ich habe hier gestern schon was zu meinem PowerBook geschrieben, wenn dir das hilft:
    http://www.apfeltalk.de/forum/powerbook-g4-geraeusche-t24366.html
    und was mir schon die ganze Zeit auffällt beim Display, ist das es einwenig unscharf ist. also die Buchstaben haben immer so eine Schattierung um sich. bei meinem TFT Monitor am PC konnte man das manuell durch die monitorschärfe einstellen und wegbekommen, bloß beim PB finde ich so eine Funktion nicht und die dazu benötigte software :(.
    Der Rest ist aber echt geil; kann nur weiter empfehlen
     

Diese Seite empfehlen