1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Posting über mich im "Biete Bereich"

Dieses Thema im Forum "Apfeltalk Feedback" wurde erstellt von Ernie, 21.03.07.

  1. Ernie

    Ernie Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    785
    Hallo,

    wie das im leben so ist---man wills nicht gewesen sein :) ich nehme die anschuldigungen erstmal zurück--da ich "angeblich" beglaubigte beweise und kopien bekomme auf denen die NM-Rücküberweisung zu sehen ist u.s.w !!! Also, der Beschuldigte ist ein loyaler Käufer und meine beschwerde und anschuldigung völlig aus der luft gegriffen und übertrieben !?
     
    #1 Ernie, 21.03.07
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.07
    Ikenny83uk gefällt das.
  2. Liebe User,

    ich wurde hier von einem Mitglied derart negativ dargestellt, dass ich mich leider gezwungen sehe hier auch noch etwsa zu der Sache zu sagen.

    Die Darstellung des Users "Ernie" ist absolut nicht korrekt, ich habe ihm sogar angeboten gestern abend das Gerät persönlich abzuholen, darauf wollte er dann nicht eingehen, da ihm "Barzahlung bei Übergabe" zu heikel gewesen sei!

    Wie er selbst auch schon richtig sagt, ich habe ihn niemals aufgefordert das Gerät an mich zu versenden bevor er nicht das Geld hätte! Ich habe sogar gesagt, das ich da Verständnis für habe das er dies nicht tun möchte. Er behauptet felsenfest ich hätte gar kein Konto bei der Bank und den Überweisungsbeleg gefälscht?!? Dabei kann er mir nach wie vor nicht erzählen, dass er tatsächlich telefonisch irgendeine Auskunft von der Bank über meine persönlichen Daten erhalten hätte.

    Mir ist es schleierhaft, was sein Problem ist - ich habe ihm angeboten von Oberhausen nach Bielefeld zu kommen um das Gerät persönlich abzuholen, er hat diesen Vorschlag abgelehnt. Somit frag ich mich an wessen Seriösität ich zweifeln muss. Meine Bank hat zum Glück aus Kulanz die Zahlung zurück gebucht nachdem ich gesagt habe, ich hätte aus Versehen einen falschen Betrag überwiesen per elektronischem Banking am Selbstbedienungs-Automaten. Mein Geld habe ich wieder. Er hat nach wie vor seine Ware - wo also liegt hier irgend ein ernstzunehmendes Problem vor ??? Ich sehe es sehr sehr kritisch, dass mein Name nun im Internet in dieser Form beschmutzt wird.

    Ich freue mich auf eure Meinungen, wie ich mich in diesem Fall verhalten soll?

    Mfg

    Jürgen
     
  3. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Nie wieder etwas in einem Forum kaufen.
    Mit eBay o.ä. bist du glaube ich besser bedient. Ich denke niemand von euch war wirklich geschädigt, aber alles in allem eine ärgerliche Sache!
     
  4. Ich finde es ja schon recht bedenklich wenn Leute ohne wirklichen Beweis eine Person bei Nennung des Names als Betrueger hinstellen, selbst aber einen Thread initieren dessen Inhalt man betruegerische Absichten unterstellen kann.

    Ich habe beide Threads gemeldet und ueberlasse es den Verantwortlichen bei Apfeltalk sich um die Sache zu kuemmern.
     
  5. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    wo finde ich denn den anderen thread?
     
  6. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
  7. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Ich finde es auch seeeeehr interessant, dass er angäblich Auskunft von seiner Bank über Jürgen S. und seine Kontobewegeungen bekomme hat - das kann ich mir schlicht nicht vorstellen und widerspricht sämtlichen Datenschutzrichtlinien. o_O
     
  8. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    kannst du das mal zitieren?
    ich sehe in seinem posting niergends, das er von kontobewegungen des jürgen s. spricht. so wie ich das sehe, hat er keinerlei auskunft bekommen.

    ACK
    bin ich auch bei dir. ganz verstehe ich das nicht

    hmmm....schwer zu sagen.
    ich würde mal sagen, das hier einer den anderen anschwärzt.
    die logik kann ich nicht nachvollziehen.

    vielleicht hat ernie zuhause nicht aufgeräumt?

    aber wie bist du überhaupt auf den thread aufmerksam geworden?
    ich bin täglich hier...und mir ist der beitrag garnicht aufgefallen.

    ciao
    mike
     
  9. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Sieht so aus, als sei eine Sache richtig dumm gelaufen und dem spontanen Ärger wurde auf dem falschem Weg Luft gemacht. Es ist zwar nicht mehr nachvollziehbar, um was für Beträge es dabei ging, aber: alle Geschäfte über 50 Euro sollte man nur Face-to-face oder über ein Treuhandkonto abwickeln, es sei denn, man steht auf das unkalkulierbare Risiko, viel Geld zu verlieren.
     
  10. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Ich hab ihn auch gelesen -- Vienna ist mein RSS-Programm und zeigt mir schnell alles Neue an.
     
  11. onkelbroesel

    onkelbroesel Erdapfel

    Dabei seit:
    01.04.07
    Beiträge:
    2
    Mhm...seltsam bleibt die Sache aber doch. Mir hast du am Telefon erzählt du kommst aus Düsseldorf. Hier steht Oberhausen. In einem anderen Forum ist ein Juergen Schmitz aus Berlin eingetragen. Ich will ja nichts unterstellen....seltsam seltsam...
     
  12. mactommi

    mactommi Boskoop

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    41
    Hallo,

    ich habe vor Ostern an einen Juergen Schmitz in Düsseldorf auf Grund einer gemailten Bankbestätigung einen iMac verschickt, bis heute das Geld noch nicht auf meinem Konto, seitdem 12.04.2007 ist Anzeige mit Strafantrag bei der Kripo Berlin wegen Warenkreditbetrug gestellt. Ich bekomme zwar immer wieder mal eine Email von juergen.schmitz3[at]arcor.de, dass er sich drum kümmert, die Bank wohl einen Fehler gemacht hat und immer wieder Ausreden. Nun bin ich mal gespannt, was die Kripo raus bekommt.
    Wäre schön, wenn sich diejenigen bei mir melden, die irgend etwas über den Wohnort, Telefonnummer oder sonstiges von Herrn Schmitz wissen.
     
    #12 mactommi, 19.04.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.04.07
  13. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Na lustig. Weitere Geschädigte. Da geht der Schuss dieses Threads anscheinend nach hinten los, oder täusch ich mich. Da der Link zu Ernies Beitrag gesperrt wurde, kann ich mir noch weniger eine Meinung bilden.
     
  14. mactommi

    mactommi Boskoop

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    41
    Ja, mir wäre ja auch geholfen gewesen, wenn der Link NICHT gesperrt gewesen wäre, aber nun mal abwarten, was dass noch wird. Das bedeutet für mich aber auch, dass auch Mac-Foren durch solche Leute in den Dreck gezogen werden und als Plattform für kriminelle Machenschaften genutzt werden. Wäre schön, wenn sich der Admin dieses Forums mal per PN mit mir in Verbindung setzen könnte.
     
  15. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Puh... ich finde diese Postings sehr gewagt... o_O
    Schließlich ist Schmitz ein Name, den es sicherlich zuhauf sowohl in Düsseldorf,
    wie auch Berlin oder Oberhausen gibt.
     
  16. mactommi

    mactommi Boskoop

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    41
    Aber nicht, wenn das Angebot zum Kauf meines iMacs per Weiterleitung von diesem Forum, mit oben genannter Emailadresse gekommen ist.
     
  17. mactommi

    mactommi Boskoop

    Dabei seit:
    22.08.05
    Beiträge:
    41
    und was bekommen?

    Hast du die beglaubigten Beweise und Kopien bekommen?
     
  18. Sorry, aber da ist Dir nicht mehr zu helfen. Jemanden, der noch nicht mal im Forum angemeldet ist, oder erst einen Beitrag hat, auch noch Ware in diesem Wert zu schicken, ohne schon das Geld auf dem Konto zu haben, ist mehr als blauäugig.

    Das macht man ja noch nicht mal bei Ebay, obwohl man schon mehr als 250 positive Bewertungen hat und keinen negativen.
     
    Macdeburger gefällt das.
  19. Strothi

    Strothi Gast

    Moin alle zusammen,

    shockierender Weise lese ich hier gerade von deinen Erfahrungen Mactommi, die sich bisher mit Meinen decken :-[ Ich habe drüben bei macuser einen iPod 80gb für angeboten worauf sich auch ein Jürgen Schmitz aus Düsseldorf meldete, der mir den abkaufen wollte. Da er den unbedingt und recht schnell haben wollte, weil er mit dem iPod in den Urlaub fliegen wollte, habe ich gesagt, dass ein Beleg von der Bank über die Überweisung ok wäre. Diesen hat er mir dann auch zugeschickt und ich ihm daraufhin den iPod. Das Geld ist jedoch nie auf meinem Konto angekommen und wurde seiner Aussage nach von seiner Bank zurückgebucht - obwohl alle Daten stimmten! Nun vertröstet er mich seit ca. 2 Wochen mit Ausreden wir der, dass er im Ausland sei etc. Auch die letzte Mail, die besagte, dass er das Geld am selben Abend noch überweisen wollte, blieb tatenlos und ich habe immer noch kein Geld auf meinem Konto. Nun wollte ich fragen, was du raus bekommen hast, Mactommi? Hast du dein Geld mittlerweile bekommen oder hat die Strafanzeige irgendwas ergeben? Ich wäre dir über Informationen wirklich sehr sehr dankbar! Und ja, ich weiß, ich hätte das nicht machen sollen bis ich das Geld auf dem Konto habe und für meine Gutmütigkeit werde ich gerade wohl mal wieder gut bestraft :(

    MFG Strothi
     
  20. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Also ich hatte mal nen Spezialkunden bei eBay, der sprach nur russisch und wollte in Raten bezahlen, nach dem Bieten, in Bar und in Rubel. er wohnte in Stuttgart, sagte er, und ich wohnte im Norden Deutschlands.
    Dazu kam, dass es sich um 190 Euro handelte.

    Gutmütig wie ich war, habe ich ihn bei eBay gemeldet. Schließlich sollen solche Spinner wo anders klauen gehen. ;)

    Gutmütigkeit ist keine Dummheit. Geld und Handl haben mit Gutmütigkeit so viel zu tun wie Coca Cola mit Zahnpflege.
     
    Marja gefällt das.

Diese Seite empfehlen