1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

postgres: User nicht sichtbar

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von Macholino, 14.07.06.

  1. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Ich kann's ja doch nicht lassen, will PostgreSQL installieren (weil wir das auch in der Firma haben...).

    Ich bevorzuge die üblicherweise sauber gestrickten Pakete von entropy.ch, will jedoch einen Punkt der Installationsanleitung vermeiden:

    "Gehen Sie in die Systemeinstellung und legen Sie einen Benutzer "postgres" an."

    Das will ich nicht, denn der Benutzer ist dann auch sichtbar. Stattdessen will ich den Benutzer postgres mit einer UID ausstatten, die dazu führt, dass postgres nicht in den Benutzern auftaucht.

    Leider habe ich vergessen, welche UIDs das sind (unter 1000?), darüber hinaus war ich so lange nicht mehr im NetInfo Manager.
    Kann mir jemand Schritt für Schritt erklären, wie ich postgres entsprechend einrichte? PostgreSQL dürfte die UID doch eigentlich egal sein, oder?
     
  2. Terminal

    Terminal Gast

    Nein, egal ist es nicht. Die Installation (das enthaltende Shellscript) bewirkt normalerweise dass eine UID unterhalb 500 gewählt wird. Dateien und Verzeichnisse erhalten dementsprechende Rechte und die Programme müssen eine eindeutige Zuweisung durch Gruppe und UID haben, sonst werden diese nicht ausgeführt.

    Bei MySQL gibt es dein Problem nicht, warum nimmst du nicht dieses Datenbanksystem?

    Ansonsten ändere im NetinfoManager einfach die UID zu 99, die sollte es im Normalfall noch nicht geben. Kann aber Probleme nicht ausschließen.
     
  3. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.255
    Weil MySQL längst nicht so leistungsfähig wie PostgreSQL ist? Wenn man die freie Wahl hat zwischen MySQL und PostgreSQL sollte man eben nicht MySQL wählen.
     
  4. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.255
    Ich habe mir das Paket von Sourceforge.net installiert. Da wird das automatisch gemacht.

    Unten zu Photos von den Netinfo Einträgen, die Pfade mußt Du wohl entsprechend anpassen.
     
    #4 tjp, 15.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.08
  5. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Ich habe gestern nun auch einen Artikel auf Apples Developerseiten gelesen, die ebenfalls und scheinbar völlig sorglos die Einrichtung eines Users oberhalb der UID 500 empfehlen.

    Nun, ich hab's so gemacht, mein Benutzer postgres hat nun sein eigenes home-Verzeichnis. Danke für Eure Hilfe.

    Die Antwort gibt es in der ersten Zeile meines ersten Beitrags: Wir haben reichlich PostgreSQL-Cluster in der Firma.
     

Diese Seite empfehlen