1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

port zuweisen

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von pbapfel, 01.06.06.

  1. pbapfel

    pbapfel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    18.11.05
    Beiträge:
    427
    wie kann ich mail einen anderen port zuweisen? oder geht das überhaupt?
    gruss pb
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    hier zB.
     
    #2 G5_Dual, 01.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.06
  3. pbapfel

    pbapfel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    18.11.05
    Beiträge:
    427
    thx, wie konnt ich das überhaupt übersehen....
     
  4. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Ja manchmal kenne ich den Mann vor mir im Spiegel auch nicht.
    Und dann ist da noch das mit dem Wald und den Bäumen.
    cu
     
  5. pbapfel

    pbapfel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    18.11.05
    Beiträge:
    427
    noch anfügend, kann man da überhaupt einen anderen port zuweisen, geht nix mehr wenn ich den verändere.
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Du solltest glaube ich etwas mehr Details zum Problem verraten. Der Port des Mailservers selbst und der Port, der in Mail.app eingetragen wird, müssen natürlich "zusammenpassen", sonst klappt der Verbindungsaufbau nicht. Warum soll der Port geändert werden? Möchtest Du den Mail-Port tunneln?
     
  7. pbapfel

    pbapfel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    18.11.05
    Beiträge:
    427
    hab drum da ein paar probleme. manchmal geht der mercury messenger und mail nicht, aber das internet läuft. dann geht wieder alles wunderbar, bis zum tag x, wo alles wieder futsch ist. muss dann immer router, modem und accesspoint neustarten. aber diese probleme sind nur auf meinem mac in unserem w-lan. windows user haben keine solche probleme. was ich möchte: alles (mail, mercury, azureus) durch bestimmte ports laufen lassen. vielleicht gab es port überschneidungen unter den programmen. wenn jeder genau nur ein port zur verfügung hätte, könnte ich mir vorstellen, dass es keine solche probleme mehr geben würde. vorab, ich habe nicht wirklich ahnung was ports angeht, weiss nur, wo man sie freigeben kann im router menu.
    w-lan zusammensetzung: modem - router - accesspoint - mein mac
     

Diese Seite empfehlen