1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PlugIn gesucht, welches den zeitlichen Ablauf der Playliste darstellt...

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von rumbalotte, 20.08.07.

  1. rumbalotte

    rumbalotte Querina

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    183
    ...und das soll nach meiner Theorie so aussehen:

    Es gibt eine Option, mit der man festlegt um welche Uhrzeit man die Playliste startet. Dann steht bei jedem Track die UHRZEIT, zu der dieser beginnen wird.

    Im Prinzip eine ganz einfache Rechenaufgabe, die so ein PlugIn erledigen soll was aber iTunes befähigen würde, es zum Herz eine kleinen Radiostation zu machen... *träum*...

    Allerdings, wenn es das schon gäbe, das wäre mir einige Dollar Sharewaregebühr wert...
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Ganz ehrlich, ich kenne so etwas nicht und kann mir auch nicht vorstellen das es das gibt. Du kannst eine Playlist aber markieren und kopieren. Jede Tabellenkalkulation macht das dann für Dich.


    KayHH
     
  3. rumbalotte

    rumbalotte Querina

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    183
    Naja, der Witz wäre aber dass wenn ich Änderungen in der Playlist mache, ich die Auswirkung auf das folgende Programm direkt angezeigt bekäme. Man könnte sehr intuitiv ein Programm zusammenstellen.
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Sieht eher schlecht aus! (Mein Tipp ins blaue) KayHH
     
  5. rumbalotte

    rumbalotte Querina

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    183
    Das ist aber echt doof. Ich hab mich mal umgesehen und anscheinend muss da wirklich ein aufgeblasenes und teures Programm her. Megaseg z.B... Aber da haben wir für 200,- Funktionen drin, die ich nicht brauche. Außerdem ist diese iTunes Importiererei so lahm.

    Wenn es wirklich einer schaffen würde, iTunes eine zusätzliche Spalte zu programmieren, die die Anfangsuhrzeit des jeweiligen Tracks anzeigt, wäre das für viele (Hobby-)-(Radio-)-DJs ein Must-Have.

    Zumal in Verbindung mit VolumeLogic ein professionelles Senden aus iTunes heraus überhaupt kein Problem ist.
     

Diese Seite empfehlen