1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pixelfehler bei MacBook Pro 17"

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von Hanswurst, 18.04.07.

  1. Hanswurst

    Hanswurst Braeburn

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    45
    Hoi,

    ich habe seit kurzem ein MacBook Pro 17" (NEU) bei mir stehen. Seit etwas über einer Woche um genau zu sein. Jetzt ist mitten im Schirm, praktisch neben der Mitte des Schirms, ein Pixelfehler aufgetreten. Ein Pixel erscheint permanent als grau. Das ist natürlich sehr frustrierend. Ich wollte mal nachfragen, was man da machen kann? Man hört immer wieder von 3 Pixeln Minimum für einen Austausch, doch das kann doch nicht deren Ernst sein. Man bezahlt knapp 3000,- EUR für so ein hypermodernes Teil und als Grafiker z.b. bekommt man dann eines mit einem defekten Pixel? Ich meine.. bei allem Respekt vor Apple und all der Liebe zu den genialen Konzepten dahinter.. das kann doch nicht wahr sein. Daher die Frage - was ihr so zu dem Thema wißt und wie man da argumentieren könnte, das man es ersetzt bekommt (zumindest das Display).

    Oder - bezgl. EU-Recht - gibt es nicht ein 14-tägiges EU-Rückgaberecht? Könnte ich davon noch Gebrauch machen?

    Hoffe es weiß wer was. Bin verzweifelt und fühl mich verkack-eiert.

    Der Hanswurst
     
  2. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
  3. Hanswurst

    Hanswurst Braeburn

    Dabei seit:
    17.04.07
    Beiträge:
    45
    Danke erstmal für die Tips. Ich habe diese Programme ausprobiert und bisher bin ich dabei zu keinem positiven Ergebnis gekommen.

    Jetzt die große Preisfrage: ist es überhaupt ein Pixelfehler?

    Denn: ein toter Pixel sollte doch schwarz sein, oder?
    Ein "steckengebliebener Pixel" sollte rot, grün oder blau sein, korrekt?

    Der Pixel der bei mir nicht paßt, ist jedoch grau. Man sieht ihn immer, außer auf schwarzem Hintergrund. Und er ist erst aufgetreten - war aber zu Beginn, als ich das Book bekommen und angeworfen habe, noch nicht da.

    Kann mir dazu vielleicht jemand was sagen? Wär super! Danke
     
  4. Bassoon

    Bassoon Querina

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    186
    Das Display ist auf jeden Fall defekt. Also schnell zurückschicken, zwei Wochen darf man das ja ohne Angabe von Grund etc.
    Da Apple nicht unbedingt zu den Musterbeispielen einer tolleranten Firma zählt, würde ich mich beeilen.
     
  5. tommy2506

    tommy2506 Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.07.05
    Beiträge:
    148
    Jep, ganz schnell zurück damit! Du hast schließlich das 14 Tage Rückgaberecht!
     
  6. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Persönliche Erfahrungen?
     

Diese Seite empfehlen