1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pivot Funktion auf MAC

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von bioConsult-svi, 11.05.07.

  1. Hallo liebe MACianar,:)

    ich hab mir gerade einen neuen Monitor FSC Scenicview P20-2 zugelegt :) unter anderem wg. der netten Pivotfunktion (= Portrait-Monitor = 90°Drehung des Bildschirms).

    Nun ist da im Service-Pack tatsächlich nur Windows-Weichware dabei! Alle Treiber sind für WIN98 bis XP, aber nirgends was für Mac! :mad:
    Unter www.portrait.com steht auch nichts über MAC. :mad:

    Tja, und MAC OSX 10.4 scheint Pivot ohne weiteres auch nicht zu kennen. :oops:

    In meiner Verzweiflung habe ich OS 9.2 angeschmissen! Und siehe da, mein alter G4 mit OS9.2 hat doch tats. auch keine Pivot-Funktion mehr! :mad:
    Ich hatte aber mal unter MAC-OS-7 einen Pivot-Monitor !!!
    Ist denn seitdem Pivot auf dem Mac nicht mehr möglich??
    Das kann doch wohl nicht wahr sein!
    Wer weiß denn da Abhilfe???

    Besten Dank in voraus für die Antwort!



    Gruß
    Peter Niesslbeck

    webmaster@bioConsult-svi.de
     
  2. Tobi87

    Tobi87 Querina

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    183
    Hallo Peter und herzlich Willkommen im Forum! :)

    Guck mal in den Systemeinstellungen unter "Monitore", da ist standardmäßig die Funktion "Drehen" auswählbar, wo man das Monitorbild entweder um 90, 180 oder 270° drehen kann.

    Grüße,
    Tobi
     
  3. Hallo Tobi,
    danke für die schnelle Antwort.
    In der SE "Monitore" steht bei mir nichts drin. Ich kann nur Farben und Frequenz einstellen.
    Kann es sein, dass die Graphikkarte am G4/500 zu alt ist und daher die Dialogfelder garnicht erscheinen?? Die GK ist eine ATI Rage 128 Pro.

    Gruß
    Peter
     
  4. Tobi87

    Tobi87 Querina

    Dabei seit:
    27.02.06
    Beiträge:
    183
    Das kann natürlich sein. Hab selbst nen Mac Mini G4 mit einer Radeon 9500. Gut möglich, dass die Pivot-Funktion nicht von alten Karten unterstützt wird. Hab bei Tests auch gemerkt, dass die Grafikqualität im Pivot-Zustand sehr leidet und bei schnellen Abläufen (z.B. Videos) Schlieren entstehen. Also wird die Rage 128 Pro wohl nicht genügend Leistung haben.
     
  5. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Das geht nur mit bestimmten Grafikkarten.

    MfG
    MrFX
     
  6. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672
    Es wäre vll. für den Threadersteller interesseant, welche dies wären. ;)
     
  7. Horstbert

    Horstbert Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    832
    Also der Intel-Chip im MacBook kann es! Nutze das standardmäßig mit meinem Samsung SyncMaster 940B.
     
  8. siff

    siff Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    674
    Moin,

    ich wollte eine entsprechende Funktion auch am G5 nutzen - ging auch nicht. Es sollte mit dem ATI Karten ab 9200 funktionieren. Bei NVidia geht es wohl grundsätzlich nicht, mit den neueren Intel Geräten kenn ich mich nicht aus.

    ;o)
     
  9. ParaDave

    ParaDave Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.11.09
    Beiträge:
    9
    Andere Frage zum gleichen Thema

    Hallo zusammen,

    ich hätte da mal eine andere Frage zum Thema Pivot.
    Ich habe auch einen Pivot-Monitor. Neuerdings habe ich auch einen alten MacMini auf dem MacOS noch tigert.
    90°-Drehung einstellen ist auch kein Problem. Alles bestens - Bis zum Neustart. Dann wird nämlich das Bild wieder "normal" gedreht angezeigt. Mit dem Unterschied, dass am unteren Bildschirmrand (hochkant betrachtet) ein Teil einfach grau bleibt.
    Ist der Rechner dann hochgefahren zeigt ein Blick in die Systemeinstellungen: Die Monitor-Einstellung ist noch auf 90°-Drehung. Nur ist das Bild eben nicht gedreht, sondern nur verkleinert. Stellt man es wieder neu ein, passt wieder alles...

    Weiß jemand Rat??
     
  10. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675
    Was, sagtest Du doch gleich, ist das für ein Mini?


    MfG, Sawtooth
     
  11. ParaDave

    ParaDave Golden Delicious

    Dabei seit:
    07.11.09
    Beiträge:
    9
    1,66GHz, 2GB Ram, Intel GMA 950, Mac OS 10.4.11, Monitor angeschlossen via VGA-auf-DVI-Adapter

    Brauchst du sonst noch Infos?
     
  12. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675
    Tippe mal auf den Anschluss des Displays per DVI–>VGA-Adapter ...


    MfG, Sawtooth
     

Diese Seite empfehlen