1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pimp my G5 1,8 Mhz Dual

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Andreas.D, 02.11.06.

  1. Andreas.D

    Andreas.D Gast

    Servus Freunde des Apfels!

    Stehe vor einem einem kleinen Rätsel:

    Mein Maces läuft derzeit mit 4 x
    Größe: 256 MB
    Typ: DDR SDRAM
    Geschwindigkeit: PC3200U-30330

    Jetzt wird die Mühle etwas störisch und langsam, da ich nun mit großen Bildern hantieren muss. :eek: Also muss Speicher her.
    Kein Problem, :-D dachte ich kaufen wir halt Speicher.

    Aber was verwenden?o_O In einem Handbuch für den G5 habe ich glesen, man benötigt für die Kiste DDR SDRAM Module mit 2,5 Volt. (Hä?)
    Apple bietet zwar Module an, gibt aber keine technische Spezifikation der RAM Module an. (Warum auch - Apple User sind ja sowieso HW-treu und kaufen blind - HaHa 2 GB 400 Euro!!! - Vergiss es!:mad: )
    Also z.B. mal bei Alternate gesurft - die haben reichlich: Aber nur DDR SDRAM PC3200 400 Mhz mit 2,6 Volt :oops:

    Frage: Funktioniert das auch mit 2,6 Volt DDR SDRAM Modulen? :-D
     
  2. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Hast du bei DSP schon mal nachgeschaut?

    Gruß C†
     
  3. Andreas.D

    Andreas.D Gast

    Hallo Catholic,

    vielen Dank für den Link. Habe ich schon gecheckt. Preis ist zwar OK, aber Spezifikation ob es ein 2,6 oder 2,5 Volt Modul ist gibt es dort auch nicht.

    Hast Du noch einen weiteren Tipp?

    vg.adi
     
  4. speumanes

    speumanes Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.03.04
    Beiträge:
    558
    Bei DSP ist das das doch so einfach: Seite aufrufen, Apple Model(Kiste) wählen und ... passt. Jedenfalls habe ich so immer noch mein RAM aufgerüstet wenn ich nicht, wie bei Cyberport und dem iMac hier, noch Geld für das/die alten Module bekam (Das gilt aber wohl nur beim Kauf eines neuen Rechners. Wenn ich mich nicht irre!).
     
  5. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Wie speumanes schon geschrieben hat. Einfach in der Auswahl dein Model wählen und du hast den passenden RAM dazu. Du brauchst dir da keine Gedanken machen ob 2,6 oder 2,5 Volt. Das passt schon so.
     
  6. Andreas.D

    Andreas.D Gast

    Servus!
    Also habe gerade bei DSP bestellt. Die Module sind vergleichsweise billig. Leider ohne Angabe des Herstellers. Vermute, das sind dann so No-Name Module aus Taiwan und über Kasachstan importiert.
    So lange das funktioniert ist es OK. Bin mal gespannt wie sich die alten mit den neuen Bausteinen vertragen.

    Woran erkenne ich, ob ich nun 8 oder 4 GB max Speicher adressieren kann? Meiner hat auf alle Fälle 8 Steckplätze.

    vg.adi
     
  7. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Schonmal daran gedacht bei DSP anzufragen von welchem Hersteller die Module kommen???
     
  8. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo, lade Dir MacTracker herunter.

    Viele Grüße

    Timo
     
  9. Andreas.D

    Andreas.D Gast

    ... Finish

    Hallo!

    Die "Edelsteine" eingebaut - ein Unterschied, der sich wirklich bemerkbar macht. :-D Dadurch habe ich wesentlich bessere Reaktionszeiten im System erreicht.
    Vor allem das wiederanmelden am System hat oft nervig lange gedauert (kein Wunder, wenn 1 GB auf die Festplatte geschrieben wurde!)
    Ich lasse jetzt den Aktivitätsmonitor mitlaufen - erstaunlich wieviel Speicher für als Inaktiv deklariert wird.

    Also nochmal Danke für den Tipp. So kann ich mir die Neuinvestition für einen neuen MacPro vorerst mal sparen.;)

    vg. adi
     

Diese Seite empfehlen