1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Piept und dann Blinkt es

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Cryobit, 16.07.06.

  1. Cryobit

    Cryobit Gast

    Hallo erst mal,.

    Ich habe ein IBook G3 800MHZ. das beim Anfahren nur noch 3 mal piept und dann das Blinken anfängt.
    Sonstige reaktion: keine.
    von gestern auf Heute.
    Habt ihr eine Idea was da falsch ist?
    Ich müsste dringent an die daten kommen weil die facharbeit meiner Freundin auf dem Ibook gespeichert ist.
    wenn ich bis morgen die FB nicht habe beist sie mir den Kopf ab.
    Hilfe, Hilfe, Hilfe.
    Danke für eure Hilfe.
     
    #1 Cryobit, 16.07.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.07.06
  2. michaelbach

    michaelbach Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.109
    wo blinkt es denn?
    Ist vielleicht der Akku komplett alle?
    Um Daten zu retten kommt ja immer noch der "target disk mode" in Frage -- wenn man denn einen 2. Mac zu Hand hat.
     
  3. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    hört sich nach einem hardwarefehler an. könnte sein, dass der RAM kaputt ist. im schlimmsten fall sogar noch mehr.
    versuche mal, von den install-cd zu starten und dann festplatte checken.
    wenn da alles ok ist, dann den hardwaretest dürchführen, um zu sehen, ob der RAM ok ist.

    gruss

    jürgen
     
  4. domian

    domian Lambertine

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    695
    ich tippe auf Ram. Mal festdrücken und probieren...
     
  5. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    weitere Ideen...

    Einen Reset des PRAM hast Du schon versucht? Also beim Start Apfel+alt+P+R drücken bis der Startsound (erneut) ertönt.

    Das iBook hat doch - wenn ich mich recht entsinne - einmal fest eingebauten RAM und einmal Platz für einen Riegel. In diesem Fall könntest Du den Riegel auch mal rausnehmen und es dann versuchen.
     
  6. Cryobit

    Cryobit Gast

    hmm erst pipt es 3mal dann Blinkt das Licht für den Ruhezustand unregelmäsig.
    es tut sich garnichts mehr der Akku ist voll.
    Das mit dem Ram habe ich auch schon getipt, habe den Ram raus gebaut.
    immer noch das gleiche spiel. Ein Bild bekomme ich garnicht das heist der Moni bleibt schwarz.
    Das mit der Daten rettung ist auch so ein Prop. ich benutze den Filesave. wegen den Firmen Daten die da noch drauf sind und einen 2ten Mac habe ich nicht.
    Wie fuzt das mit (von Cd Starten)?

    Wenn garnichts mehr geht muss ich mir morgen einen neuen Mac besorgen. nun die frage hierzu.
    Können die wenn ich den Kaputten abgebe mir die daten retten?. oder kann man die Hdd einfach in den neuen einbauen und schon sind die daten wieder da?
     
  7. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    - Starten von CD: CD einlegen und beim Start die Taste "C" drücken
    - vorher aber mal den Reset des PRAM versuchen (setzt alle Startparameter zurück)
    - mal die Apple Support-Seiten durchforsten - vielleicht findest Du dort ja noch einen nützlichen Hinweis...
     
  8. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
  9. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    diese drei töne stellen eine fehlermeldung dar.
    leider weiss ich auch nicht, für welchen bereich bzw. welche hardware.
    wenn du nur einen ramchip hast, könnte es sein, dass der defekt ist.


    tauschen der festplatten ist normalerweise kein problem.
    zumindest, solange es sich um ein baugleiches gerät handelt.

    laut diesem forumsbeitrag ist es ein ram-problem!!!
     

Diese Seite empfehlen