1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

PHP 5 Update

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von sapps, 08.02.06.

  1. sapps

    sapps Gast

    Weiß evtl. jemand wie ich die etwas ältere in OSX integrierte PHP Version auf eine Version >= 5 Update? Danke.
     
    #1 sapps, 08.02.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.02.06
  2. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Genauso wie man es auch auf einem Linux oder Windows-System ändern würde. Empfehl dir aber MAMP, da gibts immer ganz aktuelle Versionen.
     
  3. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Hier mein configure Command, falls das helfen sollte.
    Code:
    ./configure
    --with-libxml-dir=/sw
    --prefix=/usr
    --mandir=/usr/share/man
    --infodir=/usr/share/info
    --bindir=/usr/bin
    --sbindir=/usr/sbin
    --sysconfdir=/etc
    --with-apxs2=/usr/sbin/apxs
    --with-openssl
    --with-mysql=/usr/local/mysql
    --enable-mbstring
    --enable-ftp
    --enable-session
    --with-zlib
    --with-gd
    --with-png-dir=/sw
    --with-jpeg-dir=/sw
    --with-xpm-dir=/sw
    --with-config-file-path=/etc  
    --sysconfdir=/private/etc
     
  4. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Hier ein kleines Beispiel wie man es z.B. auf Linux in der Shell machen kann:

     
  5. Lars

    Lars Gast

    ... das Sternchen hinter dem Verzeichniswechsel stellt irgendwie einen (fehlenden) Hinweis in Aussicht. ;)

    Vielleicht auf den entsprechenden Pfad?
     
  6. sapps

    sapps Gast

    mamp

    ok, wie bringe ich die pear installation von mamp auf den aktuellen stand? bei der benutzung des pear installers wird immer die system php version (4.3 irgendwas) benutzt, hiermit kann ich aber phing oder auch propel nicht installieren. mal ganz abgesehen davon das die pear pakete nicht im mamp pear verzeichnis landen. ich finde windows manchmal doch etwas einfacher... (na los steinigt mich)
     
  7. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    Du kannst PHP5 parallel zu PHP4 installieren. MAMP ist Overkill und nur für Leute, die keine Ahnung vom System haben möchten.
     
  8. sapps

    sapps Gast

    Verdammt, wie werde ich diese veraltete PHP Version los? Ich will die nicht mehr. Was denkt Apple sich eigentlich dabei den alten Mist mitzuliefern? Ich würde gerne Symfony installieren kann es aber nicht weil PHP4 primär im System festhängt.

    Sorry Leute aber ich bin echt verzweifelt, hat nichts mir euren Antworten zu tun. Ich will Produktiv sein und nicht rumfrickeln, sonst hätte ich meine Windows Kiste behalten.

    Bin für konstruktive Hilfe echt sehr dankbar...thx
     
  9. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    Installier die 5er und lösch die 4er, wenn Du so wenig Platz hast.
     
  10. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    Hmm - ich weiß leider nur nicht wie ich das mache... o_O

    MfG
    d4d4
     
  11. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Oben hab ich dir das doch beschrieben. Du musst das alles im Terminal eingeben.
    Die Configure Zeilen kannst du aus einer alten bestehendes phpinfo Datei entnehmen.
     
  12. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
  13. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Wird so nicht funktionieren. Mit meinem schon.
     
  14. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Wieso sollte das nicht funktionieren. Ich mach meine PHP-Updates schon ne Ewigkeit nach diesem Schema. Bis jetzt hat es immer funktioniert. Allerdings kann es natürlich sein dass der Mac damit nicht richtig zurecht kommt.
     
  15. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Eben, die Pfade beziehen sich nicht auf den Mac, die Software wird nicht da installiert sein. Klar funktioniert das vielleicht so bei dir, aber es geht ja hier um einen Mac glaube ich.
     
  16. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Den Pfad bestimme ich in meinem Ablauf doch garnicht. Das rafft der von alleine und installiert dann automatisch in das richtige Verzeichnis. Soweit ich weiß, kann das der Mac auch alleine machen.

    Auf meinem Server läuft übrigens auch Linux.
     
  17. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Ich wollte eigentlich nur sagen, dass die Pfade von libxml-dir, png-dir und sowas nicht mit dem Mac uebereinstimmen. Darum wird der Command so nicht laufen (auf dem Mac)! Dass es unter Linux funktioniert glaube ich dir ja auch.
     
  18. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Bin eigentlich der Meinung gewesen dass dieser Prozess sowohl auf Linux als auch auf OS X läuft. Ich glaub ich werd das demnächst mal bei mir zu Hause auf dem Mac ausprobieren und euch dann bescheid geben. Ich mein es ist ja immernoch eine der einfachsten Möglichkeiten sein PHP auf den neuesten Stand zu bringen.
     
  19. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    "Laufen" tut es auch, wenn man nur ./configure ohne irgend eine Option eingibt. Aber die Pfade von irgendwelchen Zusatzlibraries stimmen nicht...
     
  20. duderino

    duderino Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.01.06
    Beiträge:
    556
    Und wenn man die Configure Befehle aus der PHP 4 Version nimmt, die schon installiert ist, und damit dann die Installation für PHP 5 startet, dann sollte es doch funktionieren oder?
     

Diese Seite empfehlen