1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Photoshop - unlogische Aktion

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Sherlaya, 19.09.06.

  1. Sherlaya

    Sherlaya Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    149
    Hi Leutz,

    ich hab mal wieder ein Problem (in letzter Zeit echt oft :))

    Seit heute reagiert mein Photoshop ziemlich seltsam.
    Ich habe ein Bild 100x100 pixel bei einer Auflösung von 300ppi. Ich wills nun runterrechnen auf 96ppi (und es somit natürlich vergrößern).

    Und was macht mein Photoshop? Bei einer Auflösung von 96ppi hat mein Bild jetzt die Pixelmaße 32x32 o_O°
    Und das ist zur Zeit (seit heute) bei jedem Bild so - will ich die Auflösung verringern, verkleinert sich das Bild in den Pixelmaßen prozentual. Ich weiß echt nicht weiter, ich kapier nicht, was mein PS für ein Problem hat! Weiß jemand Rat?

    Danke,
    Sherlaya
     
  2. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Was Du beschreibst, ist aber das normale Verhalten von Photoshop.


    Wie "natuerlich"? Was Du vergroessern wilst, ist nur die Ausgabegroesse, nicht das Bild selbst. Will sagen: In Wirklichkeit willst Du naemlich gar nix runterrechnen, Du willst nur die Aufloesung herabsetzen, dass naemlich die gleiche Anzahl Pixel auf einer groesseren Strecke dargestellt wird.

    Das hast Du im Befehl "Bildgroesse" selbst gemacht. Haekchen bei "Bild neu berechnen mit [Aufklappmenue]" stehen gelassen?

    Und Du laesst bei jedem Bild dieses Haekchen stehen? ;)

    Ja, siehe oben ;)

    HTH, Tom
     
  3. Sherlaya

    Sherlaya Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    149
    Anscheinend hast du mein Problem nicht verstanden, oder kennst dich mit Photoshop nicht so aus ;)

    Ich meinte die Pixelmaße, nicht die Ausgabegröße (hätte ich das gemeint, hätte ich es geschrieben). Die Ausgabegröße bleibt logischweise ja erhalten, wenn ich das Bild neu berechne...

    Mein Problem liegt aber woanders! Lies dir meinen Beitrag oben doch nochmal durch. Wenn ich das Bild neu berechne, indem ich die Auflösung runterschraube, berechnet mein PS die Pixelgröße negativ, d.h. es verkleinert das Bild proportional, was ein Logikfehler ist, denn es kann nicht sein, dass ein Bild in seiner Erscheinung am Bildschirm (darum 96ppi...) kleiner wird, wenn die Auflösung heruntergeschraubt wird....
     
  4. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Du darfst neu berechnen nicht angeklickt haben...

    Wenn du neu berechnen angeklickt hast und die Auflösung änderst, in deinem fall runter schraubst, ändern sich klar die Pixelmasse....
     

    Anhänge:

  5. Sherlaya

    Sherlaya Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    149
    Ja, das sollen sie ja auch!!!!! Lest euch doch meinen Beitrag bitte durch, bevor ihr antwortet -.-° Die Pixelmaße, die berechnet werden, ändern sich aber falsch, nämlich negativ!!!
     
  6. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    das ist klar, dass sich die Pixelmasse verkleinern. du berechnest das bild auch neu. sprich runter. für was brauchst du das bild? Was braust du die richtige Detaigrösse oder die Pixelmasse?

    Die Dateigrösse bleibt ja gleich. sprich das Bild bleibt gleich gross. jedoch die Auflösung wird kleiner. also aus weniger Pixel. Darum geht das Pixelmass runter. das ist kein Fehler von Photoshop sonder nur logische Berechnung.

    Weniger Auflösung = weniger Pixel
    Grössere Auflösung = höhere Anzahl Pixel
     
  7. Sherlaya

    Sherlaya Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    149
    Nein, wenn ich die Auflösung runterschraube, dann VERGRÖSSERT sich das Bild beim Neuberechnen...
    Wenn ich von 300ppi auf 96ppi runterrechne, VERGRÖSSERT sich das Bild normalerweise. Bei mir seit heute nicht mehr - es VERKLEINERT sich und das ist falsch. Und ich würde gerne wissen woran es liegt -.-°

    Ich meine die Pixelmaße... das habe ich bisher in jedem meiner Posts geschrieben ;)
     
  8. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Du bist aber lustig! Ich arbeite seit 1992 mit Photoshop und unterrichte es seit fuenfeinhalb Jahren :-D Also muss ich anscheinend Deine Frage missverstanden haben.

    Aber schauen wir mal ...

    <Loriot> Ach?! </Loriot>


    <Loriot> Ach?! </Loriot>


    Den Eindruck habe ich aber auch ...

    Und Du lies bitte meine Antwort oben bitte nochmal durch.

    Nochmal meine Frage: Hast Du das Haekchen bei "neu berechnen mit" nun gesetzt oder nicht gesetzt?

    Der Fehler liegt, wie gesagt, woanders. Naemlich darin, dass Du das Bild neu BERECHNET hast. Und jetzt auch noch darin, dass Du nicht richtig zuhoerst bzw. liest.

    Ich erklaer's Dir nochmal Schritt fuer Schritt:

    Natuerlich habe ich vor meiner ersten Antwort Photoshop gestartet und ein 100px*100px-Bild in der Ursprungsaufloesung 300 ppi angelegt, wie Dein Ausgangsbild.

    Dann das Menue "Bild"->"Bildgroesse...", im dann erscheinenden Dialogfenster ist zunaechst das o.e. Haekchen "neu berechnen mit" gesetzt

    Ich lasse das Haekchen stehen und ersetze die 300 ppi durch 96 ppi.

    Daraufhin aendern sich die Pixelmasse (oben im Dialogfenster) von 100px*100px zu 32px*32px. Breite und Hoehe (je 0.85 cm) aendern sich nicht. Alles logisch und richtig, weil jetzt auf der gleichen Strecke weniger Pixel sind, es wird halt neu berechnet.

    Sobald ich das Haekchen unten wegnehme, schaltet's oben wieder zurueck auf 100px*100px, aber Breite und Hoehe vergroessern sich auf 2,65 cm.

    Alles klar? Bitteschoen :mad:
     
  9. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Das tuts auch. jedoch das Pixelmass bleibt gleich.

    Photoshop macht alles richtig bzw. logisch. Es ist genau so woe bonobo gesagt hat.

    (ich arbeite auch seit 6 Jahren Professionell mit Photoshop...)

    Wenn du die Auflögung runterschraubst, sagst du Photoshop "weniger Pixel pro cm" dann rechnet es dir die Pixelmasse runter. das ist doch super logisch. weniger auflösung berechnen lassen = weniger Pixelmasse....
     
  10. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Ahoj Jensche,

    danke fuer die Unterstuetzung :)

    Aber jetzt haben wir Sherlaya wohl eingeschuechtert. :eek: Nee, ich denke, jetzt testet sie das erstmal mit Poposhop aus. Hoffentlich. Tja ... im Unterricht sage ich immer: "Meine Damen und Herren, ein Computer ist erheblich komplexer als ein Auto. Und Photoshop ist nochmal erheblich komplexer, soviele Armaturen, die man im Blick haben muss, soviele Parameter, die einzustellen sind ... Und trotzdem darf jeder damit herumfahren ...".

    Nach 14 Jahren Arbeit mit Photoshop und ueber 5 Jahren Unterricht habe ich noch immer nicht alle Tiefen dieses genialen Programmes ausgelotet. Ich sehe mich immer noch als Lernenden ... daher wird Sherlayas Aussage "[..] oder kennst dich mit Photoshop nicht so aus" natuerlich immer stimmen. Trotzdem hat mir das den Lacher des Tages beschert :-D


    Aber dies hier:
    Ja, aber, auch wenn's nur zu erklaerungszwecken diente, bitte bitte: "weniger Pixel pro Zoll" ;) Wenn wir schon anfangen, den Leuten beim Herumdilettantisieren zu helfen, dann bitte mit den ueblichen standardisierten Masseinheiten :-D Sonst haben wir und unsere Kollegen mit immer mehr Kunden zu kaempfen, die nach der Aufloesung in cm fragen.
     
    jensche gefällt das.
  11. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    da kann man abschliessend nur noch sagen:

    problem erkannt - problem gebannt!
     
  12. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    :-D aber erstmal abwarten, was die OP schliesslich dazu sagt, ob das wirklich ihr Problem war etc. Ueber ein Followup wuerde ich mich wie ueblich schon freuen. Sowas wie "nee, klappt nicht" oder "ja, das war's, danke". Sonst sonne ich mich hier vielleicht umsonst in meiner imaginaeren Expertise und halte mich faelschlich fuer omnipotent und unfehlbar :-D :innocent:
     
  13. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    da fällt mir spontan das hier zu ein:

    [​IMG]

    ;)
     
  14. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Wobei bitte zu beachten ist, dass das Hemd natuerlich gepoposhopt ist -- nur mal mit der Pipette druebergehen: alles RGB :-D
     
  15. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Nu? Immer noch kein Feedback ob's nun richtig war oder nicht? Klar will ich nur hoeren lesen, dass es richtig war :-D aber lesen will ich's halt. Hab' mir immerhin Muehe gegeben, das Problem zu erkennen und zu erklaeren sowie die Loesung zu bieten.
     
  16. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    *lol* Naja, so schwierig war das Problem aber nicht zu erkennen :p
    Bin natürlich mit der Lösung voll auf Deiner Seite. Ich gehe davon aus, dass früher, als es noch funktioniert hat einfach "neu berechnen" nicht an war. Und jetzt unbemerkt schon.


    Lieben Gruß
    Daniel
     

Diese Seite empfehlen