1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden

[Photoshop] Modellbaueffekt

Dieses Thema im Forum "Software-Tutorials" wurde erstellt von effzehn, 29.04.06.

  1. effzehn

    effzehn Adams Apfel

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    511
    Folgendes Tutorial beschreibt, wie man eine reale Szenerie so modifiziert, dass diese wie eine Modellbauszene wirkt. Dafür benutze ich CS - ich kann leider nicht sagen, inwiefern das mit vorherigen Versionen funktioniert, denke aber nicht, dass es, bis zu einem gewissen Punkt, Probleme geben könnte.

    Vorher
    [​IMG]

    Nachher
    [​IMG]

    Auf geht's :)

    Zunächst laden wir das gewünschte Motiv in CS. Wir Wählen dann den Maskierungsmodus (Q) aus und schalten die Grundfarben auf Standard (D).

    Nun wählen wir das Verlaufwerkzeug aus und wählen folgende Einstellungen:

    [​IMG]

    Nun überlegen wir uns, welche Stelle des Motivs besonders hervorgehoben werden soll. Von dieser Stelle aus ziehen wir das Verlaufswerkzeug horizontal nach oben oder unten.

    [​IMG]

    Nun verlassen wir den Maskierungsmodus und sehen einen entsprechenden Auswahlrahmen. Dieser wird jetzt einfach umgekehrt. Das sieht bei dem Beispiel dann so aus:

    [​IMG]

    Nun geht es an die eigentliche Täuschung, und es ist überraschend, wie wenig für eine brauchbare "Fälschung" notwendig ist. Aber sehen wir selbst.

    Wählen wir den Menüpunkt "Filter-Weichzeichnungsfilter-Verwackeln". Nehmt dort in etwa folgende Einstellungen vor:

    [​IMG]

    Schaut aber selbst, welche am besten zu eurem Bild passen. Der angegebene Wert ist aber meist ein guter Ausgangswert.

    Um die Täuschung fast perfekt zu machen, wählen wir nun den Menüpunkt "Bild-Anpassen-Gradiationskurven" und schrauben ein bisschen daran herum, bis die Farben künstlich und das Licht schlecht dosiert wirken.

    [​IMG]

    Fertig! Mein Beispielbild ist nicht das beste, zugegeben. Aber postet eure Ergebnisse doch auch hier, bin gespannt wer den ersten Miniatur-Mac-Arbeitsplatz fertig bekommt. :-D

    [​IMG]

    P.S.: Diese Technik stammt nicht von mir, ich habe sie vor ein paar Tagen von einer Website entnommen (weiß jemand, welche ich meine und hat die noch zufällig parat?), der Wortlaut stammt aber von mir.

    EDIT: Hier ein etwas gelungeneres Beispiel:

    [​IMG]
     
    #1 effzehn, 29.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 30.04.07
  2. palmetshofer

    palmetshofer Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    724
    Also ich seh in Filter --> Weichzeichner keinen Punkt Verwackeln. Nur in Vergröberungsfilter und da kann ich keine Einstellungen Treffen.

    Hab aber CS2.

    MfG Matthias
     

Diese Seite empfehlen