1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Photoshop - Linienänderung

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von schatzspatz, 18.04.07.

  1. schatzspatz

    schatzspatz Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    265
    Hallo zusammen -

    ich bin am verzweifeln.

    Ich erstelle mir gerade mit Photoshop eine schöne Übersicht. Nun will ich zwischen einzelnen Wörtern Linien mit dem Linienwerkzeug einfügen. Das klappt auch, aber:

    ...ich kann nachträglich nicht die Farbe der Linie ändern!
    ...ich muss jede Linie in eine extra Ebene setzen, damit ich sie nachträglich verschieben kann.

    Ich habe so etwas schon mal gemacht - letztes Jahr und war der Annahme, das es einfacher ist und im Nacchhinein zu ändern geht.

    Oder verwende ich das falsche Werkzeug dafür - bitte helft mir schnell!!

    Danke
     
  2. schatzspatz

    schatzspatz Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    265
    Kann mir keiner einen Tipp geben - ich muss doch die linien nachher noch verändern / verschieben / bearbeiten können?
     
  3. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    So etwas ist mir nicht bekannt. Allerdings führen mehrere andere Wege zum Ziel. (Wie so oft in Photoshop)

    Du wirst allerdings nicht drum herumkommen, die Linien - um sie getrennt verschieben zu können - auf einzelne Ebenen zu stellen.

    Definierst Du die Farbe mit einem Ebeneneffekt (Doppelklick auf die Ebene - Farbüberlagerung), kannst Du die Farbe jederzeit nachträglich anpassen. CTRL-Klick auf den Ebeneneffekt in der Ebenenpalette lässt Dich einen Ebeneneffekt kopieren und (ebenfalls mit CTRL-Klick - Untermenü "Ebenenstil einfügen") auf eine andere Ebene übertragen.

    Insgesamt würde ich aber von der Erstellung einer Übersicht (wenn ich mir das richtig vorstelle) in Photoshop abraten, da die Linien nie so scharf werden, wie sie das in einem Layoutprogramm (XPress, InDesign) oder einem verktorbasiertem Zeichenprogramm (Illustrator, Feehand) tun. Dort geht auch die weitere Bearbeitung leichter von der Hand. Sowohl die genaue Positionierung, als auch die nachträgliche Farbbearbeitung der Linien.

    Falls Du trotzdem drauf bestehst, das Ganze in Photoshop zu lösen, stehe ich gerne mit Rat und Tat zur Verfügung ;)

    LG
    Daniel
     
  4. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,

    linien werden in photoshop in diesem fall mit dem "rechteckwerkzeug" gemacht.

    durch einen doppelklick auf das symbol in der ebenen-palette kannst du die farbe jederzeit ändern.

    siehe screenshots...

    da es sich hierbei um eine vektorgrafik handelt, kannst du die linie auch beliebig skalieren.

    mfg, martin
     
    #4 marfil, 19.04.07
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.07
    Dante101 gefällt das.
  5. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    @Marfil: Die viel bessere Lösung. Da ich solche Sachen eher in Layoutprogrammen gestalte, bin ich auf die Idee nicht gekommen. Sehr gut.

    LG
    Daniel
     
  6. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo daniel,

    wie du schon geschrieben hast....viele wege führn nach rom...:)

    mfg, martin
     
  7. schatzspatz

    schatzspatz Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    265
    Danke für eure Tipps - werden schauen welche Lösung die bessere ist. Auf jeden Fall hilft es mir weiter. Leider habe ich mir nur Photoshop gegönnt und auf auf das restliche Paket verzichtet! - scheint wohl ein Fehler gewesen zu sein.

    Danke nochmal
     

Diese Seite empfehlen