1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PHOTOSHOP (CS): Störungen entfernen. Wie?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von mono, 03.01.06.

  1. mono

    mono Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    284
    Hallo Photoshop-Freunde,

    ich habe ein Passfoto eingescannen lassen. Auf diesem sieht man leider sehr stark die Strukttur. Wie bzw. mit welchen Schritten könnte man hier diese Störungen beseitigen und das Foto qualitativ verbessern.

    Dankt für eure Hilfe,
    mono.

    Foto:
     

    Anhänge:

  2. maltlon

    maltlon Starking

    Dabei seit:
    16.11.04
    Beiträge:
    222
    AW: PHOTOSHOP (CS): Störungen entfernen. Wie?

    Es gibt zb einen Filter der heisst Störungen entfernen das Problem ist nur das durch den Filter die Bilder unscharf werden. Du kannst genau so beim Scannen eine ENTRASTERUNG einstellen würde die Ströungen auch mildern aber auch hier das gleiche das Bild wird unscharf. Da ich schon oft solche Bilder gescannt hab kann ich dir nur sagen leb besser mit den Störungen weil raus bekommen geht leider nur suboptimal.
     
  3. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    AW: PHOTOSHOP (CS): Störungen entfernen. Wie?

    Ich würde mit dem Kopierstempel arbeiten und die "Flecken" einzeln entfernen. Ist mühselig, aber es geht ;).

    Gruß,
    Michael
     
  4. mono

    mono Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    284
    AW: PHOTOSHOP (CS): Störungen entfernen. Wie?

    Hallo,
    danke für die Antwort. Wie gesagt, ich habe es einscannen lassen somit fällt diese Möglichkeit weg. Den Entstörungsfilter hatte ich schon probiert, aber wie du sagts, die Qualität leidet.
    Schade, ich hatte gedacht es gibt eine Möglichkeit. Zum Glück brauche ich das Bild nur in einer relativ kleinen Auflösung, so dass dadurch die Rasterung schon etwas schächer wird. Vielelicht hat jemand anders noch eine Idee. Würde mich freuen.
    mono.
     
  5. maltlon

    maltlon Starking

    Dabei seit:
    16.11.04
    Beiträge:
    222
    AW: PHOTOSHOP (CS): Störungen entfernen. Wie?

    Klar michast Stempel das wech... Das ist aber eine Arbeit für einen der Vater und Mutter erschlagen hat.
     
  6. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    AW: PHOTOSHOP (CS): Störungen entfernen. Wie?

    Natürlich, aber der Kopierstempel macht keinen weichen Matsch. Solltest, wenn Du eine besser Idee hast, die schreiben und nicht ohne weitere Vorschläge einen Lösungsweg schlecht machen.

    Es gibt Menschen die meinen, Bildbearbeitung müsste funktionieren, in dem man einfach einen Knopf drückt und alles ist hübsch. Ist aber leider nicht so. Wenn Du ein sauberes Ergebnis haben möchtest, sitzt Du eben mal auch ein paar Stunden an einem Bild.

    @mono: Der Kopierstempel funktioniert eigentlich auch mit eingescannten Bildern. Ich mache das auch damit. Schau mal in den Bildeinstellungen, ob da etwas für Photoshop angepasst werden muss.

    Gruß,
    Michael
     
  7. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    AW: PHOTOSHOP (CS): Störungen entfernen. Wie?

    ...beim Fotografen nachbestellen...dafür ist das Raster schließlich da ;)
    (Nicht böse gemeint, aber so ist es...)
    Gruß
    pacharo
     
  8. maltlon

    maltlon Starking

    Dabei seit:
    16.11.04
    Beiträge:
    222
    AW: PHOTOSHOP (CS): Störungen entfernen. Wie?

    Ich hab die Idee gar nicht schlecht gemacht nur der aufwand lohnt sich nunmal nicht wirklich für ein Passbild mit einem solchen raster. Wie lange sitzt du da bitte bis du da fertig bist 2 Tage ???
    (Wenn das so rüber gekommen ist entschuldige ich mich natürlich bei dir)

    Ach ja noch was... aus scheisse kann man kein Gold machen
     
  9. mono

    mono Riesenboiken

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    284
    AW: PHOTOSHOP (CS): Störungen entfernen. Wie?

    danke für eure mühe erstmal, ich werde es mal mit dem stemel versuchen. zum thema nachbestellen - ich brauche es leider in elektronischer form. auf papier habe ich es zu genüge.
    mono.
     
  10. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    AW: PHOTOSHOP (CS): Störungen entfernen. Wie?

    Ist ein wenig eigenartig rübergekommen. ;) Ich weiss ja nicht, wofür mono dieses Bild braucht, mal lohnt der Aufwand, mal nicht.

    Photoshop ist aber so genial, dass man mit einem gewissen Aufwand aus Sch... zumindest Silber machen kann ;). Vieles funktioniert auch mit der "einfach klicken" Arbeitsweise, aber die echten Vorzüge kommen wirklich erst zu Tage, wenn man sich die Zeit nimmt.

    Mir wäre es auch zuviel Aufwand, die Punkte wegzustempeln. Ich würde auch einfach den Matschzeichner drüberziehen, aber manchmal hat man halt nur so einen Schrott und braucht für irgendein Projekt qualitativ hochwertiges Material. Dann bleibt einen echt nichts übrig, als auf unterster Ebene an die Sache ranzugehen ;).

    Gruß,
    Michael
     
  11. hannibal

    hannibal Jerseymac

    Dabei seit:
    08.01.05
    Beiträge:
    457
    Hoffentlich hast Du für den Scann kein Geld bezahlt. Beim Einscannen gibt es bei halbwegs guter Software nämlich eine Funktion, die heißt entrastern und funktoniert bei mir mit Silferfast recht gut. Aber auch mit Silverfast HD kann man das nachträglich machen.

    In PS mach mal ein Kopie von der Ebene und mache die mit dem Gausschen Weichzeichner sehr unscharf und bringe die Ebene nach oben. Dann einfach die Transparenz Schritt für Schritt erhöhen. Das geht manchmal.
     
  12. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Auch ein guter Tipp. Muss ich beim nächsten Mal statt stempeln ausprobieren ;)
     
  13. hannibal

    hannibal Jerseymac

    Dabei seit:
    08.01.05
    Beiträge:
    457
    hm, ich habe meinen Vorschlag mal mit dem Ausschnitt oben probiert und das kann man auch vergessen. Sobald die obere Ebene etwas transparent wird, kommen die hellen Bubbels von unten gleich durch.
    Ich würd sagen die Vorlage lohnt eigentlich nicht zu bearbeiten.

    Mit dem Entrastern von Silverfast sieht das so aus (s. Screenshot). Hier könnte man noch mit den Werten etwas spielen, aber so richtig bekommt man das einfach nicht hin.

    Ist natürlich jetzt ein vergrösserter Ausschnitt. Würde bestimmt über das ganze Foto nicht ganz so schlimm aussehen.
     
    #13 hannibal, 07.01.06
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.09
  14. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    würde meinen Qualitätsansprüchen widersprechen ;). Hast Recht. Aber der Verfasser dieses Freds scheint sich ja bereits selber geholfen zu haben ;)

    Gruß,
    Michael
     
  15. hannibal

    hannibal Jerseymac

    Dabei seit:
    08.01.05
    Beiträge:
    457
    yupp, dann können wir uns ja hier alleine amüsieren. Allerdings würde das mit dem Stempel bestimmt auch lustig aussehen.
    Aber wenn es um ein richtiges Druckraster geht, dann funktioniert die Entrasterungsfunktion sehr gut.
     
  16. colmans

    colmans Idared

    Dabei seit:
    12.02.07
    Beiträge:
    28
    sorry falscher thread...
     
  17. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Falls noch nicht gelöst:

    Versuch mal folgendes.

    Ebene duplizieren. Die untere der beiden Ebenen Helligkeit interpolieren (in Deinem Bildbeispiel mit dem Wert 2), bei der oberen Ebene die Füllmethode auf "abdunkeln" stellen.


    LG
    Daniel
     
    Bonobo gefällt das.

Diese Seite empfehlen