1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Photoshop CS Filters

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von obstbauer, 02.09.06.

  1. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    warum sind einige filter in photoshop im filter menü in CMYK nicht anwählbar? im RGB modi habe ich sie alle!?

    danke für tips
     
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    aalso, das ist schon richtig so. bearbeiten "darf"n man bilder nur im rgb modus. ist es separiert, wars das mit ein paar ausnahmen. es gibt halt werkzeuge für den rgb, und welche für den cmyk modus. zb der kanalmixer ist für die bearbeitung in rgb, die selektive farbkorrektur für cmyk. vom optischen ergebnis würden beide zwar das "gleiche" ergebnis liefern, allerdings würdest du mit einem rgb werkzeug in cmyk farbzusammensetzungen "rumpfuschen" das ohne jede logic wäre. entsprechend ist es ebei den filtern. die meisten nutzen halt rgb werkzeuge für rgb daten und sind nicht auf cmyk anwendbar. ich hoffe es halbwegs verständlich erklärt zu haben, wenn nnicht bekomm ich sowieso einen von rastafari über den schädel gezogen ;)
     
  3. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Genau: Deshalb Fazit: Die Dinger im RGB Modus anwenden und später umkonvertieren. Farbkorrekturen für den Druck zBsp. am Besten dann am Ende im CMYK Modus machen.
     
  4. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    ok, die erklärenung lass ich mal durchgehen;)

    also ich mach das sowieso oft so dass ich mir das material öffen
    barbeite(filter, masken usw.) und das vorgefertigte teil dann in die
    cmyk datei einfüge. corrections natürlichg immer erst am schluss...

    vielen dank euch;)
     

Diese Seite empfehlen