1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Permission denied

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von Schomo, 30.08.05.

  1. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.750
    Hi Frage eines Terminal Anfängers:

    ich hatte das Problem, dass mir nach Deinstallation der Developertools aus Platzgründen mir bin Verzeichnis das tar Programm gelöscht wurde. Schwupps hab ich mir dieses von meiner externen Platte kopiert und wollte nun mit Hilfe des Terminals dieses in mein bin Verzeichnis mittels sudo kopieren, was dann so aussieht:
    Powerbook-Alu:/usr/bin schomo$ sudo
    usage: sudo -K | -L | -V | -h | -k | -l | -v
    usage: sudo [-HPSb] [-p prompt] [-u username|#uid]
    { -e file [...] | -i | -s | <command> }

    Powerbook-Alu:/usr/bin schomo$ cp /Applications/TOOLS/tar /usr/bin/
    cp: /usr/bin/tar: Permission denied
    Powerbook-Alu:/usr/bin schomo$

    Warum kommt permission denied, wenn ich als Super User mit sudo den Kopiervorgang mache? Vorallem verstehe ich den Prompt der nach sudo kommt nicht. Sind das die Befehle die mir erlaubt sind anzuhängen? Was mach ich Irrer da nur falsch?

    Jaa ich weiss das sind idiotische Fragen, aber ich hab mich bisher um das Terminal gedrückt, ich werd es nachholen.

    Gruß Schomo
     
  2. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Hallo Schomo,

    erst hilfst Du mir, jetzt ich Dir! ;)

    Versuch mal: sudo cp /Applications/TOOLS/tar /usr/bin/

    Schöne Grüße

    Andre
     
  3. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Achso, zur Erklärung:

    Wie das Command Prompt bei dem alleinigen aufruf von sagt,

    sudo [-HPSb] [-p prompt] [-u username|#uid] { -e file [...] | -i | -s | <command> }

    da fehlt was. Wenn Du sowas auf einem Unix System wie Mac OS X siehst, heisst das immer das der Befehl nicht ausgeführt werden konnte... meist wegen vertipper oder fehlenden Parameter.

    Wie Du an der "Hilfe" aber auch schon siehst,

    sudo [-HPSb] [-p prompt] [-u username|#uid] { -e file [...] | -i | -s | <command> }

    möchte er noch den Befehl haben denn Du sudoen möchtest.

    Also dann,

    Viel Spaß
     
    Schomo gefällt das.
  4. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.750
    Tausend Dank, hat gefunzt. Ich bin noch net so firm mit dem Terminal. Rechte repariert, Neustart, jetzt geht auch wieder die Software-Aktualisierung. Das war der Grund für meine Kopieraktion. Da muss man mal drauf kommen, das tar einfach vom Apple uninstaller getrasht wird.

    Klasse vielen Dank für deine Hilfe. Das gibt Karma, allein schon wegen der Uhrzeit ;)

    Gruß Schomo
     
  5. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Danke danke, helfe doch immer gerne wo ich kann.

    Übrigens... ITler sind meist Nachtmenschen. :-D
     

Diese Seite empfehlen