1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

per FTP mit Internetfreund Dokumente tauschen?

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von Timo, 30.05.06.

  1. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    Ich habe jetzt wirklich viel gesucht nur leider nirgendwo eine kurze und für mich ersichtliche Anleitung gefunden, wie da sgehen soll.

    Ziel ist es, mit einem sehr guten Bekannten Daten über das Internet auszutauschen (Arbeitsblätter, Bilder nichts illegales)

    Habe zwar ftp-sharing aktiviert und auch ein ftp-Programm drauf (fetch) weiß aber nicht so recht, was zu tun ist
     
  2. YaEn

    YaEn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    249
    Das ganze läuft auch ohne FTP. Geh mal auf http://www.hamachi.cc ! Das ist ein Programm, was eine LAN "vortäuscht", jedoch übers Internet. Du kannst einzelne Ordner freigeben (wie auf ner Netzwerkparty zB) und die kann dein Kumpel dann von dir runterladen. Achja, wenn du rausfindest, wie mans installiert, sag Bescheid :D - wahrscheinlich bin ich einfach nur zu doof :D
     
  3. Morgoth666

    Morgoth666 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    76
  4. Alfisto

    Alfisto Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    421
    Nicht vergessen den Port 21 (TCP) an deinem Router durchzuschleifen... Natürlich muss die Mac Firewall an der Stelle ebenfalls geöffnet sein. Das brauchst du nur zum Serven... Mit nem Client saugen geht ohne.
     
  5. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    bin mir nicht sicher. ob ftp das richtige protokoll zum sharen ist.
    vor allem, wenn ein router im spiel ist.
    da kommt noch passiv ftp dazu und und und.

    eigentlich kann "eine frund" nur einen mac haben :)
    somit würde ich das über afp machen...
     
  6. Alfisto

    Alfisto Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    421
    Ich für meinen Teil mache sowas immer per SSH und scp - vielleicht auch mit sftp .. Aber scp ist eindeutig schneller. Ist recht easy zu handlen und sicher, ist aber nicht jedermanns Sache aufm Terminal rum zu hacken.
     
  7. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    da wird nichts vorgetäuscht.....
    hamachi ist ein vpn-client.
    die mac os version hat, im unterschied zur win version, keine gui. wahrscheinlich ist das das problem das du hast...
     

Diese Seite empfehlen