1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

pdfs nicht entzifferbar

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von .holger, 12.09.06.

  1. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Moin moin

    ab und zu kommt es vor, dass ich pdfs von Windowsbenutzter nicht lesen kann (da sind dann statt der Buchstaben lauter Kästen).

    Woran liegt das und was kann ich machen um die pdfs doch lesen zu können?
     
    #1 .holger, 12.09.06
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.07
  2. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    kenn ich. hat sicher mt schrifteinbettung in die pdf's zu tun. wenn jemand sacvhkundige tipps hat - würde mich auch interessieren.
    tom
     
  3. andeeno

    andeeno Stechapfel

    Dabei seit:
    12.11.04
    Beiträge:
    156
    aus welchem programm schreibst du denn die pdfs?
     
  4. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.035
    Dann hat der Windows Nutzer die Schriften nicht includiert/eingebettet und du hast den Font nicht.

    Carsten
     
    .holger gefällt das.
  5. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    hmmm das natürlich doof. Kann ich an Hand der pdf herausfinden welche Schrift benutzt wurde und mir die installieren?
     
  6. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Ich schreib die gar nicht, das machen eben unterschiedliche Windowsbenutzer, die mir die dann zu schicken.
     
  7. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Vielleicht mit dem Acrobat Reader? Unter "Dokumenteneigenschaften" kann man sich auch die Schriften auflisten lassen.

    *J*
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das sieht mir mehr nach einem verschlüsselten (Passwort geschützten oder DRM verseuchten) oder nicht Standard konformen PDF aus. Probiere es mal mit einem Acrobat Reader anstatt der Vorschau.
    Gruß Pepi
     
  9. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    ja - für PDF Dateien nehme ich mittlerweile auch lieber den Acrobar Reader
    die Vorschau zeigt nicht immer alle korrekt an
     

Diese Seite empfehlen