1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

PDF´s drucken funktioniert nicht....HILFE!!

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Timsen, 25.02.08.

  1. Timsen

    Timsen Gast

    hallo zusammen,

    habe immer grosse probleme beim drucken von pdfs....da ich für mein studium aber ca 100 seiten die woche drucken muss, kann das nicht so weiter gehn.
    habe die probleme sowohl zu hause bei nem tintenstrahldrucker als auch in meinem studienort mit nem laserdrucker (per netzwerk angeschlossen) (hab nen macbook pro)

    ich drucke meistens 4 folien auf ein blatt. also entweder die pdfs werden gar nicht gedruckt, oder...und das kommt IMMER vor, der drucker druckt alles aus und die letzte folie wird dann rechts unten in der ecke immer so oft nochmal gedruckt wie die datei seiten hat...

    bsp:

    eine pdf datei hat 30 folien.ich mache 4 folien auf ein blatt. alles wird gedruckt wie ichs will...aber...nachdem alles gedruckt wurde druckt er noch 30 blätter bei denen jeweils die letzte folie nur drauf ist.

    das kostet mich jedesmal 30 blätter und geht mir tierisch auf den sack,
    kann mir BITTE jemand helfen.

    grüsse und vielen dank

    tim
     
  2. Maksi

    Maksi Gast

    Also da brauchen wir schon mehr Informationen, Computer sind kein Hokuspokus... Aus welchem Programm druckst Du auf welchem Drucker? Druckt der Netzwerkdrucker von anderen Geräten aus alles richtig? Um welche Art von PDFs handelt es sich? Nutzt Du den Druckdialog von OS X?
     
  3. Timsen

    Timsen Gast


    ich drucke mit adobe reader 8.1.2
    der drucker ist ein : HP laserjet 2200
    von anderen geräten die am netzwerk angeschlossen sind druckt er alles richtig (ist ein windows pc)
    mein mac druckt auch word dateien oder anderes richtig...nur bei den pdfs macht er diesen fehler.
    ich glaube den druckdialog nutze ich nicht. muss leider gestehen, dass ich nichtmal weiss was das ist, da ich realtiv neuer mac user bin.

    grüsse
     
  4. Maksi

    Maksi Gast

    Dann probier das ganze doch mal aus der Vorschau zu drucken. Dort kannst Du die gewünschten Einstellungen unter Papierhandhabung oder Layout einstellen (sitze grad nicht an einem Mac und weiß den Namen nicht mehr auswendig).
     
  5. Timsen

    Timsen Gast


    also mit vorschau druckt er die häflte....fängt dann wieder von vorne an und druckt alles komplett nochmal..... bin echt am verzweifeln.
     
  6. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Wie wurde das PDF erstellt? Mit welchem Programm? Kannst du nicht von den "offenen Daten" drucken?
     
  7. Maksi

    Maksi Gast

    Klingt wirklich merkwürdig. Was für eine Datei ist es denn? Ist sie öffentlich zugänglich, ein Skriptum oder Ähnliches? Dann würde ich es mal probieren.

    Übrigens kannst Du ja die ganze Datei in der Vorschau mal mit den gewünschten Einstellungen (vier Seiten pro Blatt) drucken und dann nicht drucken sondern unten links als PDF sichern. Dann müsstest Du ein PDF mit vier Seiten pro Blatt haben, welches Du dann ganz normal auszudrucken versuchen könntest. Aber das ist natürlich keine echte Lösung.
     
  8. Timsen

    Timsen Gast

    kann ich nicht sagen, es sind öffentlich zugängliche skripte meiner uni. und andere drucken das auch aus, es muss irgendwie an meinem macbook pro liegen. weil bei anderen gehts.
    gibts da vielleicht einstellungen, die ich beachten muss? wobei das ja auch überhaupt keinen sinn macht, dass er entweder die hälfte druckt und dann alles nochmal oder im reader die letzte folie noch 10000 mal. das kann man ja nichtmal einstellen, wenn man es wollte.
     
  9. Timsen

    Timsen Gast

    ok, gerade eben hat es mit vorschau ein paar mal geklappt. gestern wie gesagt nicht....der macht was er will..aber jetzt gehts glaub ich erstmal.
    danke für eure hilfe
     
  10. Maksi

    Maksi Gast

    Schick doch mal einen Link zu den Dateien.
     
  11. Timsen

    Timsen Gast

  12. Maksi

    Maksi Gast

    Also habs mal mit Vorschau (aktuelles Tiger) ohne Probleme auf meinem per W-LAN verbundenen kleinen Tintenstrahldrucker im gleichen Format gedruckt und keine Probleme gehabt (hatte ich auch nicht vermutet).

    Würde eher auf ein Konfigurationsproblem mit der Hardware tippen. Schon mal Drucker deinstalliert und neu installiert? Druckt er andere Dokumente oder bei anderen Einstellungen usw. ohne Probleme?
     
  13. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Ich habe es auch gerade mit Acrobat probiert.No Problem.
    Aus den 48 Seiten werden dann genau 12.
    Ich kann dir das neu erstellte PDF zukommen lassen.
     
  14. Timsen

    Timsen Gast

    ist zwar keine dauerhafte lösung aber gerne....ich schreib dir ne pn mit der mailadresse.
    danke
     
  15. Maksi

    Maksi Gast

    Ich tippe wirklich auf einen Konfigurationsfehler mit der Hardware. Lösch doch mal den Drucker und füge ihn erneut hinzu.
     

Diese Seite empfehlen