1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PDFbrowserPlugin funktioniert NICHT!

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von nossi, 01.03.07.

  1. nossi

    nossi Stechapfel

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    162
    PDFbrowserPlugin von SCHUBERT IT funktioniert NICHT!

    Hallo!

    Also ich bin echt am verzweifeln!

    Ich habe schon vor Monaten versucht Firefox dazu zu überreden entlich mal pdf`s im Browser anzuzeigen.... habe aufgegeben... nu versuche ich es ein zweites mal und ES GEHT NICHT!

    HHHHHHHHIIIIIIIILLLLLLLLFFFFFFFFEEEEEEEE! Das macht mich echt wahnsinnig.


    Ok zum Sachverhalt:

    1. Das Plugin von Schubert It liegt sowohl in libary/internetplugins als auch in user/libary/internetplugins

    2. Acrobat Professional hat die unter Grundeinstellungen-Internet die Einstellung, dass es keine PDF`s in Browsern darstellen soll!

    3. In Quicktime ist in den MMIE (?) Einstellungen das Häkchen bei pdf-bilder deaktiviert.

    zusätzliche Infos:

    1. An anderen Programmen die PDF`s darstellen können ist eigentlich nur Devonthink vorhanden, das Problem mit Firefox existierte jedoch schon bevor ich Devonthink installiert habe.

    2. In den Firefox Einstellungen unter "Inhalt - Dateitypen..." erscheint keine Einstellung für PDF Dateien.

    Btw. Im Safari funktionierts einwandfrei!

    Hat jemand ne Idee woran das liegen könnte?

    Würde mich über Hilfe freuen!

    Grüsse, Nossi
     
    #1 nossi, 01.03.07
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.07
  2. kasei

    kasei Gast

  3. nexp

    nexp Gast

    Hi,

    ich habe das selbe Problem und mich treibt es auch zum Wahnsinn...
    Es muss doch irgendeine Moeglichkeit geben PDF Dokumente in Firefox anzuzeigen...
    (ich hab den Link auf MacMacken gelesen).
    Woran liegt es, dass das nicht moeglich sein soll?

    gruß
    nexp
     
  4. nossi

    nossi Stechapfel

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    162
    sodelle... hab mal die research-maschienerie angeworfen und herausgefunden, dass dieses schubertIT plugin für firefox nicht auf intel macs funktioniert!

    Startet man Firefox via Rosetta, also als PPC emulation, so funktioniert es einwandfrei!

    Fazit: Es gibt kein plugin mit dem man via Firefox PDF`s im Brwoser anzeigen lassen kann(Wohlbemerkt nur unter Os X). Soll das ein Witz sein?????????? Nichts gegen Safari, guter, kleiner, schneller Browser aber er hat schlichtweg bei weitem nicht den Funktionsumfang eines Firefox Browsers! (Downloadmanager, IRC, etc.). Bei Safari hat man standartmäßig nichtmal einen Button zum Öffnen eines neuen Tabs... *no comment* dazu muss man schon "safaristand" installieren... dann hat man zwar den besagten Button, die Arbeit auch noch einen Button zum Öffnen eines neuen Fensters hat man sich jedoch direkt mal gespaart! *no comment* Ich persönlich habe im Weiteren auch gerne den Button zum schließen des Tabs auf der rechten Seite der Tab leiste... bei Firefox: about:config, einstellen, fertig... bei Safari: keine chance *no comment* Und um eine Warnung zu erhalten, wenn man ein Fenster mit mehreren Tabs schließen will muss ich nochmal ein plugin installieren? *no comment*

    Ich hoffe stark, dass mit Leopard eine ooooorrrdentlichst überarbeitete Version von Safari rauskommt! Man sollte sich bezüglich dem Funktionsumfang an Firefox orientieren... ist nicht umsonst einer der beliebtesten Browser!

    So... sorry für die bösen Worte über Safari, das hatte ich aber schon länger auf dem Herzen...

    Grüsse, Nossi
     
  5. Aronnax

    Aronnax Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    03.12.04
    Beiträge:
    831
    Na ja, warum sollte man auch deshalb Safari kritisieren.
    Allerdings gibt es hier absolut einen Anlass Apples Gründe zu hinterfragen, warum z.B. das Standard PDF PlugIn von Apple nur in Safari funktioniert - selbst in Browser, die auf Safari bzw. Webkit Technik basieren funktioniert es nicht (Omniweb z.B.)
    Oder warum Adobe das vom Acrobat nur für Safari gebaut hat, ist auch sehr seltsam. An sich funzen diese Art von PlugIns immer browserneutal. Eine wirklich dümmliche Produktpolitik wird hier betrieben und normalerweise kennt man ja sowas nur von MS. Ein Beispiel mehr, wo sie sich nicht unterscheiden ;)
     
  6. kasei

    kasei Gast

    Ja, klar… Apple ist häufig nur deswegen "gut", weil viel kleiner als Microsoft…

    Kasei
     
  7. kasei

    kasei Gast

    Es fehlt wohl schlicht und einfach ein Plugin…

    Bei Bugzilla für Mozilla Firefox gibt es übrigens einen entsprechenden Bug Report, der noch ziemlich jung ist. Es könnte nicht schaden, ihn zu bestätigen und dafür zu voten:

    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=372796

    Kasei
     
  8. kasei

    kasei Gast

    (Ich sehe gerade, dass sich die Mozilla-Entwickler nicht für das Problem zuständig fühlen…)
     
  9. nossi

    nossi Stechapfel

    Dabei seit:
    05.12.06
    Beiträge:
    162
    Jepp! Schon heftig!

    Wenn SchubertIT das Plugin einfach kompaibel zu IntelMacs machen würde wäre der Käse gegessen.... ist ja schon ne Marktlücke würde ich behaupten!

    Grüsse, Nossi
     

Diese Seite empfehlen