1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

pdf schreiben ohne Drucker??

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von slowT, 02.08.05.

  1. slowT

    slowT Empire

    Dabei seit:
    02.08.05
    Beiträge:
    86
    auf adobe.com gibts zwar alte virtual printer, die laufen aber nur unter OS9. gibts da nix neueres für OS10?
     
  2. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    moin.
    jup, klickst du unter 10 auf Ablage->drucken und wählst den Button als PDF sichern aus.
     
  3. slayer

    slayer Gast

    Hmm wenn ich deine frage richtig verstehe willst du einen virtuellen pdf drucker fuer osx ?
    sowas ist standardmaessig drin, unter 10.4 gibts im druckdialog einen knopf pdf mit dem kannst du den druckbereich halt als pdf exportieren, in früheren versionen kannst du einfach aus dem druckdialog auf preview klicken und dann in preview "Save As"->PDF .

    Gruss Marco
     
  4. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Das geht auch unter 10.3. Im Druckdialog einfach auf "als PDF speichern" drücken und das wars. Keine Umwege über die Vorschu notwendig.


    Viele Grüße von der Landplage
     
  5. slowT

    slowT Empire

    Dabei seit:
    02.08.05
    Beiträge:
    86
    danke für die tips!
    Aber kann man bei "als pdf sichern" die Auflösung einstellen? So ist sie ja scheinbar nur auf 72dpi.
     
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Das geht nicht. Dazu brauchst Du den Adobe Acrobat. Ich hab das mal versucht, ich hatte einen Text als pdf eingescannt und wollte den runterbrechen (von 300 dpi nach 100 dpi). Ich habe zumindest keine Möglichkeit gefunden.
    Da wir auf Arbeit eine Lizenz für den Acrobat haben, habe ich das dann hier gemacht, es war ja auch ein dienstlicher Text.

    Viele Grüße von der Landplage.
     
  7. slowT

    slowT Empire

    Dabei seit:
    02.08.05
    Beiträge:
    86


    ich hab den acrobat 6.0. wie geh ich hier dann vor?
    danke für die hilfe...
     
  8. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Wenn Du den Acrobat auf dem Mac hast, dann müßtest Du aus jeder Anwendung heraus als Drucker den Acrobat Distiller auswählen können. Da gibt es den Knopf "Eigenschaften" (oder ähnlich) und dort kannst Du erstmal grob "eBook", "Print" "Web" usw. auswählen. Die Einstellungen kannst Du noch individuell bearbeiten. Print hat die höchste Auflösung.
    Ich habe jetzt schnell mal hier im Amt nachgesehen (Acrobat unter WIN XP, aber das dürfte nicht viel unterschiedlich sein).

    Wenn Du die Datei allerdings schon als PDF mit 72 dpi vorliegen hast, kannst Du die kaum auf eine größere Auflösung bringen (vermute ich), dabei wird die Bildqualität leiden.... Du kannst sie auf jeden Fall im Acrobat öffnen und dort auch über den Distiller gehen. Aber wie gesagt, das wird nichts bringen.

    Viele Grüße von der Landplage
     
  9. iwo

    iwo James Grieve

    Dabei seit:
    20.02.05
    Beiträge:
    138
    Bis 10.2 (Jaguar) war das mit dem Einstellen der PDF Optionen (halb)richtig. Da ging das wohl nur mit Zusatzprogrämmchen von Drittherstellern. Ab 10.3 kann man die Druckoptionen zum Erzeugen des PDF einstellen. Der Suchbegriff dafür heisst "Quartz-Filter". Eine Auswahl einer Suchanfrage gibt es hier: http://www.macguardians.de/yabbse/index.php?action=search2 und hier:
    http://www.apfeltalk.de/showthread.php?t=14118&highlight=pdf+quartz. Wenn man nicht ganz ganz spezielle PDF Funktionen braucht, ist ab 10.3 alles mit an Bord. Zum Einstellen des Distillers, hat Dir Landplage alles gesagt.
     

Diese Seite empfehlen