1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PDF erzeugen bei Word-Datei mit mehreren Abschnitten

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von vbeierCELL, 22.02.07.

  1. vbeierCELL

    vbeierCELL Gast

    Hallo zusammen,

    ich möchte ein PDF von einer Word-Datei erzeugen, die mehrere Abschnitte hat (um verschiedene Seitenzahlen zu haben, um mal längs und mal quer die Seiten anzuordnen). Leider zerschießt mir das interne PDF-Tool von MacOS 10.4.8 die eine Datei in unzählige einzelne PDFs - für jeden Abschnitt eines! o_O

    Wie kann ich es dazu bringen, nur eine Datei auszugeben? Wenn das nicht geht, gibt es alternative kostenlose PDF-Generierungstools (wie auch auf dem PC)? Gibt es kostenlose Tools, mit denen ich mehrere PDFs zu einem zusammenfügen kann?

    Danke schonmal,
    Volker
     
  2. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Versuchs mal über das Menü"Drucken" dann klickst du in Vorschau.Jetzt sollte die Vorschau aufgehen.Anschliessend "Datei speichern unter" titel.pdf.
    Willkommen bei Apfeltalk
     
  3. vbeierCELL

    vbeierCELL Gast

    Geht leider auch nicht... er öffnet mir 7 verschiedene Vorschauen - je Abschnitt eine!
     
  4. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Mittels einer Automatoraktion kann man "Vorschau" dazu benutzen die PDFs zusammen
    zu fügen.Sitz aber leider jetzt nicht am Mac.
    Kann dir aber ein kleines Tool empfehlen,mit dem das auch geht.
    PDF-Lab
     
  5. vbeierCELL

    vbeierCELL Gast

    Mit dem Automator bin ich leider nicht so richtig klar gekommen, aber PDF-Lab funktioniert. Allerdings habe ich hier eine aktuelle Version gefunden, die besser ist: http://iconus.ch/fabien/pdflab/?lang=en

    Danke für die Hilfe!

    Volker
     
  6. Tengu

    Tengu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.02.07
    Beiträge:
    721
    Adobe Acrobat Reader pro: er integriert einen Button als Plug In. Geht super.

    Ansonsten bringt NeoOffice (OpenOffice) so was mit, von Haus aus.
     

Diese Seite empfehlen