1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PCMCIA an 12'' Powerbook?

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet / UMTS" wurde erstellt von msc-econ, 10.11.05.

  1. msc-econ

    msc-econ Tokyo Rose

    Dabei seit:
    12.07.05
    Beiträge:
    67
    Ich habe ein 12'' Powerbook und habe obendrein das unglaubliche "Glück" in einem Haus und einer Straße zu wohnen, wo die Telekom Anfang der 90er besonders schlau war und nur Glasfaserkabel verlegt hat. Ergo habe ich keinen anständigen Netzzugang! Jetzt kommen ja mehr und mehr die Möglichkeiten auf über UMTS online zu gehen. Mit einem 12'' Powerbook ergeben sich allerdings ein paar Probleme da ja kein PCMCIA-Steckplatz zur Verfügung steht. Zwar kann man bei Vodafone und O2 auch über ein spezielles Modem online gehen, aber das sind beides keine günstigen Varianten. Außerdem bietet nur Eplus eine Flatrate an, aber wieder nur über PCMCIA-Karte!

    Kennt also jemand eine Möglichkeit doch einen PCMCIA-Karte an einem 12'' Powerbook zu betreiben? Vielleicht über den Firewire-Anschluss??
    Oder kennt jemand vielleicht eine andere Variante ins Eplus-UMTS-Netz zu kommen ohne PCMCIA-Karte?

    Ich dank Euch!
     
  2. michis0806

    michis0806 Adams Apfel

    Dabei seit:
    27.02.04
    Beiträge:
    511
    Wenn du ein UMTS-Handy mit Bluetooth hast, könnte es evtl. mit einem Modem-Script gehen...

    Ist hier ein Link...
     
  3. ph5

    ph5 Gast

    02 hat das surf at home paket-das könnte was für dich sein!

    hier der link
     
  4. msc-econ

    msc-econ Tokyo Rose

    Dabei seit:
    12.07.05
    Beiträge:
    67
    @michis0806: Da habe ich auch schon dran gedacht, nur leider habe ich kein UMTS-fähiges Telefon und es steht auch erst in ca. einem Jahr eine Vertragsverlängerung an! :( Aber vielleicht ist das der einzige Weg

    @ph5: Mit dem Gedanken den Netzzugang über O2 zu machen habe ich deshalb auch sehr lange gespielt und war sogar schon im Laden um es abzuschließen (wenn die Verkäufer ein wenig schneller gewesen hätte ich vielleicht nicht mehr die Zeit gehabt es mir noch anders zu überlegen!! :p ), aber ich finde es bei O2 etwas teuer, die Minutenpreise sind sehr hoch und die Minuten- bzw. Volumenpakete, die man kaufen kann sind eher mikrig.
    Das schöne an Eplus ist, dass sie eine Flatrate anbieten, aber eben nur über PCMCIA-Karte bzw. über UMTS-fähiges Telefon.

    Es gibt also keinen "Adapter", mit dem man einen PCMCIA-Karte über z.B. den Firewire-Anschluss mit dem Rechner verbunden bekommt?? :-c
     
  5. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Gibts wohl nicht nein ...
    Mein Vorschlag:
    1. UMTS Karte nehmen, beim großen e verkaufen und billiges UMTS Handy dafür kaufen.
    2. Wenn jmd. nen alten PC zu verschenken hat: Linux drauf, PCMCIA-IDE-KArte eingebaut und Rechner als Router fungieren lassen.

    Und neu ist auch, es gibt jetzt einen Router mit PCMCIA Slot für UMTS ... mal schaun ob ich den finde.
     
  6. michis0806

    michis0806 Adams Apfel

    Dabei seit:
    27.02.04
    Beiträge:
    511
    Also ich geh mal davon aus, dass ein Bluetooth-UMTS-Handy nicht unbedingt teurer ist, als eine PCMCIA-Karte... Gibt's die E-Plus Flat, die du angesprochen hast, nicht auch mit Handy statt Karte?

    Edit: Ich muss mich korrigieren: ePlus verlangt für das K600i mit der Flat tatsächlich 100 EUR mehr als für die Karte steht hier
     
  7. msc-econ

    msc-econ Tokyo Rose

    Dabei seit:
    12.07.05
    Beiträge:
    67
    Die Alternative mit dem Router hört sich gut an, da das K600i anscheinend nur in Verbindung mit normalen Vertrag geht! :(
     
  8. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
  9. msc-econ

    msc-econ Tokyo Rose

    Dabei seit:
    12.07.05
    Beiträge:
    67
    Laut Kelkoo kostet der Spaß zwischen 419 und 722!!! :oops: Da ist es wohl wirklich sinnvoller ein UMTS-Telefon zu besorgen!!
     

Diese Seite empfehlen