1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PC Games auf dem MAC. Eure Erfahrungen..

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von suspects, 15.09.06.

  1. suspects

    suspects Gast

    Ich bin interessierter Gamer.
    Hab zur Zeit noch einen G5 und überlege mir
    entweder nen Alienware oder einen Mac Pro zu
    holen ... gibts also da in der Mac Welt daraussen
    jemanden der sich mit PC Games auf dem Mac
    auskennt???!!!!!

    Werde meine Rechner (G5 und Pc) verkaufen und
    mir nur noch ein System holen wollen, zwei Kästen
    ist einer zuviel!! :)

    Danke ..
     
  2. alkus

    alkus Gast

    kauf dir einen iMac 20'', hau dir eine windows partition drauf und du kannst spielen, was & soviel du willst ;)
     
  3. 53Designs

    53Designs Gast

    Sorry, gehört zwar nicht zu deiner eigentlichen Frage, aber alkus: Als Gamer nen iMac zu kaufen wäre ja wohl die dümmste Entscheidung.....da Grafikmässig fast keine Aufrüstmöglichkeit! Da muss es schon ein MacPro sein, auch weil man da 2 GraKa´s nützen kann....
     
  4. dewell

    dewell Granny Smith

    Dabei seit:
    15.09.06
    Beiträge:
    14
    Mittlerweile sind die Vergleichsmöglichkeiten zwischen MacPro und ALienware doch ziemlich gut.

    Du kannst einfach stumpf die Hardware vergleichen,denn du willst ja eh Windows XP auf deinem Mac Pro dann installieren. Der Vorteil vom mac ist halt, dass du auch MacOSX installieren kannst, aber dafür kannst du nicht jede GraKa einbauen.

    Was spielst du denn, worum geht es dir? Bestimmte Spiele? Immer das aktuellste auf max Details zocken können? Zukunftssicherheit?
     
  5. alkus

    alkus Gast


    Also die Grafikkarte tuts doch gut. Also ich bin damit sehr zufrieden und es läuft alles perfekt (CS etc.). Außerdem .. einen reinen weindows pc kaufen ? nene .. kommt nie wieder in Frage:p
     
  6. 53Designs

    53Designs Gast

    Ja, das stimmt schon, allerdings ist es eben kein Gerät das auf Dauer leistungsmässig mit dabei sein wird. Zurzeit läuft noch alles supi...in nem Jahr siehts dann aber eben schon wieder anders aus. Wenn man eines der Hauptaugenmerke aufs Gamen legt sollte man das eben auch miteinberechnen! Und beim iMac kannst du dann eben nichts mehr tun!
     
  7. loop09

    loop09 Cripps Pink

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    153
    ob du beim MAc die gleiche Graphikperformace fürs Geld bekommst bezweifle ich. müsste man erstmal benchmarks lesen
     
  8. Syncron

    Syncron Gast

    Sobald Directx 10 und HD-Auflösung Standard wird, werden auch die jetzigen aktuellen Grafikkarten in die Knie gehen. Nach fünf Jahren Zockerleben habe ich es satt jede zwei Jahre eine neue Grafikkarte mir zu zulegen.

    Die Power der Grafikkarte im iMac langt vielleicht jetzt, aber was ist in ein Jahr?
     
  9. Joniebonie

    Joniebonie Gast

    dann hol dir doch den 24" iMac, den kann man aufrüsten
     
  10. suspects

    suspects Gast

    Vielen dank für die Antworten!

    Also ich hol mir keinen iMac da ich
    ja aufrüsten möchte! Also kommt
    nur ein Mac Pro in Frage.

    An was für Spiele ich in Zukunft
    denke Quake Wars, Crisis, Collin
    Mcrae Rally 2007 naja was so
    kommen mag.

    @dewell
    Ja einfach die Fragezeichen gegen
    Ausrufezeichen tauschen! Bestimmte Spiele!
    Immer das aktuellste auf max Details zocken
    können! Zukunftssicherheit (naja immer
    GRafikkarte austauschen können!)

    Also beim PC
    rüste ich auch gelegentlich meine
    Grafikkarte auf. Hab ein cleveres
    System im verbund mit Ebay so das
    ich immer die aktuellen Grafikkarten
    habe!!! (kauf die aktuelle im Laden
    behalt alles was dazu gehört und
    verkauf sie wenn die Zeit gekommen
    ist und kauf die neuste! Man spart
    richtig Kohle!! Bekommt noch nebenbei
    ne gute Bewertung ;) )

    Ich brauch einfach eine gute Arbeitsumgebung
    und will nicht auf eine gute Spielwiese
    verzichten! Und das ohne zwei Kisten bei
    mir stehn zu haben. Wie es zur Zeit ist!

    Interessant auch bei fragen wie diese:
    Kann ich die Grafikkarte einfach
    austauschen? Beim Mac Pro gibts ja quasi
    nur die NVIDIA 7300 Gt und die NVIDIA
    Quadro FX 4500 < die ja oversized ist
    für mich! Also ich wollte nur eine GeForce
    7950 GX2 die reicht ja erstmal!
    Wie siehts aus gibts Gerüchte über Vista aufm
    Mac z.B. Camp2 oder sowas?! Ist die Direct x
    unterstützung bei Mac hundert % ok?! Wie
    sehen die BEnchmarks unter Windows auf dem
    Mac aus? Das wär reichlich interessant!

    Gruß
    suspects
     
    #10 suspects, 17.09.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.09.06
  11. Kang00

    Kang00 Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.275
    Hm, also sich wegen dem Zocken nen MacPro zuzulegen wäre in meinen Augen (!) übertrieben. Denn da kriegst du für deutlich weniger Geld einen Windows PC mit mehr Leistung. Und wenn du die Spiele eh in WIndows zocken willst ist das auch nicht so das Gelbe vom Ei. Mein Tipp: Kauf dir nen PC und ein MacBoook/Mac mini und werd damit glücklich. :)
     
  12. milamber

    milamber Ingrid Marie

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    272
    vielleicht ein wenig OT, aber ... Du willst keinen iMac weil der nicht aufrüstbar ist ... und was machst Du nochmal mit Deinem G5? Aufrüsten auf Mac Pro? ;) :D
     
  13. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    soweit ich ihn verstanden hab, möchte er sowohl Spielen als auch Mac OSX. Ihn stört es dabei, dass er zwei Kisten rumstehen haben muss, nämlich den G5 und seinen alten PC. Nun kann er ja beides vereinen zu einem neuen MacPro. Diese Idee ist doch wirklich gut.

    Ihm geht es jetzt um Erfahrungsberichte... nicht um eine Beratung wegen des Kaufes ansich welches Gerät er nehmen soll etc. ;) da hat er sich doch festgelegt...

    @suspects
    wieso sind deine Beiträge eigentlich so extrem in die Länge gezogen und nehmen nur 1/3 der möglichen Breite ein? Zeilenumbruch wirst du doch nicht wohl so oft benutzen oder?!

    ansonsten weiß man nicht ob Vista auf den Macs laufen wird. Es ist anzunehmen, da es ja auch spätestens dann EFI unterstützen soll. Außerdem wird Leopard so strukturiert sein, dass es besser sich mit Windows-Programm vereinbaren lässt weshalb auch Spiele etc. eine große Zukunft auf dem Mac haben. Inwiefern das dann alles in der Endfassung aussieht, weiss wohl nur der liebe Gott (den gibts ja gar nicht) und Steve wohl auch noch selbst. Die Testergebnisse sind auf jeden Fall so, dass unter Windows auf dem Mac erstaunlich gut abgeschnitten wird. Das erschreckende daran ist, dass bestimmte Programme eben unter Windows sogar besser laufen. Aber das ist derzeit wohl alles noch dem System geschuldet und wird sich mit Leopard dann sowieso generell ändern.
     
  14. milamber

    milamber Ingrid Marie

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    272
    ich weiß schon worum es ihm geht. Ich höre nur andauernd "iMac nicht aufrüstbar, kauf Dir einen MacPro". Aber wieviel % von diesen Leuten rüsten ihren Mac denn auch wirklich auf? Wenn die Graka nicht mehr ausreicht, dann reicht meistens auch der Prozi nicht mehr aus und es gibt sowieso was neues, was nur auf den neusten Kisten läuft -> der Mac wird verkauft weil das neueste Modell her muss. Fazit: es wurde nix aufgerüstet, aber man hält weiterhin an dem Aberglauben fest, man braucht einen aufrüstbaren Rechner :D.

    Ich will Dir nicht ausreden einen MacPro zu kaufen, keinesfalls. Aber Aufrüstbarkeit allein, sollte kein Argument sein.
     
  15. wescom

    wescom Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    05.08.06
    Beiträge:
    377
    wenn man das so liest... kauf dir nen mac und ne konsole xD
     
  16. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Kauf Dir den kleinsten Mac Pro (2,0 GHz), der hat brachiale Power, und sowohl CPU als auch GraKa sind problemlos aufrüstbar. Ich bezweifle allerdings, dass es bei Spielen an der CPU-Power hängt (die übrigens in jedem Intel Desktop-Mac problemlos aufrüstbar ist!). (Ich bezweifle ausserdem, dass Du einen vergleichbaren PC für wesentlich weniger Öcken bekommst)

    Und: Vernünftig aufrüstbare Grafik hast Du nur bei den MacPros. Damit ist die Auswahlmöglichkeit doch sehr eingegrenzt. Wie kompatibel so moderne Hardware mit einem uralt - Betriebsystem wie XP ist - das würde ich mir doch schön im nächsten Gravis Laden demonstrieren lassen :)

    Gruß,

    .commander
     
  17. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Bei Spielerechnern immer an die Zukunft denken! Ich hab mir meinen letzten PC für Duke Nukem Forever gekauft.... ein P3 800MHz mit einer GeForce2 64mb GTS - das Nonplusultra. ... gezockt hab ich dann Q3 und UT.... auf Duke warte ich noch immer... aber mit dem Rechner wird das wohl nichts mehr werden.
     
  18. 53Designs

    53Designs Gast


    Das stimmt schon was du meinst. Aber das hängt im grossen und ganzen auch damit zusammen dass auch Macs vom Hardwarezyklus her immer schneller rotieren. Ein zweiter Grund ist eben auch dass Apple mittlerweile vielschichtigeres Publikum anspricht, deren Hauptaugenmerk nicht mehr am arbeiten ansich liegt. Das ist ja im Grunde auch nichts schlechtes. (Obwohl Windows am Mac für mich ein Widerspruch in sich ist...)

    Meiner Meinung nach wäre es sowieso das vernünftigste mit 2 Systemen weiterzumachen, denn von der Gameperformance her wirst du wahrscheinlich nicht wirklich an ein Windows System rankommen. Und, dabei haben meine Vorredner 100% recht, wenn du den Apple nicht wirklich zum professionellen Arbeiten nützt muss es auch kein MacPro sein, da reicht in den meisten Fällen ein mini, bzw ein kleiner iMac. Da fährst du billiger und sicherer.
     

Diese Seite empfehlen