1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

PB RAM Erweiterung

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von CapturedInMyMind, 13.02.06.

  1. CapturedInMyMind

    CapturedInMyMind Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.07.05
    Beiträge:
    713
    Hallo Apfel Freunde,

    Ich möchte mein PB mit ein bisschen mehr RAM ausstatten und dachte an 1 GB mehr zu den 512 MB. (aktuelle Modell)

    Welche Hersteller könnt ihr mir empfehlen und ist ein "selbsteinbau" schaffbar oder eher mutig? :)

    Grüsse
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    Der Einbau ist recht einfach, wenn Du den passenden Schraubendreher hast ;) Wie ich schon oft hier schrieb, ich bestelle schon ewig bei DSP-Memory :)
     
  3. customhiwatt

    customhiwatt Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    144
    Hi!

    Der Selbst-Ein- und Ausbau ist recht simpel. Der austauschbare RAM befindet sich unter dem Deckel mit den 4 Schrauben auf der Unterseite des Powerbooks. (zumindest beim 12")

    Wenn dieser Deckel geöffnet ist, wirst Du den RAM-Baustein sehen. An der Seite sind zwei Klammern, die Du vorsichtig nach aussen (vom RAM weg) drücken solltest. Und danach den RAM Baustein einfach bis zu 30 Grad nach oben anheben und dann rausziehen.

    Der neue Baustein wird dann genau andersrum reingesetzt. In einem 30 Grad Winkel rein an die Anschlüsse und dann vorsichtig runterdrücken und wieder mit den Klammern sichern.

    Eigentlich nicht so schwer, kommt drauf an, ob Du für so Sachen ein Händchen hast oder nicht. Auf den Chip drauftatschen ist schonmal nicht so gut. Und am Besten man erdet sich bevor man mit dem RAM arbeitet.

    Den RAM solltest Du schon dort kaufen, wo man Dir sicher sagen kann, dass er in einem MAC funktioniert.

    Bei GRAVIS bspw. kostet der 1GB RAM Riegel (für das 12") knappe 130 Euro. Viel billiger gibts die im Moment woanders glaube ich auch nicht. Aber bei GRAVIS kann man dann schon sicher sein, dass er passt.

    Markennamen (unter anderem): Corsair, Infineon, Samsung, ....

    Viele Grüße
    customhiwatt
     
  4. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    ich denke, ein wechsel dürfte sogar mit zwei linken händen kein problem sein...
    wegen der kompatibilität brauchst du dir, wenn du bei nem' ordentlichen händler (dsp kann auch ich nur empfehlen..) bestellst, ebenfalls keine sorgen machen.

    lg, andi
     
  5. cineflow

    cineflow Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    398
    Wenn ich mich nicht irre setzen sich deine 512 MB allerdings aus zwei 256ern zusammen. Das PowerBook hat nur zwei slots. Möchtest du also 1,5 GB RAM haben solltest du einen 1GB und einen 512er (oder gleich nochmal 1GB) Riegel kaufen und dann versuchen deine alten Bausteine gewinnbringend zu verkaufen.

    ->Nur so am Rande

    cineflow
     
  6. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    Nö, bei den neueren PB ist ein Slot frei, kann man ja im System Profiler nachsehen ;)
     
  7. cineflow

    cineflow Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    398
    OK, dann nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil...

    cine
     
  8. CapturedInMyMind

    CapturedInMyMind Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.07.05
    Beiträge:
    713
    Ram Erweiterung

    Hallo,

    Vielen Dank für die Tips und Antworten.

    Ich habe noch einen Slot frei für einen RAM Baustein.

    Dann werde ich mal bei DSP auf die Suche gehen.

    Vielen Dank an alle.

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen