1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PB Probleme

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mytrell, 16.05.06.

  1. mytrell

    mytrell James Grieve

    Dabei seit:
    12.12.04
    Beiträge:
    139
    Hi Leute,

    ich bin seit nem knappen Jahr stolzer Besitzer eines 12" Powerbooks (768 mb Ram, ComboDrive, 60 GB Platte mit 10.4.6 Tiger).
    Leider habe ich ein ernsthaftes Akkuproblem, bzw. mehrere:

    1. Der Akku hält leider nicht mehr wirklich lange, nach 1 1/2 Stunden ist Schluss
    2. Der Akku wird nur noch bis 90 % geladen, obwohl die Hardware klar weiß, dass er noch nicht voll ist.

    Jetzt war ich bei Gravis:

    zu 1) Gravis hate den Akku ausprobiert. Angeblich läuft er über 3 Stunden. Ist nen netter Fantasiewert ;)

    zu 2) Der Akku läd laut deren Angabe locker durch, bei mir allerdings wieder genau das selbe, ab 90 % ist wieder Schluss. hab gefragt ob's am Netzteil liegen könnte. Die knappe Antwort war: "Nein, unmöglich."

    Und dann wollten se noch 39 € von mir fürs angucken.
    Ich fühl mich wie im falschen Film, das Notebook ist definitiv nicht in Ordnung und Apple, bzw. deren Servicepartner lassen einen hängen. Ich würde das halt möglichst noch vor Ablauf der Garantie rumkriegen.

    Was empfehlt Ihr mir jetzt?

    Grüße Malte
     
  2. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    ich würde sagen du solltest dich mal bei apple melden.
    obwohl, wo hast du's denn eigentlich gekauft?

    das du 39€ zahlen solltest halte ich für superkrass. schliesslich bist du noch in der garantie und somit sollte das abgedeckt werden, denke ich o_O

    glück auf!

    lg, andi
     
  3. mytrell

    mytrell James Grieve

    Dabei seit:
    12.12.04
    Beiträge:
    139
    joa, das mit der garantie hab ich auch so gesehen, aber der Techniker meinte dann, dass Überprüfen immer kostet wenn kein Fehler gefunden wird.
    Gekauft hab ich das Book bei Cyberport online.
    Die Apple Support Hotline hat gemeint ich sollte das Gerät zu nem Servicepartner bringen (was Gravis ja ist).

    --> Da steh ich nun ich armer Thor und bin so schlau wie auch zuvor o_O

    trotzdem danke für die Antwort und das Mitgefühl...

    grüßle Malte
     
  4. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Wenn ich mich nicht irre ;) gabs da nen AkkuLeak bei einigen PB Serien. Da wurden fehlerhafte Akkus eingebaut. Ich hab jetzt mal meine Mails durchgeschaut nach einem Link... aber nix mehr gefunden. Auch bei Apple scheint das wwweggeblasen zu sein...
    Aber mir was so als gabs da mal ernsthafte Probs mit Austauschaktion.
     
  5. mytrell

    mytrell James Grieve

    Dabei seit:
    12.12.04
    Beiträge:
    139
    DAnke, das mit dem Akkutausch wusste ich. Lieder gehörte mein PB nicht zu der betroffenen Serie, bzw. mein Akku.

    Hat sonst noch jemand ne Idee was ich versuchen kann?
    Kann es eurer Meinung nach am Ladegerät liegen?

    Grüßle Malte
     

Diese Seite empfehlen