1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

pb netzteil schaltet sich aus

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von oz4zoe, 08.01.06.

  1. oz4zoe

    oz4zoe Gast

    ich habe in unserem büro 2 powerbooks

    1 x g4 17 zoll 1ghz
    1 x g4 15 zoll 1,5ghz

    jeweils das original weisse netzteil

    dieses schaltet sich fast täglich bei einem oder mal auch bei beiden über nacht aus

    die grün/gelbe led erlischt

    durch aus- und wierder einstecken ist alles wieder ok

    kennt irgend jemand dieses problem ?

    wenn ich codierungen über nacht laufen lassen möchte ist das immer ein bangen

    danke für eure antworten im voraus
     
  2. cdyFlorian

    cdyFlorian Allington Pepping

    Dabei seit:
    08.01.06
    Beiträge:
    190
    Das Problem ist mir bekannt.

    Du hast in deinem Büro höchstwarscheinlich (99,9%) Strominterferenzen. Das Phänomen kenne ich von meinem G4 PB. Bei leichter (Kurzer) Überspannung schalten die Netzteile ab, um deine PowerBooks vor einem größerem Desaster zu bewahren.;)

    Schau mal, ob du so ein Pulsationsstecker für die Steckdose auftreiben kannst.
    An diese schliesst du deine PowerBooks an, und dann müsste das Problem endgültig behoben sein.
     
  3. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Das Problem hatte ich bei meinem iBook im Urlaub (Gott sei dank das ich noch ein Netzteil mithatte). Es gab einen Stromausfall und danach war das Netzteil weg, als ich es bemerkte war das NT kochend heiss und halt aus. Am nächsten Tag war ich dann mutig und hab es wieder eingesteckt, nun ja es läuft wieder . . .
     
  4. davek

    davek Gast

    also laut apple soll das normal sein, dass heisst wenn sich das netzteil überhitzt, wird es automatisch abgeschaltet, ist sicherlich für viele eher ärgerlich. aber es soll ein schutz sein. hatte die auch schon zweimal, dass mein netzteil, sich einfach verabschiedete, ich dachte zuerst, das netzteil sei nicht in ordnung, aber nach fragen in foren usw. wurde es von anderen usern bestätigt, dass sie dasselbe problem auch schon hatten und das apple eben sagte das dies normal sein!
     
  5. oz4zoe

    oz4zoe Gast

    danke an alle
    ich hoffe es ligt an spannungsspitzen und nicht an der temperatur
    beide netzteile sind gerade mal handwarm
    ich werde ein mehrfach-steckleiste mit schutzfunktionen ausprobieren

    ach ja noch eine andere frage
    weiss jemand warum mein matshita dvd-r uj-825 schinbar nur mit 2 facher geschwindigkeit schreibt ? ( princo 1-4 x, platinum 8 x, medien probiert )
    mein externer brenner schreibt diese problemloss

    soweit danke nochmals
     
  6. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    also ich denke nicht (mehr), daß das normal ist.
    ich habe/hatte das problem auch von anfang an, habe aber auch davon gelesen und ebenfalls gedacht, es sei normal. irgendwann, auch hier bei at (wenn ich mich nicht irre, im "coconutbattery" thread), hies es dann aber, daß es eigentlich nicht sein dürfte und ich micht mal an apple wenden sollte...

    gesagt getan. war aber in verbindung mit einem defektem motherboard von gravis gemacht und die tauschten mir nur das netzteil, nicht den stecker.

    zu hause angekommen bestand das problem aber immernoch. ich also bei apple angerufen, die haben mir auch einen neuen geschickt > war aber leider ein falscher*. nochmal angerufen > dann ein ganz falschen bekommen o_O. nochmal angerufen > wieder den vom ersten mal bekommen. also nochmal angerufen > dann endlich ein original-netzstecker erhalten. angeschlossen > problem besteht weiterhin.

    da ich jetzt massenweise netzstecker hier habe, hab ich mir einfach mal überlegt doch mal so ein "unschönes" anzuschließen. und...bis jetzt läuft und leitet das auch ununterbrochen....

    ich warte jetzt aus testgründen noch etwas ab, werde mich aber, wie's aussieht, wieder bei apple melden.

    *passend war's schon, optisch gesehen, was apple betrifft, aber doch eine zumutung, wie ich finde, den das ist zwar weiß, sieht aber aus wie ein kabel eines alten radios.

    lg, andi
     
  7. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    Hallo,

    ich habe zur Zeit auch dieses Problem. Das Netzteil schaltet sich einfach ab, wenn ich es ueber laengerer Zeit an der Steckdose lasse (ausnahmslos). Davor hatte ich das Geraet lange Zeit problemlos betrieben am gleichen Steckdosenpaar (abwechselnd, direkt anner Wand ohne Leiste). Seitdem nun eine Stereo-Anlage an einer von beiden Steckdosen haengt, tritt dieses Problem auf. Heute Nacht werde ich mal ne andere Steckdose benutzen, mal sehen wie es da laeuft. Aber eigentlich finde ich es schon ziemlich schwach, dass ich jetzt zum aufladen des Akkus immer in ein andres Zimmer gehen muss?!

    Hat jemand noch andere Ideen, woran das liegen koennte? Ich hab irgendwie keinen Bock wieder zu Gravis zu rennen wegen dem Rechner :eek:
     

Diese Seite empfehlen