1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

PB G4 550Titanium CPU Power

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von am.syn, 19.12.06.

  1. am.syn

    am.syn Gast

    Hallo ans Apfelforum,
    Habe mir gerade ein Gebrauchtes PB G4 Titaninum 550 MHZ gekauft.
    Frage:Kann es sein das mein alter G4 400 MHZ schneller ist als das PB mit 550 MHZ?
    Ich habe vor zwei tagen mal Performance Tests gemacht,das heist die gleiche Software
    Parallel laufen lassen,und siehe da das PB braucht ca. 8-10% mehr CPU last.
    Kennt jemand das Problem?
    cheers....am
     
  2. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Laptops sind in der Regel etwas langsamer als ihre Desktop-Brüder. Das kann an folgenden Faktoren liegen:

    - langsamere Frontside Buses
    - langsamere RAM- und Festplatten-Buses
    - langsamere Festplattengeschwindigkeiten (4200 U/min zu aktuell 7200 U/min)
    - schwächere Grafikkartenleistung

    Das sind denke ich so die wesentlichen Punkte. Mittlerweile konnten die aktuellen Modelle die Geschwindigkeitsunterschiede etwas aufbessern, da die Bauteile auch in kompakter Bauweise ähnlich hohe Geschwindigkeiten aufweisen können, aber vor ein paar Jahren war der Unterschied noch größer. Ist auch meine Erfahrung.
     
  3. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Geschwindigkeit liegt meist nicht nur an der CPU. Es ist vielmehr das System im Gesamtzusammenhang zu betrachten. Und dort schneiden Notebooks immer etwas schlechter ab, da sie viel mehr auf Energieverbrauch achten müssen. So ist alleine die Funktion, die CPU Geschwindigkeit zu variieren, eine echte Bremse. Denn es bedarf einer Instanz, die den Bedarf an Rechenzeit ermittelt, was natürlich auch Zeit kostet. Das zieht sich durch die gesamte Systemarchitektur. Mach dir also keine Sorgen.
     
  4. am.syn

    am.syn Gast

    Vielen Dank für die Rückmeldungen.
    Es ist natürlich die Natur des Mobilen Rechners das er etwas langsamer ist,weil das
    Layout anders konzipiert ist.Erschrocken bin ich eigentlich nur,weil 150 MHZ so einfach
    im Nichts verschwinden.Und das PB dennoch um 8-10% langsamer ist.
    greetz...am
     
  5. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    keine Sorge, es reicht trotzdem für das Arbeiten unter OS X aus, oder?
    Ich bin sogar mit der Rechenleistung unseres iMac G3/600 weitestgehend zufrieden. Natürlich kein Vergleich zu meinem PowerBook G4 :p
     
  6. am.syn

    am.syn Gast

    Natürlich reicht die Performance für OS X auch für mehr;))
    Aber zum G3:Der ist nicht zu unterschätzen,der G3 ist fast genauso Leistungsfähig wie ein
    G4 ( älteres Baujahr).Nur der G3 hat keine100%ige Altivec einheit.Trotzalledem macht der G3 Programm/Sys abhängig eine sehr gute Performance.
    greetz...am
     

Diese Seite empfehlen