1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Passwort Generator v0.1

Dieses Thema im Forum "AppleScript" wurde erstellt von Skeeve, 26.02.07.

  1. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Passwort Generator v0.2

    Aufgrund des positiven Karmas, das ich für meine kleine Programmzeile im Passwort Thread erhalten habe (ich danke Euch!), habe ich mich entschlossen, einen AppleScript Wrapper zu schreiben.

    Hier also das fertige Script zur freien Verfügung. Wer immer es nutzen möchte:

    Einfach in den Script Editor kopieren und "als Programm" sichern.

    Danach kann man das "Programm" mit einem Doppelklick starten, tippt sein Klartext Passwort ein und erhält eine Version, die garantiert keiner erraten kann.

    Update: Die erste Rückmeldung habe ich zum Anlaß genommen, das Script leicht anzuhübschen.

    Update #2: Wegen der Rückmeldungen unten habe ich jetzt alles in einen CODE Block gepackt und hoffe, daß damit die Probleme beseitigt sind.

    Update #3: Unten habe ich jetzt zusätzlich die v0.3 angehängt, die auch längere Passworte generiert. Zusätzlich steht unten eine Erklärung zur Funktionsweise.

    Code:
    --
    -- Passwort Generator v0.2 von Skeeve
    -- erstellt fürs Apfeltalk Forum
    -- http://www.apfeltalk.de/forum
    --
    -- Dies AppleScript darf frei verwendet werden.
    -- Es wird keinerlei Gewähr für irgendetwas übernommen.
    -- Insbesondere nicht für die Sicherheit der generierten
    -- Passworte!
    --
    -- Fragen und Anregungen bitte an
    -- pwdgen.v0-2.skeeve et xoxy punkt net
    --
    on run
    	set version to "Passwort Generator v0.2"
    	set input to ""
    	set input to text returned of (display dialog "Gib Dein Passwort ein." & return & return & "Es wird dann eine sichere Variante generiert." default answer input with title version)
    	repeat
    		set input to do shell script "perl <<-''
    			chomp($_=<DATA>);
    			print crypt $_, $_;
    			__DATA__
    			" & input
    		set input to text returned of (display dialog "Gib Dein Passwort ein, um ein weiteres sicheres zu generieren." & return & return & "• Dein sicheres Passwort lautet •" default answer input with title version)
    	end repeat
    end run
    Eine Kurzanleitung, wie man den Code in etwas Ausführbares wandelt:
    Du hast irgendwo auf Deiner Platte den "Scripteditor". Normalerweise

    Programme -> Applescript -> Skripteditor

    Den startest Du einfach.

    In das Fenster kopierst Du den Skript Code.

    Dann wählst Du

    Ablage -> Sichern unter...

    Wenn Du Dir einen passenden Ort gewählt hast
    Sichern unter: PWDgen
    Dateiformat: Programm
    Optionen: Kein Häkchen

    Naja... Und dann halt, sichern.

    Hier die v0.3, die auch länger Passworte generieren kann.

    PWDgen funktioniert ganz einfach so, daß mit den Standard Methoden von UNIX das eingegebene Passwort verschlüsselt wird. Das hat den Nachteil, daß vom Klartext Passwort nur die ersten 8 Zeichen berücksichtigt werden.

    Zusätzlich benötigt crypt noch ein sogenanntes "salt". Das sind normalerweise 2 Zufallszeichen. In v0.2 habe ich dafür nur die ersten beiden Zeichen des Klartextes genommen, diese aber mit verschlüsselt.

    In v0.3 werden die ersten beiden Zeichen nie verschlüsselt. Sie sind nur das "salt". Wen ihr genau hinseht, erkennt ihr auch, daß die ersten beiden Zeichen Eures Passworts immer unverschlüsselt wieder herauskommen.

    v0.3 arbeitet jetzt so, daß jede 8er Gruppe es gekürzten Klartexts verschlüsselt werden. Die ERgebnisse werden einfach hintereinandergehängt.

    Aber genug Theorie... Hier ist der Codse. Die Bedienung hat sich nicht verändert.

    Code:
    --
    -- Passwort Generator v0.3 von Skeeve
    -- erstellt fürs Apfeltalk Forum
    -- http://www.apfeltalk.de/forum
    --
    -- Dies AppleScript darf frei verwendet werden.
    -- Es wird keinerlei Gewähr für irgendetwas übernommen.
    -- Insbesondere nicht für die Sicherheit der generierten
    -- Passworte!
    --
    -- Fragen und Anregungen bitte an
    -- pwdgen.v0-3.skeeve et xoxy punkt net
    --
    on run
    	set version to "Passwort Generator v0.3"
    	set input to ""
    	set input to text returned of (display dialog "Gib Dein Passwort ein." & return & return & "Es wird dann eine sichere Variante generiert." default answer input with title version)
    	repeat
    		set input to do shell script "perl <<-''
    			chomp($_=<DATA>);
    			s/(.?.?)//; $s=$1;print $s;
    			while (s/(.{1,8})//) {
    				print substr crypt($1, $s),2;
    			}
    			__DATA__
    			" & input
    		set input to text returned of (display dialog "Gib Dein Passwort ein, um ein weiteres sicheres zu generieren." & return & return & "• Dein sicheres Passwort lautet •" default answer input with title version)
    	end repeat
    end run
     
    #1 Skeeve, 26.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.07
    space und abstarter gefällt das.
  2. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Das ist ja sehr nett!
    Ich könnte noch ein passendes Icon dazusteuern

    [​IMG]

    Gruss


    Kleine Anmerkung: Allerdings spinnt mein Mac nach Ausführung des shell script immer leicht...macht sich vor allem in falsch dargestellte Zeichen (Safari, Mail, Terminal usw.) bemerkbar... hoffe, es ist ein Einzelfall und betrifft nur mich :( Nach einem Neustart ist alles behoben

    [​IMG]
     
    #2 space, 26.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 27.06.08
  3. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Dankeschön. Nur: Wie bekommen wir das mit dem Scriptsource verbandelt? Muß sich wohl jeder selbst einbauen, oder?
     
  4. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Das habe ich ja noch nie erlebt. Wenn Du das AplleScript, oder das Shellscript aus dem Urspungsthread ausführst? Hast Du mal einen Screenshot parat?
     
  5. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Hi Skeeve!
    Habe dir mal ein Screenshot geschickt...
    Um es klar zu machen: Es ging um das Shellscript aus dem Ursprungsthread... bei dem jetzigen verspüre ich keine Nebenwirkungen (die warum auch immer bei mir auftreten...)

    Das Icon kann sich ja wohl -eigentlich- wirklich jeder hier selber reinbasteln...

    Gruss
     
    #5 space, 26.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.07
  6. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Schau da nochmal nach. Ich habe ein "\n" eingebaut. Es sieht mir so aus, als ob der fehlende Zeilenvorschub Ursache für Verwirrung ist.

    Ansonsten ist es mir unerklärlich, da dies Script absolut nichts Böses veranstaltet. Das läuft so auf jedem Unix das ein Perl hat, vorausgesetzt, das Perl hat crypt implementiert (ich habe munkeln gehört, nicht jedes Perl hätte crypt).
     
  7. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Ja Super! Das hat es gebracht! :)
    Vielen Dank!

    Gruss
     
  8. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Also irgendwie ist bei mir der Wurm drin:
    Deine neue Version des oben geposteten PWDgen generiert immerzu das gleiche Passwort, egal, was ich eintippe ... die v01 aber funktioniert einwandfrei o_O

    Gruss
     
  9. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    • Sicher, daß Du keinen Fehler eingebaut hast?
    • Oder meinst Du, daß für dieselbe Eingabe immer dasselbe Passwort herauskommt?
      Das ist so gewollt.
    • Oder meinst Du, daß, wenn Du mehr als 8 Zeichen eingibst, aber die ersten 8 gleich sind, immer dasselbe herauskommt?
      Das ist prinzipbedingt, läßt sich be Bedarf aber anpassen
     
  10. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Hi!

    Es kommt immer ein und das selbe Ergebniss:
    Code:
     nMjcMqTX/iM
    ...ob ich "Mama", "Papa" oder "Apfelsaft" eingebe...

    Jetzt der Knaller:
    Ersetzte ich den Mittelteil mit diesem hier der ersten Version:
    Code:
    		set input to do shell script "perl <<-''
             chomp($_=<DATA>);
             print crypt $_, $_;
             __DATA__
          " & input
    
    ...und es funktioniert!
    Aber... er ist doch identisch, oder bin ich blind?
    Das ist mir zu hoch, aber es geht ja jetzt... :)


    Gruss
     
  11. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Ich befürchte, die Ursache sind "Geschützte Leerzeichen" die der "BBCode Syntax Highlighter" einbaut. Bei mir tritt nämlich das Phänomen auf, daß genau an der stelle ein Fehler gemeldet wird. Ich denke, ich nehme jetzt das Highlightning raus.
     
  12. wosinzky

    wosinzky Gloster

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    62
    Ich habe das gleiche Problem wie space! Egal was ich dem Generator vorgebe, er generiert immer das selbe Ergebnis

     
  13. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Probiere es bitte jetzt mal.
     

Diese Seite empfehlen