1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Passive mode mit Macbook

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von verrafft, 10.10.06.

  1. verrafft

    verrafft Gloster

    Dabei seit:
    24.08.06
    Beiträge:
    63
    hi,

    ich weiss wir hatten das thema schonmal, aber ohne nenneswertes ergebnis.

    vielleicht habt ihr ja jetzt ein tipp.

    mein macbook, leider nur mit ner airport ausgestattet, kann dummerweise wie erwartet keinen passive mode. bräuchte dem entsprechend en wlan stick mit dem im auch im passiv mode rumhantieren kann. dieser sollte auch mit kissmac laufen, oder einem ähnlichen proggy, welches ihr mir dann noch bennen müsst. ;)

    danke schonmal für die tipps


    mfg


    dr.verrafft
     
  2. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    also ich hab nen dLink der funzt bestens. sogar mit kismac zusammen auch im passive mode. ich guck zuhause mal nach der genauen spec.

    mfg

    das gloob
     
  3. verrafft

    verrafft Gloster

    Dabei seit:
    24.08.06
    Beiträge:
    63
    hey,

    das wäre super lieb. dann hol ich mir den nämlich.

    haste damit mit kissmac auch schon 54 er im passive mode geholt?
     
  4. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    hä??
    54er was???
     
  5. verrafft

    verrafft Gloster

    Dabei seit:
    24.08.06
    Beiträge:
    63
    54 mbits netzwerk.....

    im passiv mitfiltern
     
  6. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    hm naja. is zwar ni erlaubt aber klappt alles bestens eigentlich. okay dauert bissl.
     
  7. verrafft

    verrafft Gloster

    Dabei seit:
    24.08.06
    Beiträge:
    63
    nene will damit nur mein wlan testen .....
     
  8. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    naja ich hab damit die sicherheit meines eigenen lans getestet. aber wep schlüssel kannste eh vergessen. und mac-filter in dem zusammenhang och
     
  9. verrafft

    verrafft Gloster

    Dabei seit:
    24.08.06
    Beiträge:
    63
    was filtert mac? und wep kann ich vergessen weil unsicher oder weil geht nicht?
     
  10. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    naja wep is in ner guten halben stunde geknackt und der MAC-Filter is auch nicht sicher, weil man mit kismac ja die verbundenen geräte mit MAC-Adresse sieht
     
  11. verrafft

    verrafft Gloster

    Dabei seit:
    24.08.06
    Beiträge:
    63
    ich meine das wep nicht siocher ist war mir klar. deshalb habe ich auch wpa.

    aber ist der mac filter net trotzdem sicher?
     
  12. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    hm naja ansicht ist so nen filter schon sicher, nur leider kann man mit tools und umwegen eben seiner (manchen) netzwerkkarten auch beliebe mac-adressen zuweisen.
    ist halt wie als würdest du nen ausweis finden und einfach dein bild rein kleben. :D
     
  13. verrafft

    verrafft Gloster

    Dabei seit:
    24.08.06
    Beiträge:
    63
    hey wolltest nmir noch sagen welcher es genau ist?!
     
  14. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    ups stimmt. is der dlink dwl 122
     
  15. verrafft

    verrafft Gloster

    Dabei seit:
    24.08.06
    Beiträge:
    63
    misst. danke erstmal für dein tipp. aber kriege hier in der nähe nirgendwo den 122 er ..... heul

    kennt sonst noch einer einen der definitiv funzt?
     
  16. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    naja der dwl 122 is auch sehr beliebt. wissen wahrscheinlich die meisten seine stärken zu schätzen. ansonsten einfach mal bei goole suchen. die spucken einige online-shops aus. ich hatte für meinen glaube 25€ bezahlt und der kam dann aus österreich
     

Diese Seite empfehlen