1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Partitionieren ohne zu löschen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Timo, 05.09.06.

  1. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    Ich habe ein Problem:

    Ich habe meine externe Festplatte in 2 Partitionen formatiert (FAT & HFS). Nun möchte ich gerne meine FAT-Partition noch einmal partitionieren, so dass ich 3 Partitionen habe. Allerdinge möchte ich gerne, dass die HFS-Partition beim Partitionierungsvorgang NICHT gelöscht wird, da ich die Daten nicht wirkich zu sichern weiß.

    Geht das irgendwie, ähnlich wie beim Partition Magic unter Win?

    Die Fat-Partition ist inzwischen leer, kann also ruhig gelöscht werden
     
  2. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Nope... geht nicht. Du mußt dich vorher entscheiden wie viele Partitionen du anlegen willst.
     
  3. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543

    kein Witz??
    Das wäre ja ehrlich traurig... grade die Partition die nicht betroffen ist, sollte doch versachont bleiben können wie bei Partition magic... Sehr sehr besch***** grade für mich
     
  4. jonimm

    jonimm Pferdeapfel

    Dabei seit:
    29.07.05
    Beiträge:
    79
    wirklich, hätte nähmlich ein ähnliches Problem.
    Aber das ist doch der Sinn und Zweck von Partitionen oder? Dass man beim neu aufsetzen z.b. nur die Startpartition formatieren muss.
     
  5. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Könntest du mein Gesicht sehen würdest du feststellen das ich nicht lache ;)

    Formatieren ist ja auch etwas ganz anderes als Partitionieren. Wie das FPD mit FAT umgeht kann ich nicht genau sagen, da ist ja bekanntlich alles Möglich. Aber ich habe es bisher noch nirgends gehört das das Möglich wäre...
     
  6. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    ok, dann mache ich es eben unter Windows...

    Wie dem auch sei Mac-Jünger, ich finds ein DEFINITIVES Manko!
     
  7. Uhleneddy

    Uhleneddy Gloster

    Dabei seit:
    23.09.04
    Beiträge:
    65
    Teste doch mal iPartition...

    Teste doch mal iPartition!

    Habe ich seit ca. einem Jahr und es beherrscht das Vergrößern / Verkleinern ohne
    Datenverlust souverän. Braucht allerdings etwas Zeit. Ich starte solche Aktionen meist
    spät abends und morgens ist dann alles ordnungsgemäß erledigt.

    http://www.coriolis-systems.com



    Gruß Eddy
     

Diese Seite empfehlen