1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Partition rückgängig machen??? Boot Camp

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von iBookster, 02.02.07.

  1. iBookster

    iBookster Alkmene

    Dabei seit:
    22.09.05
    Beiträge:
    35
    Guten Morgen zusammen!

    Ich hab ein Problem an dem ich schon seit Tagen dabei bin das zu lösen,
    aber es will nicht klappen.

    Hatte damals mit Boot Camp eine 10 GB Partion gemacht und dann Ubuntu Linux installiert
    mit dem Bootloader "rEFIt". So jetzt wollte ich das wieder rückgängig machen,
    geht aber nicht!

    Boot Camp sag beim starten :"Das Startvolume kann weder partitioniert, noch in einer Einzelpartition wiederhergestellt werden"!.

    Kann ich mir vorstellen, denke MAC OS X erkennt die Linux Partition nicht!
    Das dumme ist nur das dass Festplattendienstprogramm die Linux Partition zwar anzeigt,
    aber nix machen kann.
    Kurzer Hand die MAC OS X Install-CD eingelegt und da das Festplattendienstprogramm gestartet. Die Linux Partition gelöscht und im Extended Journaled Format neu angelegt!
    Zusammenfügen der Partition geht mit dem Festplatten Dienstprogramm nicht,
    da es mir sonst alle Daten auf meiner eigentlichen OS X Partition löscht!

    Habe es weiterhin mit iPartition oder Drive Genius versucht, geht aber auch nicht!
    Gibt es denn kein vernünftiges Programm wie Partition Magic unter Windows was eine
    Partition vergrößern kann ohne die Daten darauf zu löschen???

    Nach dem ganz hin und her klappt es mit dem Boot Camp Assistenenten immer noch nicht,
    auch sämtliche Beiträge hier konnten das Problem nicht lösen!

    Könnt Ihr mir vielleicht helfen?
    Vielen Dank!

    Grüße Patrick!
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Mit dem Linux hat das nichts zu tun, das Problem ist in dem Fall die EFI, bzw. rEFIt Partition und dessen Bootloader. Wie man das ohne manuelle Repartitionierung wieder loswird kann ich Dir leider auch nicht sagen.

    Du könntest alternativ die 2. Partition für den Swapspace hernehmen, oder sonstigen lustigen Dummsinn damit treiben. Sonst bleibt wohl nur das System auf eine externe Platte zu clonen und intern frisch zu partitionieren.

    Ich persönlich würde übrigens niemals ohne vorherigem Vollbackup live repartitionieren. Wenn dabei was schief geht... Daten adé!
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen