1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels - Zwischenablage zickt

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von cybpat, 25.09.07.

  1. cybpat

    cybpat Auralia

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    201
    Hallo,

    ich nutze Win unter Parallels am Mac. Ich habe mit der Zwischenablage immer wieder Probleme, die ich nicht ganz zuordnen kann, aber ich denke es stellt sich etwa so dar:

    Wenn ich Daten in Win per "Kopieren" in die Zwischenablage nehme und im Mac wieder "Einfügen" möchte, funktioniert das, so lange ich am Mac nichts in die Zwischenablage genommen habe. Wenn ich aber dann einmal am Mac etwas "Kopiert" habe, kann ich in Win "Kopieren" so viel ich will, am Mac werden nur die Daten eingefügt, die ich am Mac in den Zwischenspeicher genommen habe.

    Ist ärgerlich, da ich nun jedesmal ein Textdokument öffnen muss, den Text in Win dort ablege, am Mac das wieder öffne und von dort in die Zielanwendung einfüge.

    Da ich viel zwischen den beiden Welten hin- und her springe ist das sehr lästig. Gibts da irgendwelche Tips?

    Danke

    Patrick
     
  2. N3kro

    N3kro Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    155
    Hmmm...

    also ich habe gerade mal versucht das nachzuvollziehen und was soll ich sagen, bei mir tritt der
    "Fehler" so nicht auf. Ich kann hin und her kopieren wie ich lustig bin. Von Mac zu XP, von XP zum
    Mac, von XP zu XP und Mac zu Mac...

    ...Keine Probleme.

    N3kro
     
  3. cybpat

    cybpat Auralia

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    201
    Nutze in Win Office 2000, kann das damit zusammenhängen? Da geht dann manchmal ein "Kopier-Fenster" auf in dem man mehrere Dinge reinlegen kann. Das Ding nervt eigentlich eh nur, da ich es noch nie benutzt habe, aber man kann dort 12 Sachen gleichzeitig speichern und wieder abrufen. Wenn das damit was zu tun hat, wie kann ich dieses Feature in Office 2000 abstellen?

    Danke
     
  4. N3kro

    N3kro Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    155
    Keine Ahnung, Win Office 2000 habe ich schon lange nicht mehr und hatte ich auch auf meinem Macbook noch nie. Das kann natürlich daran liegen. Wie die Funktion abgeschaltet wird würde ich einfach mal googlen, da sollte sich noch was finden lassen.

    Probier es doch mal erst mit einer anderen Applikation aus, vielleicht kann man daran schon festmachen ob es an Office liegt oder nicht.

    N3kro
     
  5. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    Um wieder mal Werbung für Peter Maurers Butler zu machen (ab wievielen Erwähnungen kriegt man eigtl. eine Vertriebsprovision?): Über die Funktion 'Zwischenablage' des Butlers kannst du verschiedene 'alte' Zwischenablagen, egal ob aus Win unter Parallels oder von der 'Mac-Seite der Macht' wieder aufrufen. Sehr, sehr nützlich....

    Gruß
    Noed
     
  6. cybpat

    cybpat Auralia

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    201
    Nochmals dank an Euch.

    Das Problem lag tatsächlich an der Office 2000 Zwischenablage, die der Mac scheinbar nicht erkannte. Habe diese nun gemäß den Empfehlungen von MS deaktiviert (wens interessiert: http://support.microsoft.com/kb/207438/DE/) und seither funktioniert das hin- und her kopieren.

    Danke auch für den Butler-Tip

    Patrick
     
  7. N3kro

    N3kro Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.09.07
    Beiträge:
    155
    Na Super! Schon wieder schlauer geworden :). Das geht ja ab zur Zeit...

    Danke für die Rückinfo,

    N3kro
     

Diese Seite empfehlen