1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels vs VM Ware Fusion

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von FrozenPenguin, 14.08.07.

  1. FrozenPenguin

    FrozenPenguin Tokyo Rose

    Dabei seit:
    11.12.06
    Beiträge:
    70
    Hallo,

    ich weiß VM Ware Fusion ist gerade erst in 1.0 erschienen trotzdem stelle ich diese Frage:

    Gibt es Gründe weshalb man eines der beiden Produkte dem anderen vorziehen sollte? Wie sind
    eure Erfahrungen hier? Ich muß im Herbst viel mit Produkten von SPSS arbeiten und es sind nur Windows Lizensen vorhanden.

    Was ich auch noch Fragen wollte: wenn man ein Windowssystem benutzt welches nur lokale Programme benutzt soll kann man doch eine Menge Dienste abstellen, Plug-And-Play, Netzwerk etc.. oder? Das müsste das System doch schneller machen
     
  2. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Auch wenn es "nur" eine Version 1.0 ist: Die langjährigen Erfahrungen voin VMware sollte man nicht unterschätzen! Außerdem ist Parallels auch eine Mogelpackung: Einen Parallels Desktop 1.0 gab es nie, sondern man stieg - gleichzeitig mit der Windows-Version mit 2.0 ein!

    Meine Erfahrungen (wenn man mal Spielkram wie DirectX-Unterstützung beiseite läßt) sind folgende:

    VMware integriert sich insgesamt besser ins OSX, das Programm funktioniert "nahtloser" und der Unity-Modus ist IMHO besser gelöst als Parallels Coherence.

    Auf der anderen Seite ist Parallels mit den Komfort-Funktionen bereits jetzt deutlich weiter: So ist die Parallels Snapshot-Funktion in etwa wie bei VMware-Workstation unter Windows, während VMware-Fusion unter Mac nur einen sehr rudimentären Snapshot-Modus eingebaut hat.

    Dazu kommt, dass ich bei der Netzwerkverbindung zu meinem Arbeitsplatz-PC mit Freigaben von Ordnern unter Parallels keine Probleme habe, während sich Fusion partout nicht zum PC verbinden will.

    Ich habe mich mittlerweile für Fusion entschieden. Das spricht aber nicht zwingend gegen Parallels. Ich habe nur insgesamt ein besseres Gefühl. Das hindert mich aber nicht daran, meinem Vater meine Parallels-Lizenz zu überlassen ohne Sorge haben zu müssen, dass es bei ihm "knallt".

    *J*
     
    1 Person gefällt das.
  3. Alfisto

    Alfisto Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    421
    Mich würde auch sehr interessieren wo die Unterschiede sind. Klar VM Ware hat einen deutlichen Erfahrungsvorsprung was Virtualisierung im Allgemeinen angeht, allerdings hat Parallels mehr Erfahrung auf dem Mac, weil sie ja schon länger auf dem Markt sind.

    Interessant ist sicherlich auch der Performancevergleich. Parallels ist ja schon recht flott unterwegs - allerdings hakt es ab und zu an einigen Stellen. Hat da jemand Erfahrungswerte was die Performanceunterschiede angeht?

    Greetz,
    Alfisto
     
  4. Alfisto

    Alfisto Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    421

Diese Seite empfehlen