1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels unter Leopard nicht mehr nötig?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von AirMcEnroe, 23.01.07.

  1. AirMcEnroe

    AirMcEnroe Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    75
    Moinsen!
    Habe Gerüchte gehört, dass man Parallels unter Leopard nicht mehr benötigt, da dies "Bootcamp" übernehmen soll...

    Wer kann dazu etwas sagen?

    Thanx!
    AirMcEnroe
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Ein Gerücht ist ein Gerücht ist ein Gerücht ist ein...


    Gruß Schomo
     
  3. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Zur Beantwortung dieser Frage empfehle ich besonders diesen Link. ;)

    In Kurzform: Bootcamp gibt es bereits jetzt als Beta! Damit räumst Du Platz auf der Apple-HD frei und installiert ein Windows. Parallels emuliert einen PC und Du kannst sozusagen ein komplettes Windows im Fenster auf Deinem Mac-Desktop laufen lassen.

    *J*
     
  4. apflbutzn

    apflbutzn Jonagold

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    20
    Oder man verwendet beide in Kombination, find ich eine nette Sache. Die letzte BETA-Version wirkt sehr viel versprechend... :)
     
  5. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    und ich hab gedacht dualboot ist seit windows 98 und ME ausgestorben

    iPOe
     
  6. Confu

    Confu Gast

    Wirklich interessant wird es erst (für mich), wenn ich mein "die Sielder3" auf Paralells zoggn kann. D.h. wenn es eine DirektX Unterstützung gibt. Dann kommt die Dose ein für allemal weg.

    Bin mal gespannt...


    mfg
     
  7. AirMcEnroe

    AirMcEnroe Bismarckapfel

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    75
    Hallo!
    Meine Frage ging mehr in diese Richtung:
    Wird es unter Mac eine Weiterentwicklung von Bootcamp geben, die dann wie das jetzige Parallels funktioniert?

    Ich hab da nämlich in irgendeinem englischen Forum etwas drüber gelesen, aber ich weiß leider nicht mehr wo...
    Na ja, ich denke wir werden es eh bald sehen :)))

    @crossinger: habe natürlich schon mal danach gesucht, aber nix gefunden :(
     
  8. apflbutzn

    apflbutzn Jonagold

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    20
    Nein, die Virtualisierung war nur ein Gerücht, es wird lediglich Boot Camp bei Leopard dabei sein!
     
  9. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369

    Ach, diese Geschichte.

    Ja, da gebe ich apflbutzn Recht: Da ist wohl nix dran. Mit Parallels und demnächst auch VMware sind starke Mitbewerber mit jahrelanger Erfahrung & Technologievorsprung am Markt. Das entwickelt man nicht "mal nebenbei für's nächste OS-Upgrade".

    Wahrscheinlicher wäre es gewesen (Achtung: auch nur ein Gerücht!), dass Apple die Jungs von Parallels aufgekauft hätte. Aber nachdem die nun zugegeben haben, dass sie unter dem Dach von SWsoft sind...


    Apple hat ja auch offiziell Parallels auf seinen Seiten genannt und empfohlen. Ich glaube nicht, dass da noch was
    kommt.

    *J*
     

Diese Seite empfehlen