1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels - Tastatur und Maus Probleme ...

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von marillion151, 11.05.07.

  1. marillion151

    marillion151 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    268
    Hi, hab zwei kleinere Probleme mit Windows XP unter Parallels :

    1.) Wie kann ich beim MacBook das "@“ Zeichen anwählen ?
    ( Normalerweise mit ALT + Taste L , aber unter XP klappt das nicht .... )

    2.) Habe die Apple Bluetooth Maus mit einer Maustaste.
    Unter OS kann ich die "zweite, rechte Taste"
    mit gedrückter CTRL Taste + Mausklick simulieren.

    Aber unter XP funktioniert auch dies nicht .... seufz ....

    Wer kann mir weiterhelfen ?!
    Grüße, Marc
     
  2. mcjojo

    mcjojo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    171
    ctrl+alt+q

    shift+ctrl+Klick


    cu Jürgen
     
  3. Boss

    Boss deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    62
    zu 1 rechte Alt+Q=@
    zu 2 weis ich auch nicht
     
  4. marillion151

    marillion151 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    268
    Vielen Dank !!!
    Funktioniert - da muß man erstmal drauf kommen ..... :p

    Grüße, Marc
     
  5. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Hallo Marc,

    Das Prinzip ist einfach: Es ist dieselbe Tastenkombi wie bei Windows, nur anstatt der AltGr-Taste nimmst Du beim Mac die rechte Alt-Taste (ist ja räumlich am selben Platz).

    Das gilt auch für andere Sonderzeichen, wie [] {} etc.

    Einfach mal ausprobieren.
     
  6. mcjojo

    mcjojo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    171
    Genau. Und wenn man ein MacBook/MacBookPro hat dann ist es halt ctrl+alt weil es da keine rechte Alt-Taste gibt.
     
  7. lazertis

    lazertis Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    327
    Ahh... Danke für den Hinweis. Ich träume zwar von einem MacBook, aber bisher noch nicht scharf genug, um den Unterscheid festzustellen. :)

    Wusste das nicht... jetzt werde ich bei Fragen immer beide Versionen erwähnen. Danke. :)
     
  8. Apfelliebhaber

    Apfelliebhaber Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    1.302
    Ich hab auch mal ne Frage... Und zwar hab ich gerade XP und Parallels installiert aber das Tastaturlayout ist völli verdreht. Shift+- ergibt z.B. einen Slash. Kann man das umstellen?
     
  9. Deiseal

    Deiseal Stechapfel

    Dabei seit:
    06.03.06
    Beiträge:
    161
    also bei mir funktioniert die Tastaturbelegung CTRL + Alt nicht. Das ganze läuft allerdings auch auf einem IMac und nicht einem Mac Book Pro.

    Kann jemand helfen?
     
  10. mcjojo

    mcjojo Morgenduft

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    171
    Meinst Du jetzt als Ersatz für AltGr ?
    Das sollte (wie oben schon erwähnt) bei allen Mac-Tastaturen mit rechter Alt-Taste eben diese sein.
    also rechte Alt+Q = @

    vg
    Jürgen
     
  11. Esox

    Esox Erdapfel

    Dabei seit:
    29.12.11
    Beiträge:
    5
    Bin seit heute AT-User und mein erstes Problem mit Windows 7 unter Parallel und dem @ ist bereits gelöst! Danke :)
     

Diese Seite empfehlen