1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels oder native windows(BootCamp)

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von jutaro, 26.08.06.

  1. jutaro

    jutaro Gast

    Kaufe mir naechste woche nen MacBook. Und habe auch vor Win.... zu instalieren wegen ein paar programmen die es fuer mac leider nicht gib.
    Nun meine frage Wie denn nun mit BootCamp oder mit parallels?
    Zum letzteren ist das nicht genausowas wie VPC? Dann ist das doch super langsam oder?

    Klaert mich mal auf leute!!!

    Gruss
    Jutaro
     
  2. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Nein, ist nicht wie VPC. Mit Ausnahme von 3D-Grafik ist es nahezu so schnell wie nativ.
     
  3. jutaro

    jutaro Gast

    So zu was raets du mir den?
    Was kann man und was kann man nicht mit win unter Parallels?
    Sorry fuer die vielen fragen. Parallels kostet ja was und bootcamp ist free.
    Will da sicher gehen....

    Gruss
    Jutaro
     
  4. DirectX und OpenGL Support soll es in der nächsten Parallels Version geben. Die Beta soll Anfang des Jahres erscheinen.

    Solang du keine Spiele spielen willst, sollte Parallels definitiv reichen! Was willst du denn mit Windows anstellen?

    Gruß
    the lancer
     
  5. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Wenn das wahr ist lancer, lehnt sich arktis bspw. ganz schön weit aus dem fenster. Die haben mir einen Werbenewsletter geschickt in dem schön mit Parallels und Windows Spielen geworben wird. Und die sind auch nicht grade leistungsarm wie Battlefield 2 etc.
     
  6. jutaro

    jutaro Gast

    Nicht viel eigentlich.

    Internetcalls auf jeden fall.
    Und DVD shrink.
    Und noch ein paar andere kleine sachen....

    Gruss
    Jutaro
     
  7. http://www.golem.de/0608/47304.html

    nachzulesen eben dort! Ab dieser Version werden DirectX und OpenGL erst nativ unterstützt, bzw. eine 3d-Beschleunigung geboten!


    Wie gesagt, solang du nicht spielen willst oder irgendwelche anderen graphischen Anwendungen brauchst, reicht Parallels definitiv!
     
    Tommi gefällt das.
  8. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Danke lancer. Sollte jetzt dir gegenüber keine Unterstellung sein. Wundere mich nur über das Vorgehen von arktis. Aber bei denen ist eh nichts normal!
     
  9. Hab ich auch nicht so verstanden Tommi! ;)

    Das Verhalten von Arktis ist in dem Zusammenhang wirklich eher seltsam. Vielleicht sollte man die mal Fragen, wie die sich das vorstellen ohne DirectX! ;)
     
  10. jutaro

    jutaro Gast

    Mal so gefragt was ist schlecht an BootCamp?

    Gruss
    Jutaro
     
  11. Tommi

    Tommi Kaiserapfel

    Dabei seit:
    29.04.04
    Beiträge:
    1.708
    Für sehr viele Leute der Aufwand, neu zu booten wenn man das System wechseln will.
     
  12. Hmm, dass du Neustarten musst wenn du das System wechseln willst zum Beispiel! Dass es immernoch eine Beta ist, die man vielleicht nicht im produktiven Einsatz nutzen sollte, dass WinXP tatsächlich eine Partition auf deinem Rechner bekommt und nicht nur einfach aus einer Datei besteht.

    Für mich als Webentwickler, der ich XP nur zum Testen baruche, war die "BootCamp->Neustart" Lösung nicht sehr effizient!
     
  13. jutaro

    jutaro Gast

    Ihr sagt also nur das neustarten ist der minus punkt?
    Dann nehm ich doch BootCamp und spare mir das geld fuer Parallels.Wenn es da eigentlich keine wesentliche unterschiede gibt bis auf das neustarten.

    Wenn es doch irgentwas schlechtes ,ausser neustart und still beta, an BootCamp gibt bitte hier reinschreiben.
    Danke an alle!!!!!!

    Gruss
    Jutaro
     
  14. Siehst du, das ist für mich ein riesen Nachteil. Jeder Virus hat so Zugriff auf deine Festplatte und könnte THEORETISCH somit auch die MacOS Partition beeinträchtigen.
     
  15. jutaro

    jutaro Gast

    Oh ja daran hab ich ja garnicht gedacht!!!!
    So das ist schonmal ein grund sich nicht fuer bootcamp zu entscheiden. Oder auf eine firewire platte installieren. Geht das?
    Und was kostet Parellels eigentlich?
     
  16. Nein BootCamp kannst du nur auf die interne Platte installieren, bzw. WinXP!

    Hmm guck bei www.parallels.com ... ich glaub so um die 50-60€!
     
  17. jutaro

    jutaro Gast

    71,97 EUR mit dem Update service.
    Mit der firewire platte meinte ich Osx drauf, bootcamp.....ach ne das ist eh zu umstaendlich.
    Dann kauf ich mir halt Parallels.

    Danke an alle.
    Gruss
    Jutaro
     
  18. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Ich würde sagen, das beides eine Darseinsberechtigung hat.
    Auf dem MacBook meiner Geschwister gibt es einen native, via Boot Camp erstellte, Windows-Installation, damit mein Bruder seine PC-Game spielen kann.

    Für mich, wo ich für ein Programm Windows benötige oder mal kurz irgendwas unter Windows überprüfen will (meißtens Problemlösungsansätze für die Verwandtschaft ;)) ist Parallels das Richtige.
    Lässt man grafikintensive Anwendungen aus und besitzt man genug Arbeitsspeicher ist das Arbeiten mit Windows und Parallels einfach das Optimum, was es zur Zeit geben kann.
     
  19. jutaro

    jutaro Gast

    Was ist das minimum an arbeitsspeicher fuer Parallels? Will mir erst spaeter die 1gb kaufe.
     
  20. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Seit BootCamp 1.1 kann man auf jeder beliebigen internen Platte installieren. Bei einem MacBook reduziert das natürlich die Möglichkeiten enorm, auf einem MacPro kann man so aber medizinisch sterile Trennung erwirken. Wie es mit externen HDs aussieht weis ich nicht.

    jutaro,
    hast Du Dich schon mal nach Mac-Aquivalenten Deiner Software umgesehen? Es muß ja nicht immer ein bistimmter Name sein, oder? Es geht doch darum eine Aufgabe zu lösen, das kann man oft mit anderen Programmen auch, oder sogar besser erledigen. Trau Dich! :)
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen