1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels gelöscht -> nur 3GB?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von pappeler, 05.04.07.

  1. pappeler

    pappeler Antonowka

    Dabei seit:
    17.08.05
    Beiträge:
    360
    Hi!
    Ich hatte Parallels samt Windows XP Professional installiert und für die Platte in XP fest 8GB vergeben. Somit blieben auf meiner eh schon knapp bemessenen Platte für OSX noch ca. 14 GB frei.

    Parallels hat sich für mich nicht rentiert, da ich auch noch einen PC habe und Mac OSX so auch ganz nett ist :)

    Also habe ich, auf Anraten einiger Threads hier Forum, einfach Parallels unter "Programme" und den Parallels-Ordner in "Library" gelöscht, zusätzlich mit Spotlight aber noch die Reste entfernt.

    Ein Blick auf den freien Festplattenplatz zeigte an, dass noch 17GB frei sind, also gerade mal 3GB mehr als vor der "Deinstallation". Wie kann das sein? Wo sind mein restlichen 5GB hin? Damit könnte ich immerhin alle meine Fotos verwalten.

    Danke
    pappeler
     
  2. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.469
    Die Parallels-Festplatte "wächst" mit, je nachdem, wie viel Speicher auf ihr verwendet wird. Eine Parallels-Festplatte ist zunächst nur wenige kB bzw. MB groß, bis das Gast-System irgendwas da raufschreibt.
     

Diese Seite empfehlen