1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels Desktop-Windows auf Mac

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von ophelia110, 26.12.06.

  1. ophelia110

    ophelia110 Gast

    Hallo Zusammen,

    als völliger Neuling auf dem Gebiet Mac hoffe ich von Euch auf Unterstützung bei folgendem Problem:
    Ich habe gezwungermaßen Windows XP Home mit Boot Camp bereits vor einigen Tagen eingerichtet, leider funktioniert nur die Hälfte:-[ , da der Weihnachtsmann sehr einfallsrech war hat er mir zur Erlichterung "Parallels Desktop" geschenk, nachdem ich dies auf Mac installiert habe, sollte mein Gastbetriebssystem eingerichtet werden. Als ich jedoch die Windows CD eingelegt habe kam folgende Meldung raus: " Standard CD/DVD ROM kann nicht geöffnet werden".......Hilfe! Mitlerweile weiß ich auch nicht mehr weiter..ich möchte nur dass mein Internet (leider noch ein paar Wochen ISDN) auf Mac funktioniert...deswegen all die Schinderei mit Windows...HAt jemand eine Lösung? Wie kann ich Windows zum Laufen bringen?
    BIn nicht sehr in der technischen Welt versiert..! Danke !
     
  2. skepsis

    skepsis Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    07.02.06
    Beiträge:
    1.060
    Mal Schritt für Schritt ...

    Was denn nicht? Probleme beim Booten? Läuft es instabil?

    Welche Installation hast du denn ausgewählt? Die Express oder die customized?

    Verstehe irgendwie nicht den Zusammenhang? Seitdem du BootCamp und / oder Parallels installiert hast, tut dein Internet nicht (mehr)? Oder davor auch schon nicht? Und wieso deswegen Windows?

    Das klingt alles sehr verfahren! Da ist in den meisten Fällen das besten, einfach alles neu einzurichten! Also Mac OS neuinstallieren. Internet konfigurieren, dann alle Updaten runterladen. Dann BootCamp (Wenn du das dann überhaupt noch brauchst / willst, wenn du jetzt Parallels hast). Parallels installieren inkl. Windows. Dann sollte eigentlich alles funktionieren.

    Hoffe, dass ich einigermaßen helfen konnte. Am besten nochmal das Poblem etwas genauer beschreiben.

    Gruß
    skepsis

    P.S. Weil es hier um ein Internet Problem geht: Du musst beim Windows, unter Paralles NICHT Einstellungen für das Internet vornehmen! Das Internet, wird von Mac OS "durchgeleitet" ;)
     
  3. ophelia110

    ophelia110 Gast

    Danke für die Antwort, also hier noch mal alles Schritt für Schritt. Habe bei Versatel einen ISDN Vertrag, komme nur ins Internet nur über Windows, weil Versatel keinen Treiber für MAC stellt, somit war ich gezwungen Windows zu installiern. Über Boot Camp Windows, komme ich ins Internet, allerdings funktioniert hier weder meine Built in iSight Cam noch sonst etwas, obwohl ich alle Treiber (von MAc vorgegeben) installiert habe. Um diese Problem zu umgehen, habe ich jetzt seit zwei Tagen Parallels, somit dachte ich, dass wenn Parallels auf Mac direkt läuft, könnte ich alles bei Mac benutzen und bibn trotzdem im Internet (habe ich da einen Denkfehler?), aber da fangen die Probleme an: Installation von Parallels erfolgreich, aber wenn ich das Gastsystem Windows draufinstrallieren möchte, geht es nicht. Schließt sich dann Parallels und Boot gegenseitig aus, oder bin ich einfach zu.....dafür?Ich denke leider wahrscheinlich das zweite. HIlfe!?????
     
  4. gatolindo

    gatolindo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    144
    Um Windows unter Parallels zu installieren musst du das Programm Parallels erst mal öffnen. Wenn es sich im Dock befindet kannst du ein Windows installieren. Unter Windows Express gibst Du am Anfang die Seriennummer für Windows ein und danach beginnt die installation. Bei Typical hast du eine ganz normale Installation, die eigentlich genauso verläuft wie auf dem PC - nur der Mac muss nicht neu gestartet werden, da es innerhalb der Virtuellen Maschine passiert.
    Jetzt weiss ich natürlich nicht ob das bei Deinem Problem hilft, da bei Dir anscheinend nicht die CD erkannt wird?

    Internet mit Windows unter Parallels:
    Ob das geht kann ich leider nicht sagen, da ich mit der WLan-Karte immer gleichzeitig sowohl unter Mac wie auch unter Windows im Netz bin. Ich habe jedoch gerade nachgeschaut. Unter Windows habe ich anscheinend eine andere IP-als unter Mac OSX - daher könnte es sein, dass man auch nur mit Windows mit Parallels ins Internet kommt. Berichte mal ob es funktioniert.
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Vielleicht liege ich jetzt völlig falsch - aber wozu brauchst du einen Treiber, um ins Internet zu kommen?
    Du gibst in den Netzwerkeinstellungen (->Systemeinstellungen) unter TCP/IP oder PPPoE deine Daten ein, fertisch.
    Das klappt auch bei Telekom/Tcom/Tonline, die einem ja eigene Software aufschwätzen will, warum nicht bei deinem Provider?
    ich könnte mir nur vorstellen, daß es bei ISDN Probleme mit dem Treiber für die ISDN-Karte gibt. Aber da müsstest du mit einer anderen Formulierung mal fragen - mit deinem Provider hat das aber auch nichts zu tun.
    Ach so, was den Internetzugang betrifft: ich kenn mich da nicht aus, aber nach allem, was man so gelegentlich mitbekommt, läuft die Konfiguration dafür auch bei Nutzung von Parallels unter OS X, und Parallels benutzt dann lediglich den vorhandenen Zugang.
     

Diese Seite empfehlen