1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Parallels Desktop for Mac und USB

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Nordseeküste, 22.06.07.

  1. Hallo liebe Gemeinde,
    bin Neuling bei Mac. Habe einen neuen iMac, bin aber noch auf einige Windos-Programme angewiesen, da ich für den Mac noch nichts Passsendes gefunden habe. Habe deshalb Paralleles Desktop for Mac installiert. Wenn ich nun einen Chipkartenleser an dem USB-Port anschließe erkennt er ihn nicht und gibt die Meldung Gerät nicht angeschlossen. Was mache ich falsch....?

    Wer kann mir helfen[​IMG]
     
  2. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Wenn du Windows gestartet hast über Parallels, dann klicke oben im Parallels-Fenster auf 'Install Parallels Tools...'. Das dürfte die erforderlichen Treiber installieren. :)
     
  3. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672

    Najo das kann vll. auch helfen, aber der eigentliche Grund ist der:

    Du musst in den Parallels Optionen den Haken bei "USB Geräte automatisch einbinden" (oder so ähnlich) setzten. Ansonsten wird der Kartenleser von Mac OS X gegriffen und nicht von dem virtuellen Windows.


    Gruß, Egbert
     
  4. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Das war bei mir direkt so eingestellt, von der Installation ab an. :)

    Ich habe allerdings ein anderes Problem: Wenn ich über Parallels WinXP gestartet habe und meinen USB-Stick einstöpsel dann kommt ne Warnung, dass momentan auf das Gerät zugegriffen wird und das ich es deshalb nicht verwenden könne.
    Wenn ich das Gerät dann nun in den Papierkorb verschiebe dann weiß OS X ja nix mehr von dem Gerät, es wäre also wieder frei aber Parallels weiß dann ja ebenfalls nichts mehr über das Gerät. :(
     
  5. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Das Problem kenn ich. Da hätte ich auch gerne eine Lösung zu. Denn sowas stört total, wenn man das USB Gerät nicht wechseln kann.
     
  6. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Das aktuelle Update von Parallels hat es anscheinend behoben. Mac OS X 10.4.10 hat ja ne Verbessurung für diese Geräte eingeführt und Parallels scheint dies nun zu nutzen. :)
     

Diese Seite empfehlen