1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Papierkorb Entleeren der von OS 9 geschrieben wurde

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von obstbauer, 14.03.07.

  1. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    ich habe auf einen externen platte im papierkorb noch ordnerleichen die wohl noch von meinem alten OS9 system stammen.

    wenn ich jetzt über terminal "sudo -rf /.Trashes/" das löschen erzwingen will heisst es ich habe nicht die nötigen zugriffsrechte!

    ...ich bekomme folgenden ausdruck:
    Code:
    rm: /Volumes/kreisel/.Trashes/501/nhnsdohv//Platten_ALT /PLATTE/Applications (Mac OS 9)/FTP-Software/bd/????HFS+ Private Data: Operation not permitted
    rm: /Volumes/kreisel/.Trashes/501/nhnsdohv//Platten_ALT /PLATTE/Applications (Mac OS 9)/FTP-Software/bd: Directory not empty
    rm: /Volumes/kreisel/.Trashes/501/nhnsdohv//Platten_ALT /PLATTE/Applications (Mac OS 9)/FTP-Software: Directory not empty
    rm: /Volumes/kreisel/.Trashes/501/nhnsdohv//Platten_ALT /PLATTE/Applications (Mac OS 9): Directory not empty
    rm: /Volumes/kreisel/.Trashes/501/nhnsdohv//Platten_ALT /PLATTE: Directory not empty
    rm: /Volumes/kreisel/.Trashes/501/nhnsdohv//Platten_ALT : Directory not empty
    rm: /Volumes/kreisel/.Trashes/501/nhnsdohv/: Directory not empty
    bei apple.com gibt es ein tutorial zu dem thema aber leider half das auch nicht bzw. mit dem befehl "chflags -R nouchg (...dateien/ordner deren rechte geändert werden sollen)" passiert nichts ich bekomme den papierkorb auch so nicht gelöscht.

    da diese platte die backup-platte ist kann ich das zeug da drauf nicht einfach mal woanders hinkopieren und die platte sauber formatieren.

    hat noch jemand einen tipp?
     
  2. onyx

    onyx Stechapfel

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    163
    Evtl. bringt es Dir ja mehr wenn Du die einzelnen Ordner auf den Schreibtisch zurücklegst, öffnest und dann den Inhalt auf seine Benutzerrechte überprüfst.
     
  3. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Sollte mit rm -rf eigentlich gehen. Die Pfadangaben der zu löschenden Ordner verwirren mich allerdings:

    Code:
    .Trashes/501/nhnsdohv[COLOR="Red"]//[/COLOR]Platten_ALT.........
    
    Die zwei Slashes hintereinander sind irgendwie komisch o_O
     
  4. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    was meinst du genau mit "Inhalt auf seine Benutzerrechte überprüfen"?
    also die ordner selbst sind alle leer. es sind nur wiederum ein paar unterodner drin die ebenfalls leer sind. wenn ich die r/w rechte ändern will heisst es wieder ich habe keine rechte das zu tun...blabla! :/

    ja in der tat das ist echt eigenartig. ich dacht zuerst dass es irgendwas im dateisystem zerbröselt hat aber diese "leichen" liegen nun schon fast ein jahr unbeachtet im trash rum. nervt halt wenn ich den papierkorb leere jedesmal die fehlermeldugen wegzuklicken.

    woran könnte das liegen dass da so komische ordnerstrukturen sind? hatte ich noch nie...
     
  5. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Du könntest versuchen, ein Programm wie ShredIt X (oder was Ähnliches) benutzen, um die Ordner loszuwerden.
     
  6. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    ich habs jetzt noch nicht probiert da die platte im office steht und ich immer erst nachmittags dort bin... aber ShredIt löscht doch auch nur daten wenn diese die geeigneten zugriffsrechte besitzen, oder?!
     
    #6 obstbauer, 15.03.07
    Zuletzt bearbeitet: 15.03.07
  7. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Die Zugriffsrechte hast Du doch bestimmt schon überprüft und entsprechend geändert, oder?

    Wenn nicht: Entweder über das Info-Fenster des Finders (da muss stehen "Sie dürfen: Lesen & Schreiben") oder ganz fix übers Terminal mit

    Code:
    chmod -R a=rwx /Volumes/kreisel/.Trashes/
    Aber eigentlich steht in Deinem Code-Ausschnitt nur, dass die Ordner nicht gelöscht werden können, weil sie nicht leer sind. Die Zugriffsrechte scheinen zu stimmen.
     

Diese Seite empfehlen