1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Paar Fragen zum Mini

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von S3B, 08.12.05.

  1. S3B

    S3B Antonowka

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    357
    Mein Bruder will sich demnächst einen Mac Mini zulegen. Da er ab und zu auch gerne mal ein Spiel spielt, möchte ich gerne wissen, ob auf der 1,42 Ghz Version (512mb,Ati 9200) WC3, AoM und BF1942 einigermaßen spielbar laufen?

    EDIT: Achja, ist auf OS X ein Textprogramm dabei oder muß man sich erst iWork kaufen um Texte zu schreiben? Gibt es Programmiersoftware für Pascal (zB Delphi)?
     
  2. macbiber

    macbiber Gast

    Er soll sich lieber nen neuen iMac mit 1GB RAM zulegen.

    Und wenn man nicht schon einen guten TFT hat lohnt sich der Mini auch nicht - da ist der iMac die bessere Alternative.
     
  3. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Im Moment schwirren ja schon heimliche Upgrade-Minis mit 1,5 GHz, 64 MB Radeon und 5400 RPM HD rum. Damit sollten die genannten Games halbwegs drauf laufen. 1GB würde ich aber schon reinstecken und bei Apple selber dürfte man die schnelleren Minis wohl noch am ehesten kriegen. Und wenn du Pech hast, schick das Ding zurück.
     
    #3 Anindo, 08.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.05
  4. S3B

    S3B Antonowka

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    357
    Würde auf dem normalen Mac Mini nichtmal das etwas ältere WC3 laufen?
     
  5. DasSCHWITZENDEÖltier

    DasSCHWITZENDEÖltier Zabergäurenette

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    607
    Sicher, ich spiele es mit einem Mac mini 1,25 Ghz. Läuft gut. Wichtig ist aber voll ausgebauter Arbeitsspeicher...
     
  6. S3B

    S3B Antonowka

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    357
    Wieviel Ram hast du denn?
     
  7. tehshin

    tehshin Ribston Pepping

    Dabei seit:
    26.08.05
    Beiträge:
    297
    wc3 läuft ohne probs auf meinen iBook, also wirds aufn mini auch ohne probleme laufen ;)
     
  8. DasSCHWITZENDEÖltier

    DasSCHWITZENDEÖltier Zabergäurenette

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    607
    1GB, mehr ist nicht möglich bei der aktuellen Revision...
     
  9. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    WC3 lief auf meinem Powerbook (1,25 GHz) auch schon perfekt, als es nur 512 MB RAM hatte. Das sollte auch auf dem Mini überhaupt kein Problem sein.
     
  10. DasSCHWITZENDEÖltier

    DasSCHWITZENDEÖltier Zabergäurenette

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    607
    Hmm, bei mir ruckelte es. Erst mit 1GB läuft es (wirklich) ruckelfrei.. Bei meiner Schwester auf einem iBook (auch 1,25 Ghz) war es ähnlich..Zum anderen hat das Powerbook ja wohl auch eine bessere Graka (ich meine 9600, 64 MB).

    Ganz unabhängig davon macht Tiger mit 512 MB-Ram, zumindest mir, nicht wirklich Spaß.
     
  11. S3B

    S3B Antonowka

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    357
    Ok, dann werden es wohl 1GB sein...
     
  12. lemming71

    lemming71 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    780
    Das Problem ist nicht der Prozessor sondern die lahme Grafikkarte.WC mag noch gehen, bei BF sehe ich aber schone rste Probleme, wenn DU nicht alles ganz nach unten schraubst.

    Entweder iMac oder noch 6 Monate warten, dann wird bestimmt ein mini mit neuer Grafikkarte und vielleicht sogar schon mit Intel-CPU rauskommen.
     
  13. patz

    patz Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    822
    WC3 läuft auf meinem MacMini mit 512 MB RAM einwandfrei ohne jegliche Ruckler; BF1942 ist bei niedriger Grafikeinstellung auch gut spielbar.
     
  14. lodger

    lodger Normande

    Dabei seit:
    06.09.05
    Beiträge:
    578

    Also ich zocke auf meinem Mac mini G4 mit 1.42MHz BF1942, Medal of Honor und Call of Duty ohne Probleme. Aber mir ist schon aufgefallen, das "Apple User" ein sehr eigenes Geschwindigkeitsempfinden haben. 1GB RAM ist dann aber auch Pflicht, auch ohne das Bedürfnis zocken zu wollen. Insofern reicht ein mini schon zum Zocken aus, für (auf dem Mac) "aktuelle" Spieletitel wohlgemerkt. Da Dein Bruder aber sicher auch zukünfitge Spiele zocken will ist er mit einem iMac G5 sicher etwas besser bedient. Ist aber preislich auch etwas teurer.

    Als Officeprogramm liegt Apple Works bei, ich empfehle aber die OS X Version von OpenOffice (StarOffice): NeoOffice/J

    Zum coden hast Du den GNU C Compiler, bekannt aus der Linux und Open Source Welt. Dazu müsste Dein Bruder (oder Du) nur eben C bzw. dann Objective C lernen. Was bei Pascalkentnissen aber nicht so schwer ist. Java ist ebenfalls eine Option.

    Ansonsten ist ein Mac mini ein zuverlässiger Kumpane, der wenig Platz wegnimmt, sehr leise ist (wenn nicht gerade die Grafikkarte wegen der 3D daddelei ackert) und zudem sehr gut zu transportieren ist. Und, als persönliche Anmerkung - ich habe andere Wege glücklich zu sein, als den "mein-Office-startet-in-unter-fünf-sekunden-Wettbewerb" zu gewinnen. :innocent:
     
    #14 lodger, 12.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 12.12.05

Diese Seite empfehlen