• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

Outlook Kontakte / Kalender

Muecke.1982

Jonagold
Mitglied seit
27.09.11
Beiträge
21
Hallo miteinander,

ich habe von der Arbeit ein iPhone und iPad bekommen.
Auf meinen Laptop nutze ich Outlook.
Ich wollte gerne meine Kontakte (und wenn möglich auch Termine) im Outlook und auf dem Telefon bearbeiten können, so das automatisch Synchronisiert wird.

Ist das Machbar? und wenn ja wie? ich bin da echt nicht so gut in dem ganzen :(.
Welche Daten benötigt Ihr damit man hier mehr zu sagen kann?

gruß Mücke

iPhone: Software 14.6, Modell: iPhone XR (MRY42ZD/A)
iPad: Software 14.6, Modell: iPad (6.Gen.) (MR7K2FD/A)
Outlook: Business 2013
 

hotrs

Welscher Taubenapfel
Mitglied seit
12.09.17
Beiträge
774
Welche Art von Konten nutzt du denn in Outlook? Liegt alles lokal auf dem Notebook oder nutzt du ein Exchange Konto?

Letzteres solltest du problemlos in iOS / iPadOS einbinden können und dann auswählen können, was alles synchronisiert werden soll.

Gruß
 

Gerd_NL

Zuccalmaglios Renette
Mitglied seit
26.10.17
Beiträge
256
Git doch für iOS ein Outlook App ...
 

mArKuZZZ

Seidenapfel
Mitglied seit
18.10.18
Beiträge
1.341
Dennoch braucht man einen zentralen Synchronisationsserver für die Daten damit die Outlook App sie dann abrufen kann.

Wie bereits gesagt wurde ist eine Möglichkeit ein Exchange Server, egal ob lokal oder gehosted. Ob die tolle MS Office Cloud auch Kontakte/Kalender synchronisieren kann weiß ich nicht.
 

Gerd_NL

Zuccalmaglios Renette
Mitglied seit
26.10.17
Beiträge
256
Man kann es doch einfach ausprobieren ... ich habe zwar z.Zt. ein MS-Abo aber ich hatte auch voher schon alle meine Mails auf meinem iPhone unter Mail zusammengefasst. Schlimmstenfalls via Web-Browser und Web-Outlook ...
Hatte gerade für einen Bekannten ein neusen Windows Laptop eingerichtet und da war kein lokales Outlook mehr dabei, aber über Web-Outlook möglich.
 

mainzer999

Kalterer Böhmer
Mitglied seit
24.08.09
Beiträge
2.863
Hallo miteinander,

ich habe von der Arbeit ein iPhone und iPad bekommen.
Auf meinen Laptop nutze ich Outlook.
Ich wollte gerne meine Kontakte (und wenn möglich auch Termine) im Outlook und auf dem Telefon bearbeiten können, so das automatisch Synchronisiert wird.

Ist das Machbar? und wenn ja wie? ich bin da echt nicht so gut in dem ganzen :(.
Welche Daten benötigt Ihr damit man hier mehr zu sagen kann?

gruß Mücke

iPhone: Software 14.6, Modell: iPhone XR (MRY42ZD/A)
iPad: Software 14.6, Modell: iPad (6.Gen.) (MR7K2FD/A)
Outlook: Business 2013
Wenn du die Geräte von deinem Arbeitgeber zur Verfügung gestellt bekommen hast, wäre die erste Frage, darfst du auf den Geräten installieren, bzw. so eine Synchronisation mit deinem Laptop einrichten?
 

dtp

Halberstädter Jungfernapfel
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
3.846
Falls es der Arbeitgeber erlaubt, würde ich es mal mit iCloud für Windows probieren. Nutze ich privat seit vielen Jahren. Läuft aber nicht immer ganz reibungslos und kann bei der Installation unter Windows 10 mitunter etwas zickig sein. Dafür bietet es aber auch die Synchronisation von Bildern und Browser-Favoriten bzw. -Bookmarks (IE, Firefox und Chrome) über die iCloud.

Ansonsten wäre da noch der Caldavsynchronizer zu nennen, der ebenfalls direkt mit der iCloud oder anderen Servern kommunizieren kann. Früher hatte ich immer das Tool iCal4OL, aber das wird leider nicht mehr gepflegt. War auch nicht so ganz einfach zu konfigurieren, aber ein wahrer Tausendsassa, wenn es um die Synchronisierung von Kontakten, Terminen und Aufgaben ging.
 

mArKuZZZ

Seidenapfel
Mitglied seit
18.10.18
Beiträge
1.341
Hatte gerade für einen Bekannten ein neusen Windows Laptop eingerichtet und da war kein lokales Outlook mehr dabei, aber über Web-Outlook möglich.
Eine lokale Outlookinstallation hat man schon immer separat bezahlen müssen. Wenn etwas vorinstalliert war war es nur eine Testversion, die man mit einer Kauflizenz aktivieren musste.
Dieses browserbasierte Office - glaube ich zumindest - wurde mittlerweile durch Microsoft 365 ersetzt, wo man die Programme/Apps wieder als lokale Installation bekommt und über ein Abo lizensiert. Dieses browserbasierte Office war eine Krankheit.
 

mainzer999

Kalterer Böhmer
Mitglied seit
24.08.09
Beiträge
2.863
Hatte gerade für einen Bekannten ein neusen Windows Laptop eingerichtet und da war kein lokales Outlook mehr dabei, aber über Web-Outlook möglich.
Das E-Mail-Programm von Windows heißt "Mail" Outlook war noch nie dabei. Vielleicht mal ganz früher.
 

dtp

Halberstädter Jungfernapfel
Mitglied seit
04.06.20
Beiträge
3.846
Doch. Früher gab es Outlook Express. Das war dabei. Jetzt gibt es bei Windows 10 die kostenlosen und vorinstallierten Apps Kalender, Kontakte und Mail, die aber auch direkt mit der iCloud bzw. einem Mail-Account synchronisiert werden können. Aber Achtung: das geht nicht über die Zweifaktorauthentifizierung. Da muss man sich dann in iCloud einen separaten Schlüssel für die Windows-Anwendung erzeugen. Wie es bei Windows 11 gelöst sein wird, weiß ich noch nicht.

Ich habe beides, die Apps sowie Outlook über Microsoft 365. Die Apps sind halt ganz nützlich, wenn man die Kacheln im Startmenü verwendet. Ansonsten brauche ich die aber eher nicht unbedingt.
 

Gerd_NL

Zuccalmaglios Renette
Mitglied seit
26.10.17
Beiträge
256
Früher gabe es mal "Office Home" mit Outlook ... früher war früher und jetzt ist jetzt, mit Früher belaste ich mich nicht mehr, gibt genug im Jetzt ... meine Abo-Version ist als Live.com aktiviert, die freie Version als Outlook.com ...nun aber wieder zurück zum eigentlichen Thema ...
 

mainzer999

Kalterer Böhmer
Mitglied seit
24.08.09
Beiträge
2.863
Und solange der TE sich nicht weiter äußert ist sowieso alles wieder nur Spekulatius 😁😉
 

Muecke.1982

Jonagold
Mitglied seit
27.09.11
Beiträge
21
hey,

ich versuche mal alles in einen beitrag zu beantworten, so gut ich kann.

Welche Art von Konten nutzt du denn in Outlook? Liegt alles lokal auf dem Notebook oder nutzt du ein Exchange Konto?
Es ist kein Exchange Konto!
Daher würde ich sagen lokal am Rechner.

Wenn du die Geräte von deinem Arbeitgeber zur Verfügung gestellt bekommen hast, wäre die erste Frage, darfst du auf den Geräten installieren, bzw. so eine Synchronisation mit deinem Laptop einrichten?
Die frage habe ich mir auch gestellt, in zwichen nutze ich meinen Rechner zuhause, leistungsstärker und neuere Software. mein AG meinte, wenn ich die mails auch da abrufen kann, ist ihm das egal.
Also ja auf meinen PC kann ich installieren was ich möchte.
Die Frage ist aber nicht unberechtigt!

Ansonsten wäre da noch der Caldavsynchronizer zu nennen, der ebenfalls direkt mit der iCloud oder anderen Servern kommunizieren kann. Früher hatte ich immer das Tool iCal4OL, aber das wird leider nicht mehr gepflegt. War auch nicht so ganz einfach zu konfigurieren, aber ein wahrer Tausendsassa, wenn es um die Synchronisierung von Kontakten, Terminen und Aufgaben ging.
Das schaue ich mir mal in ruhe an.

Und solange der TE sich nicht weiter äußert ist sowieso alles wieder nur Spekulatius 😁😉
Sorry komme nihct so oft dazu wie ich das gerne würde. Sorry.



Beim Einbinden der Mail Adresse in mein Outlook (privat Rechner) konnte ich nur das IMAP nutzen, da stand nichts von Kontakten Kalender etc. wie ich das bei meiner Google Mail Adresse her kenne.

Werden die Kontakte irgend wo bei Apple Synchronisiert?
Wo man Online drauf zugreifen kann?


gruß
 

Muecke.1982

Jonagold
Mitglied seit
27.09.11
Beiträge
21
Ich habe das mit dem iCloud testen wollen.

da werde ich gefragt ob ich meine Kontakte mit Outlook Synchronisieren möchte.
da sage ich immer Ja, jedoch bekomme ich einen Unbekannten Fehler :(.
An was könnte das Ligen, oder muss ich noch etwas machen damit das geht?
1626845290838.png