1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OSX - NTFS - FAT32 auf ein Macbook!

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von metapolis, 08.11.06.

  1. metapolis

    metapolis Stechapfel

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    163
    Hallo,

    ich habe versucht mir aus dem was ich im Forum gelesen habe ein Bild zu machen und es ging nicht. Deshalb hier kurz mein Problem. Ich habe ein Macbook mit 100GB. Es soll OSX mit 32GB, XP mit 32GB und eine FAT32 mit 32GB erstellt werden. Der Punkt, sowohl OSX als auch XP sollen auf die FAT32 Partition zugreifen können. Ich habe aus dem was ich gelesen habe einiges probiert aber das Resultat war Chaos.

    Deshalb meine Bitte. Wenn jemand weiss wie das geht, bitte ausführlich jeden Schritt aufschreiben damit ich es nachvollziehn kann. Sozusagen bei Adam und Eva (also OSX installation) anfangeno_O . Ich Arbeite mit beiden Systemen und will einfach nicht meine Daten doppel haben. So kann ich meine Daten auf die FAT32 Partition legen und unter beiden Systemen darauf zugreifen. Wer auch immer mir helfen kann, mein Dank ist im sicher.

    Grüße M.
     
  2. KayHH

    KayHH Gast

    Pack Deine Daten auf eine externe FAT32-Platte. Das funktioniert und ist unkompliziert. Gruss KayHH
     
  3. metapolis

    metapolis Stechapfel

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    163
    Ich habe eine, aber ich bin unterwegs, also hilft mir das nicht. Deshalb meine Frage.

    Grüße M.
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Ich würd' mich da nicht rantrauen. Frag mal rastafari in diesem Forum, der könnte wissen wie und ob überhaupt so etwas geht. Aber mach Dich auf heftigstes Gefrickel gefasst. Gruss KayHH
     
  5. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Am besten MacDrive installieren. Ich habe damit jedenfalls Zugriff auf alle Volumes und meine Win-Games laufen von der externen HFS+-Platte. Es gibt Inkompatibilitäten zwischen Macdrive und Alcohol 120% und den neueren Versionen der Deamon Tools und die Performance liegt wohl etwa 10% unter dem Möglichen, also fast nativ.
     
  6. metapolis

    metapolis Stechapfel

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    163
    Lösung mit 3 Partitionen!

    Lösung!

    Ich habe eine Lösung gefunden und denke mir, vielleicht hat jemand das gleiche Problem und möchte es lösen. Folgenden Weg bin ich gegangen und jetzt läuft es:

    1. OSX installieren (falls installiert, dann weiter Punkt 2)

    2. Boot Camp installieren aber nicht benutzten um Festplatte zu partitionieren

    3. Terminal starten und diskutil list eingeben um die Liste der Festplatten anzuzeigen. (Ich habe im macbook eine Festplatte mit der Bezeichnung disk0s2)

    4. Im Terminal follgendes eingeben: sudo diskutil resizeVolume disk0s2 33G "MS-DOS FAT32" Works 30G "MS-DOS FAT32" Windows 30G (33G sind für OSX, je 30G für Windows und Works(kann jeder machen wie er will). Works ist meine Platte auf dem beide Systeme (OSX + Windows) zugreifen sollen)

    5. Sytem fragt nach Password, eingeben, warten bis diskutil fertig ist und dann rebooten. Wenn man jetzt OSX startet, sieht man beide FAT32 Festplatten nicht, macht aber nichts.

    6. Windows einlegen, Neustart und alt-Taste drücken, dann Windowsinstallation starten. WICHTIG: Von den beiden Partitionen die Letzte wählen wenn Windows fragt wo es installiert weden soll, auch habe ich direkt NTFS Schnelllformat gewählt! Beim zweiten Neustart durch Window wieder alt taste drücken und direkt die Windows Festplatte auswählen um Installation zu beenden.

    7. Nach installation, unter Windows Verwaltung diskmanager starten und die angezeigte, zweite Festplatte (Works) mit FAT32 formatieren. Kann sein das Windows keinen Namen angibt, aber neben der Partition mit Windows sieht man eine zweite Festplatte (oder unter diskmanager).

    8. Fertig! Unter OSX und Window kann man jetzt auf die Works Festplatte zugreifen.

    Nebenbei, ich habe Vista 5744 installiert und nur die Sigam -, Tatatur - und iSight Treiber installiert. Funktioniert alles ausser die iSight, obwohl kein Fehler angezeigt wird. Meine externe Festplatte wird per USB annerkannt. Jetzt wede ich nur noch Guild Wars testen um zu sehen wie ich es unter Vista spielen kann;) .

    Viel Spaß mit der Anleitung. Grüße M.
     
  7. metapolis

    metapolis Stechapfel

    Dabei seit:
    08.06.06
    Beiträge:
    163
    Lösung mit 3 Partitionen!

    Lösung!

    Ich habe eine Lösung gefunden und denke mir, vielleicht hat jemand das gleiche Problem und möchte es lösen. Folgenden Weg bin ich gegangen und jetzt läuft es:

    1. OSX installieren (falls installiert, dann weiter Punkt 2)

    2. Boot Camp installieren aber nicht benutzten um Festplatte zu partitionieren

    3. Terminal starten und diskutil list eingeben um die Liste der Festplatten anzuzeigen. (Ich habe im macbook eine Festplatte mit der Bezeichnung disk0s2)

    4. Im Terminal follgendes eingeben: sudo diskutil resizeVolume disk0s2 33G "MS-DOS FAT32" Works 30G "MS-DOS FAT32" Windows 30G (33G sind für OSX, je 30G für Windows und Works(kann jeder machen wie er will). Works ist meine Platte auf dem beide Systeme (OSX + Windows) zugreifen sollen)

    5. Sytem fragt nach Password, eingeben, warten bis diskutil fertig ist und dann rebooten. Wenn man jetzt OSX startet, sieht man beide FAT32 Festplatten nicht, macht aber nichts.

    6. Windows einlegen, Neustart und alt-Taste drücken, dann Windowsinstallation starten. WICHTIG: Von den beiden Partitionen die Letzte wählen wenn Windows fragt wo es installiert weden soll, auch habe ich direkt NTFS Schnelllformat gewählt! Beim zweiten Neustart durch Window wieder alt taste drücken und direkt die Windows Festplatte auswählen um Installation zu beenden.

    7. Nach installation, unter Windows Verwaltung diskmanager starten und die angezeigte, zweite Festplatte (Works) mit FAT32 formatieren. Kann sein das Windows keinen Namen angibt, aber neben der Partition mit Windows sieht man eine zweite Festplatte (oder unter diskmanager).

    8. Fertig! Unter OSX und Window kann man jetzt auf die Works Festplatte zugreifen.

    Nebenbei, ich habe Vista 5744 installiert und nur die Sigam -, Tatatur - und iSight Treiber installiert. Funktioniert alles ausser die iSight, obwohl kein Fehler angezeigt wird. Meine externe Festplatte wird per USB annerkannt. Jetzt wede ich nur noch Guild Wars testen um zu sehen wie ich es unter Vista spielen kann;) .

    Viel Spaß mit der Anleitung. Grüße M.
     
    #7 metapolis, 08.11.06
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.06
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.902
    Auf deine persönliche Anfrage hin (auch wenn sie höflich war, tut mir leid):
    Ich besitze keinen Rechner mit intel-Proz und werde das auch nie tun - es sei denn, du möchtest mir einen für max. 1,- EUR anbieten. Soviel wäre mir ein Designer-Briefbeschwerer von Apple schon wert...vielleicht. (Aber mit Steuer und Versand, wohlgemerkt...)

    Daher könnte ich dir sagen, wie du die Platte entsprechend partitioniert bekommst, aber wie das mit dem BootCamp-Installationshelfer und dem Bootloader von XP harmoniert, kann ich nicht im geringsten vorhersagen. Mir ist der Installer von XP jedenfalls als etwas bekannt, das man als Datenvernichtungsdämon oder soziopathischen Sadisten bezeichnen darf. Egal was auch immer du tust, es wird Probleme bereiten - sowieso, aus Prinzip.
    Solange ich solche Operationen "am offenen Herzen" nicht selber mal praktisch durchgespielt habe, sag ich lieber nichts dazu.
     
  9. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    unglaublich, was man alles liest.
    hmmm...was willst du als nächstes machen, damit du dein MBP umbringen kannst?
    alles was geht? auch wenn es nicht geht? und wenn es beta ist ...ist´s auch egal?
    warum haust du nicht mit dem hammer drauf?
    irgendwie haben ich das gefühl, das dein nächster thread mit "mein MBP will nicht mehr booten" anfängt.
    warum gibst du es nicht gleich rastafari zum ausprobieren dieser frickelei?
    du würdest dir viel zeit ersparen und rasta hätte einen intel hobel.
    obwohl ich glaube, das ihm ein RISC lieber wäre :)

    ciao
    mike
     

Diese Seite empfehlen