1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

OS9 auf eMac dringend!!!

Dieses Thema im Forum "Retro-Ecke" wurde erstellt von fiveyears, 01.06.06.

  1. fiveyears

    fiveyears Gast

    Hallo,

    wie bekomme ich es hin, dass OS9 auf meinem eMac startet, obwohl es offiziell nicht mehr geht. Ich würde auch sofort zum Beispiel das Combo-Laufwerk ausbauen, wenn ich dafür nativ OS9 booten könnte. Wer kennt einen Hardware-Hack oder hat Tipps, wie es trotzdem geht, weil die Classic-Umgebung eben so viele nachteile hat (Drucker, serielle Geräte, viel langsamer etc.)

    Mein Modell ist ein eMac G4 1420 256MB 80GB Combo 17

    Vielen Dank fiveyears
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Kurze Antwort: Es geht nicht.
    Kurze Frage: Mit welcher alten Software arbeitest Du? Welche Mac OS X Version verwendest Du und warum hast Du nur 256MB Arbeitsspeicher?
    Gruß Pepi
     
  3. fiveyears

    fiveyears Gast

    Hallo,

    ich habe ein Arztabrechnungsprogramm, was nur unter OS9/Classic läuft. Ich habe noch einen zweiten, etwas älteren eMac, da läuft noch OS9 wunderbar und flink. Auf dem neuen (OS10.4.2) läuft Classic viel langsamer, obwohl der Rechner schneller ist. Die 256 MB waren eben drin und mehr brauch das Classic-Programm eh nicht (dem reichen 26 MB), hab ich leider den falschen eMac gekauft:(
     
  4. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Mag ja sein, dass das Programm nur 26 MB braucht. Du vergisst aber, dass Dein neuer eMac ein Tiger als OS hat. Da sind 256 MB das minimum, und wenn Du dann noch Classic startest, verschwindet OS X ja nicht, sondern Classic läuft parallel. Klar, dass der eMac dann in die Knie geht. Und zu allem Überfluss will Dein Programm dann auch noch 26 MB.

    Also: Wie pepi schon schrieb, es geht nicht, no way und auch kein Trick. Die neueren Rechner sind nicht in der Lage von OS 9 zu booten. Schenk dem eMac noch einen 512 MB Speicherriegel oder besser noch, einen GB-Riegel, und Du wirst verwundert sein, wie schnell Dein eMac unter 10.4 und unter Classic läuft ;).

    Gruß,
    Michael
     
  5. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    *Einfach mal beipflicht*, bei uns läuft ein 1,25er eMac unter 10.3.9 mit nem Classic Kassensystem ohne Geschwindigkeitsprobleme.
    Der eMac hat 1GB DDR-RAM drin, was auch die max. Ausstattung für diese Maschinen ist. Ansonsten wird auf dem Gerät dann auch fleißig gesurft und Mails gecheckt und um die restlichen 512MB freien Speicher auszuschöpfen, gönnen wir ihm auch ab und zu mal ein Start von Virtual PC, was erstaunlicherweise auch sehr flott läuft ... das ist doch nicht normal für VPC, woran könnte das liegen? Anyway, gönn deinem eMac einfach mehr Arbeitspeicher dann muss er nich mehr soviel zwischen Festplatte und RAM hin- und herjonglieren.
     

Diese Seite empfehlen