1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

os X unerwartet beendet

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von noed, 24.10.06.

  1. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    hallo zusammen ...

    hab die sufu scho belästigt, bin aber nicht schlau geworden. mein problemchen ist (momentan) nicht sehr besorgniserregend, aber interessieren tuts mich dann doch...

    gestern um 16:10 mein macbook zugeklappt, ab in die tasche und ab nach hause - vielleicht arbeitet meinereiner ja noch - naja vielleicht - weil ich hab dann nur geschlafen, geschlafen, kurz gegessen und geschlafen;

    jedenfalls: heute in der früh will ich das book aus dem schlaf holen - dem ist nicht so. über den powerknopf neu gestartet und nach dem hochfahren kommt die meldung:
    nach meinem klick auf 'bericht' passierte gar nix; aus den konsole-logfiles werd ich nicht schlau....

    kann mir wer sagen warum das passierte (war das erste mal - einzig firefox wurde des öfteren unerwartet beendet, weshalb der ff rausflog und ich safari nutz) bzw. welche gründe das haben kann bzw. wie ich es feststellen kann, was da los war

    thx an alle
    greetz
    noed
     
  2. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    schwer zu sagen....
    ich würde mal von der DVD starten und mit dem festplattendienstprogramm das verzeichnis wie die zugriffsrechte reparieren.
     
  3. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    nachdems von gestern auf heut nicht mehr passiert tu ich mal abwarten und je nach tageszeit kaffee, tee oder bier trinken....

    thx auf alle fälle für den hinweis - werd ich in meinem oberstüberl abspeichern...

    greetz noed
     
  4. bruegge

    bruegge Boskop

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    204
    Hm, ich hatte eben auch ein unerwartetes Ende von MacOS X.

    Da es das erste Mal war, mache ich mir mal noch keinen Kopf.

    Merkwürdig finde ich, dass kein Bericht o.ä. gezeigt wurde, obwohl ich den Knopf gedrückt hatte.
     
  5. larkmiller

    larkmiller Gast

    Ich denke, das hat mit dem Schlafmodus zu tun, da gab es schon einige Bauchschmerzen hier im Forum. Wahrscheinlich war das Book komatoes weggedaemmert und hat sich reanimiert....

    Larkmiller
     
  6. Verdandi

    Verdandi Gast

    Hab ein großes Problem. In letzter Zeit kommt diese Fehlermeldung bei mir immer öffter! Plötzlich erscheint auf dem Bildschirm "Sie müssen den Computer neustarten. Halten sie dazu einige Sekunden den Einschaltknopf gedrückt oder..." (sowas in die Richtung) Das ärgerliche ist wenn ich mit meinem IBOOK G4 unterwegs bin lässt es er sich am Zielort nicht mehr starten, weil ständig diese Meldung kommt. Wenn ich wieder zu Hause bin läuft er länger und diese Meldung erschein 1x pro Woche.

    Weiß vielleicht einer was ich tun soll? Oder wo ich seh was kaputt ist?

    Das Festplattendienstprogramm habe ich schon laufen lassen ohne sichtbaren Fehler.

    Bitte um Hilfe
     
  7. sNah

    sNah Granny Smith

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    16
    Hallo

    keine Ahnung ob es sich lohnt dieses Thema neu zu beleben, aber ich habe seit einiger Zeit exakt die gleichen Probleme. Nur dass das ganze System mittlerweile einfach einschläft und auf nichts mehr reagiert. Starte ich das Ibook G4 neu bekomme ich oben genannte Meldung:
    ...neu gestartet, nachdem osx unerwartet beendet...

    Dazu kann ich noch sagen, dass ich meinen RAM letztens erweitert habe. Kann aber keinen Zusammenhang feststellen.

    über hilfreiche Tips wäre ich sehr dankbar.
     
  8. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Gehe zurück auf die alte RAM Konfiguration und teste den Rechner ein paar Tage. Dann findest du heraus, ob es daran liegt.
    Eventuell kann dir auch Rember einen Hinweis geben.
    Wenn Rember ein o. K. gibt, heißt es allerdings nicht, dass nicht doch das neue RAM schuld ist an den Abstürzen.
    salome
     

Diese Seite empfehlen