1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X SoftRaid von OS 9-Partition booten

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Flugapfel, 10.03.06.

  1. Flugapfel

    Flugapfel Querina

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    183
    Hallo ! Als Neuling komme ich am besten gleich zur Sache:

    G 4 400 AGP

    ACARD 6260M-PCI-Controller mit 2 Festplatten als OS X-Softraid (Striped and bootable)

    1 interne Festplatte mit 3 Partitionen (eine mit System 9, eine mit OS 9-Daten, eine mit einem weiteren OS X-System, um auf das Softraid booten zu können).

    Meine Frage nun: Gibt es eine Möglichkeit, direkt von OS 9 auf das Softraid zu booten?

    Ich benutze das andere OS X-System nur als "Sprungbrett auf das Raid. Nervt auf die Dauer…!

    Bin für jede Nachricht (positiv oder negativ) dankbar.
     
  2. knolle

    knolle Gast

    Hi, soweit ich weiß, geht das mit Raid direkt unter OS9 garnicht. Ich verstehe den Sinn bei dieser Konfiguration nicht. Das würde doch keinen nennenswerten Gewinn bringen.

    Unter OSX bringt das natürlich was, besonders bei entsprechenden Controllern, Festplatten und Partitionen, bzw. neuen Rechnern.

    Ansonsten bei diesem Rechner - auch mit der ACARD - denke ich, daß sich das nicht lohnt. Ich würde die Platten normal einrichten. OSX / OS9 jeweils eine getrennte Partition. Alles Weitere würde ich mir verkneifen.

    Gruß, knolle
     
  3. Flugapfel

    Flugapfel Querina

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    183
    Bin am austesten, ob ein Striped-Raid unter OS X im Vergleich zu einem "normalen" OS X-System Vorteile bringt. Will parallel OS 9 und OS X in bestmöglicher Geschwindigkeit haben. Ich wechsele sehr oft zwischen beiden Systemen und bin bei dem was ich mache auf Performance angewiesen.

    Danke für Deine Rückmeldung.
     
  4. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    erläutere doch mal etwas genauer was Du wechselweise unter 9 und X machst, das den RAID sinnig macht. Da bekanntermassen viele Wege nach Rom führen gibt's ja evtl noch eine ganz andere Idee wie Du zu Potte kommen könntest !?

    Eine X-Raid unter 9 zu betreiben scheidet jedenfalls aus.

    Gruß Stefan
     
  5. Flugapfel

    Flugapfel Querina

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    183
    Warum ich ständig wechsel...

    Moin auch,

    habe sehr viel "alte" Software für System 9, aber nur Photoshop (Vers. 8) für OS X. Wenn ich von meinem Arbeitsplatz Arbeit mit nach Hause nehme (großformatige Bildbearbeitung) bin ich wg. Kompatibilität auf Photoshop 8 angewiesen. Unter OS X kann ich den gesamten Arbeitsspeicher (1,4 Gb) nutzen, und das Raid ist bei Dateigrößen zw. 100 und 600 MB klasse.

    Unter System 9 arbeite ich mit Freehand, Bryce, Poser, Dreamweaver, QuarkXPress und, - ganz wichtig -, Linocolor für meinen Scanner (Linotype Saphir an SCSI-Karte; bringe ich unter Classic nicht zum Laufen).

    Deswegen springe ich hin und her. Ebenfalls die Internetnutzung läuft unter OS X erheblich besser.


    Hatte gehofft, es gäbe irgendein Tool, oder einen kleinen Trick, um vom OS 9 direkt auf das Softraid zu booten. Wenn nicht, dann muss wohl irgendwann ein Hardware-Raid her.


    Danke für Eure Anteilnahme...
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Bliebe die Überlegung ob Du anstatt in einen HW-Raid nicht lieber in einen neuen Scanner investierst der unter X läuft und dann übergangsweise die 9er Software in der Classicumgebung betreibst und mittelfristig, sukzessive durch X-Versionen ersetzt. Auf ewig wirst Du OS 9 eh nicht retten können.

    Gruß Stefan
     
  7. Flugapfel

    Flugapfel Querina

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    183
    Neuer Scanner ?

    Ich erzähle Dir lieber nicht, was der Scanner mal gekostet hat ... ;)
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Ich erzähle dir mal lieber nicht, was sowas *heute* kostet.
    Eine unbezahlbare Litho-Maschine mit 'zigtausend dpi wirds ja wohl kaum sein, oder?
     
  9. Flugapfel

    Flugapfel Querina

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    183
    Litho-Maschine

    Unbezahlbar nicht, aber die Linocolor-Software und den Dichteumfang des Scanners möchte ich nicht missen. Vergleichbares gibts heute für 600 Euro aufwärts.

    Dann doch lieber ein Hardware-Raid.

    Gruß, Flugapfel
     

Diese Seite empfehlen