1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X - Ordner mit Passwort schützen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Sherlaya, 03.05.06.

  1. Sherlaya

    Sherlaya Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    149
    Hallo ihr!

    Mich würde interessieren, ob es unter OS X eine Möglichkeit gibt, einen Ordner mit einem Passwort zu versehen und somit vor unbefugtem Öffnen zu schützen. :)
    Hab's schonmal ausprobiert, aber irgendwie scheint es entweder so eine Möglichkeit nicht zu geben oder ich habe sie übersehen. Wäre nett, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.

    Danke,
    Sherlaya
     
  2. stoebe

    stoebe Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    371
  3. Sherlaya

    Sherlaya Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    149
    Oh, danke für den Tip! Ganz ohne Software geht es also nicht, oder wie?o_O

    Ist das Programm nicht eigentlich dafür da um Ordner "bloß" zu verstecken? Das würde bedeuten, dass man, wenn sich jemand als Adimin einloggt, diese Ordner dann trotzdem sehen und öffnen kann, oder nicht? Ich suche eher nach einem Verschlüsselungstool, welches immer nach dem Passwort fragen würde...
     
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Sherlaya,

    einfach mit dem Festplatten-Dienstprogramm ein verschlüsseltes Image anlegen.


    Gruss KayHH
     
  5. Sherlaya

    Sherlaya Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    149
    Ein Image??

    Kannst du mir vielleicht erklären, wie ich das machen muss?:(
     
  6. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Hier gibt's dazu ein Tutorial von yjnthaar. ;)
     
  7. Sherlaya

    Sherlaya Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    149
    Wow, danke!! Das hilft mir wirklich weiter! Und danke für euren schnellen Antworten. Hier muss man bei nem Problem echt nicht lang warten :D

    edit: Funktioniert so ein Image denn wie ein Ordner, oder wie muss ich mir das vorstellen?
     
  8. KayHH

    KayHH Gast

    Ein Image ist ein virtuelles Volume und kommt einem Ordner schon recht nah.
    Festplatten-Dienstprogramm schon gestartet?
    Oben ist ein Button für Neues Image anlegen.
    Der Rest sollte sich von allein klären.
    Ich sitze gerade vor einem Panther, wo es etwas anders aussieht, daher kann ich es dir gerade nicht genau erklären.


    Gruss KayHH
     
  9. Sherlaya

    Sherlaya Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    149
    Ist das Image dann sowas wie eine Partition?

    Hab das Programm schon gestartet, allerdings noch nichts ausprobiert :D *rumklick*
     
  10. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das Image selbst ist eine Datei, verhält sich aber nach dem Öffnen wie eine Festplatte (erscheint also z.B. auf dem Desktop, als weißes Icon).
     
  11. Sherlaya

    Sherlaya Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    149
    Mist, das wollte ich ja nicht :D Soll eigentlich nur als normaler Ordner erscheinen, der in anderen Ordnern verschachtelt ist, nur eben passwortgeschützt. Kann man das nicht mit dem Festplatten-Dienstprogramm erreichen?
     
  12. stoebe

    stoebe Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    371
    Unterordner kannst du in dem Image auch haben - es verhält sich eben nur wie eine Festplatte.
    Wenn du das nicht willst, musst du eben auf diverse Programme zurückgreifen, die ich eben
    schonmal erwähnte...


    Grüße,

    stoebe
     
  13. Sherlaya

    Sherlaya Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    149
    Es sollte nur nicht auf dem Desktop erscheinen. Aber das haben Images wohl an sich...

    Ich werde mir dann wohl eines der Programme zulegen :D Danke!
     
  14. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Nur wenn Du die Images anklickst und öffnest, erscheinen sie auf dem Desktop. Nach dem Unmounten (Auswerfen) sind die Icons vom Desktop wieder verschwunden. Ansonsten geben Disk Images eigentlich keinen Mucks von sich... ;)
     
  15. Sherlaya

    Sherlaya Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.01.06
    Beiträge:
    149
    Oh, stimmt :p Aber dann muss ich sie ja erst aktivieren =_=° Ich werd mir mal überlegen, zu welchem Verfahren ich nun greife. Ist ja echt schwer. Tendenziell tendiere ich ja zu denen, wo man keine Software installieren muss...
     
  16. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Sherlaya,

    tja, das ist doch das was du wolltest? Das Passwort musst du schon eingeben, sonst wird da auch nichts gemountet.


    Gruss KayHH
     
  17. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...läßt sich auch verhindern:
     
    #17 Indigo0815, 03.05.06
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.06
  18. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Na wenn da mal nicht gleichzeitig auch Deine anderen Festplatten ebenfalls vom Desktop verschwinden... ;)
     
  19. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...wenn schon, denn schon! ;)
    Vieleicht ist es unter OSX 10.5 möglich nur ganz
    bestimmte Festplatten auf dem Desktop anzeigen
    zu lassen...
     

Diese Seite empfehlen