1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X OpenSource?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Bier, 24.09.07.

  1. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Hi!

    Ich suche viele hintergründige Informationen zur Vorbereitung eines Fachvortrags.

    Ich suche Infos

    • detailiert zum Thema "XNU" Kernel,
    • inwieweit es OpenSource ist
    • zu den Aufgabenverteilungen des Kernels
    • zu den Implementierungen zum Thema SIcherheit (mach_inject)
    • Nutzertrennung
    • Tiefgehende Unterschiede gegenüber anderen BSDs, Unices

    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand sagen könnte, wo genau Apple derartige Infos hat, wo ich Source des Betriebssystems finde und wo genau das alles wissenschaftlich dokumentiert ist.

    Auch Literaturtipps, vielleicht eigene Bloggs, selbstgeschriebene Bücher ;), oder auch Buchempfehlungen würdem mir sehr helfen. Ich sammle grade und recherschiere.

    Vielen Dank für Hile im Voraus,
    Gruß,
    Bier
     
  2. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
  3. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Der Mensch ist dabei mir ne Menge Arbeit zu sparen ;)

    Wobei ich schon mehr Source und Handfestes brauche.
     
  4. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
  5. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Hat jemand beispielsweise eine Ahnung, was für Sicherheitslücken es wirklich gab? Ich lese ja ne Menge so Zeug, aber wenn mir die Leute mit mac_inject kommen (Es kommen verdammt viele damit rüber, wenn man von OS X spricht), dann ist das von 2003 oder so. Was gabs da in letzter Zeit an ernstzunehmenden konzeptionellen Fehlern.
    Neben der Tatsache, dass das Betriebssystem wirklich zu einem Teil opensourced zu sein scheint, fällt mir auf, dass der Kernel in seinem Detail ein interessantes Hauptthema sein könnte.

    Hat da jemand nen Tipp für fachliche Literatur, die den Kernel vergleicht und analysiert? Ich mein, ich werd natürlich in die Bücherei gehen und da schauen, aber so wirklich tiefgehende wissenschaftliche Literatur kenn ich zu dem Thema nicht.
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich habe zwar gewisse Zweifel daran, daß die Kernel Source für einen Vortrag wirklich gut geeignet sind, aber Du kannst sie bei Mac OS Forge und dem XNU Projekt runterladen. (bzw. bei Apple Public Source).

    Einen hervorragenden Überblick über die Abstammungen diversester Unices und artverwandter Systeme gibts auf der History of Unix Seite.
    Gruß Pepi
     
  7. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Kernelthread.com.

    MacApple
     
  8. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Die haben es immer noch nicht kapiert? Oder wollen sie es nicht kapieren? Das war auch damals schon von den selbsternannten Hackern nicht richtig verstanden worden. Ich habe die Grenzen kurz zusammengefaßt hier:
    "Einordnung von mach_override und mach_inject - Dynamic Mach overriding, dynamisches Überschreiben und Code Injection: Warum ein Angreifer davon nichts hat."
    http://macmark.de/osx_dynamic-overriding.php
     

Diese Seite empfehlen